Die Büchse der Kasner ist geöffnet!

19. Mai 2017, liebe Leser, liebe, das Maul nun zugenäht bekommen Habende,

ich bin ja kein „ewig Gestriger“, deshalb wandle ich mal den Begriff „Das Öffnen der Büchse der Pandora“, in Neusprech um, man muss ja schließlich mit der Zeit gehen. Schließlich wurden Kinderbücher umgeschrieben, Schriften aus dem Mittelalter, so sie zitiert werden, sind „rechts“ (das betrifft Martin Luther ebenso wie Goethe; Goethe oder besser Göthe, ich bin jetzt etwas verunsichert).

Also, gehen wir mit der Zeit, es muss folglich heißen:

Die Büchse der Kasner ist geöffnet“, und ich warte nur auf den Tag, an dem von bekannter Stelle nicht mehr inoffiziell vermeldet werden wird: „Germany must perish“, sondern offiziell: „Germany is perished“, Mission accomplished…

du lieber Himmel, was bin ich mal wieder am Unken…

(kurze Unterbrechung: Im Hintergrund stellte das „heute-journal“ gerade eben die Frage: „Braucht Deutschland einen Wandel? Schulz oder Merkel?“),[1]www.zdf.de: Merkel oder Schulz? kann man den Wahnsinn anhand einer solchen Frage noch besser dokumentieren??

Nein, Deutschland braucht keine Kretins, weder aus CDU noch SPD, wir brauchen klare Köpfe, die das beim Namen nennen, was beim Namen genannt werden muss, und zwar an erster Stelle die innere Sicherheit, wenn dieser Staat noch das Gewaltmonopol für sich beansprucht. Aber die Wirklichkeit sieht dramatisch anders aus:

So, ich „unke“ lieber weiter:

– Berlin versinkt in Mord und Totschlag (4 Mordopfer in fünf Tagen, wir nähern uns den Werten von Mexiko-City an), die Müllberge in den Straßen Berlins (Bilder von dort erinnern an die Müllrouten auf dem Balkan vor ca. 2 Jahren) können nicht mehr wirklich entsorgt werden, Ratten sind eingezogen und Krankheiten wie Syphilis, Hepatitis, Krätze, Aids und TBC nehmen eklatant zu,

– die Polizei gibt im Fall des Anis Amri zu, versagt zu haben, was in diesem Fall ablief, das hat mit rechtsstaatlichem Vorgehen aber auch nicht mehr die Bohne zu tun, das Versagen der Rechtsstaatlichkeit fand dann gestern seinen Höhepunkt am Landgericht Hannover, welches gegen die Mitglieder eines brutalen kurdischen Clans lediglich Bewährungsstrafen verhängte. Vale iusitia…! Deine Augenbinde ist zur Voll-Burka geworden, die bald auch als ‘Gericht der neuen Art’ auftauchen werden. Wie ich meine Mandanten mit Migrationshintergrund kenne, die nicht vorhaben, sich von Muslimen verurteilen zu lassen, garantiere ich für nichts mehr.

Angesichts der im Bundesrat verabschiedeten und verschärften Gesetzgebung bzgl. Gewalt gegen Polizisten u.a. ist das fassungslos machende Urteil des LG Hannover nichts anderes als ein Aufruf an all die hier eingewanderten Terroristen, Drogenhändler und sonstige Verbrecher, ihr Tun und Treiben fortzusetzen, diese Entscheidung stellt nichts anderes dar, als einen Aufruf zur Anarchie!!

Die Justiz ist auf dem besten Wege abzudanken, dies allerdings nur sehr eklektisch, da es immer noch Greise gibt, an denen weiter Exempel statuiert werden können. Der erste Staatsanwalt ist schon aus dem Fenster gesprungen…ist dies symptomatisch für die wachsende Krise der Justiz…?

– Eine Frau entkam ihrer Vergewaltigung durch zwei Osteuropäer nur, weil ihr Hund die Täter in die Flucht biss.

Liebes Ordnungsamt, das geht nicht, das ist ein bissiger Hund, dem sollte sofort nachgegangen werden, evtl. sollte ein Hundehaltungsverbot generell überdacht werden. Das scheint ja nach effektiver Gegenwehr außerhalb des Waffenrechts auszusehen, ein Unding….politisch absolut unkorrekt, oder wie..?

– Die Zuwanderung von sogenannten „Mufl“, also „minderjährigen unbegleiteten Flüchtlingen“ hat sich verfünffacht, ca. 300.000, das bedeutet folglich den Zuzug von Millionen „berechtigten Familienmitgliedern“…Der Boden für den Clan-Aufbau wird systematisch vorbereitet, aber das behaupten natürlich nur böse Zungen…

– Die Generalsekretärin der SPD, Frau Barley, droht „facebook“, es muss gelöscht werden, was das Zeug hält, also alles, was „Hate-speech“ enthält.
Alles klar, Frau Barley, deshalb hat ja auch ein Gericht entschieden, dass der Sender NDR (Bezahlfernsehen) Frau Weidel, AfD, als „Nazi-Schlampe“ bezeichnen darf, das ist also kein „hate-speech“ oder wie? Wie schizophren seid ihr eigentlich..?

– „Deutschland führt zum G20 Gipfel Grenzkontrollen ein“ so berichtet der „spiegel“, alles klar, denn wenn es für das Elitenpack gefährlich werden könnte, dann werden längst geltende Gesetze schnellstens aktiviert! Man kann wirklich nicht so viel fressen…

– Der in Kraft tretende „Maulkorb-Erlass“ eines Herrn Unmaas dürfte eine Folge haben: Wer nun nicht mehr seinen Zorn, Frust und seine Wut über die Tastatur des Rechners abarbeiten kann und darf, der wird sich evtl. andere Kanäle suchen, das könnte bitter und evtl. böse enden, und noch etwas zur Zensur: Gerichte werden nun wohl zunehmend mit „Hetzern“ beschäftigt werden, während das wahre Verbrechen hier ungehindert Einzug hält und sich breit macht!

Ich denke allerdings, dass genau das angedacht ist! Alte Kriegslist: Schaffe Nebenschauplätze und lenke von der Hauptsache ab, der ‘gute Weg’ macht sich prächtig…!

Sehen Sie, liebe Leser, in welche Richtung der Hase läuft??!

– „Bundesregierung meldet: „Radikale Prediger islamisieren Balkan-Land“, so meldet das der „focus“, was steckt dahinter?

Ganz einfach, Saudi-Arabien fördert und stützt den Aufbau eines islamischen Staates im Kosovo, der Kosovo sitzt zentral auf dem Balkan und dürfte somit eine wunderbare Schaltstelle darstellen!

Das meldet also die Bundesregierung, und jetzt, Frau Pandora, äh, Frau Büchse, ne, halt Frau Kasner, ach, ist ja auch egal, Sie wissen schon, wen ich meine, äußern Sie sich!

Ich verlasse das Elend Deutschland und verweise nur kurz auf die USA, dort scheint sich genau das zu bewahrheiten, was die berühmte Wahrsagerin Baba Wanga voraussah:

„Der 44. Präsident der USA wird ein schwarzer Präsident sein, danach gibt es keinen mehr“,

nun, die Welt war und ist halt voller Spinner, oder wie?

Immerhin haben die USA uns eines voraus: Sie können von Rechts wegen einen „Sonderermittler“ einsetzen, eine völlig unabhängige Person, welche Zugriff hat auf alle Daten, Fakten, ebenso zu Ermittlungen des FBI und berechtigt ist, eine ANKLAGE zu erheben, so notwendig. Und selbst der Präsident kann ihn nicht rausschmeißen, davon habe ich schon länger geschrieben – wo ist hier der Profoss, den dieses Land dringend nötig hätte…? Es heißt doch immer: Horch, was kommt von draußen rein…Auf geht’s, Amerika macht es vor, die Rettung ist in Sicht,..oder?

Davon können wir hier nur träumen, googeln Sie mal „spaßeshalber“ bei „Wikipedia“ das Thema „Staatsanwalt“, übel wird es einem, übel!

Und wenn Sie „Unabhängigkeit der Justiz“ googeln, dann finden Sie nur „Wischiwaschi“, nichts klar Definiertes, man weiß sich also sehr wohl aus der Schusslinie zu nehmen! Man kann sie in ohren Wahlprogrammen lauthals hören:…’Einen Profoss wird es mit uns nicht geben…!’ Da wäre ja Merkel nicht mehr sicher, also weg damit…das können die Amis machen, aber nicht wir, wir sind ja ‘Rechtsstaat’, da regelt sich das von alleine, oder wie..?

Rheinland-Pfalz feiert heute seit 70-jähriges Bestehen und das Verabschieden seiner Verfassung durch die Bürger vor 70 Jahren, echt jetzt?

Zunächst, warum hat Rheinland-Pfalz eigentlich etwas, was die Menschen in Gesamt-Deutschland nicht haben?? Eine Verfassung?? Donnerwetter, man könnte ja fast ins Grübeln kommen…, na egal, jedenfalls stand das Motto des heutigen Festtages unter dem Euphemismus „Der Mensch ist frei“. Das können sich nur Politiker ausdenken, bei denen die Regel gilt: Das Gegenteil ist richtig. Man will schließlich am kalten Buffet etwas zum Lachen haben, gelle?

Ich denke mal, dass dieses Motto den Segen der Ministerpräsidentin Dreyer erhalten hat, somit, werte Maria-Luise:

Bislang ging ich davon aus, dass Sie in diesem Land zuhause sind und Ihre Sinne beisammen haben, danke, dass Sie mich eines Besseren belehrt haben:

Noch nie waren die Menschen, weder in Rheinland-Pfalz noch in Gesamtdeutschland so unfrei wie heute!

Die Menschen unterliegen einer bodenlosen Knechtschaft durch Institutionen und Banken, einer zunehmend aus dem Ruder laufenden Rechtsprechung, einer immer diffuseren Anwendung von grundgesetzwidrigen Mitteilungen durch fragwürdige Einrichtungen, Abzockung durch Anwaltskanzleien, denen weder Anwaltskammern noch Gerichte Einhalt gebieten, kurz: Hier herrscht Anarchie und da kommen Sie Blümchen, Frau Maria-Luise Dreyer, und schwadronieren etwas vom „freien Menschen“??

Ich würde mal sagen, liebe Maria-Luise: Husch, husch ins Körbchen und mal die Leute ans Handwerk lassen, die etwas davon verstehen!

Ich schließe mit „Verstehen“ bzw. „Nichtverstehen“, ein Hilferuf meiner wackeren Anette:

Sie hat heute ein Sonderangebot in einem Supermarkt angenommen und dort an der ‘App-o-theke’ einige günstige ‘Apps’ gekauft.

Sie stand dann in der Küche und wusste nicht, ob man die Dinger erst schälen muss, ob man sie auch roh verwerten kann, kurz, sie war hilflos, aber sie hat wenigstens günstig eingekauft. Eine Nährwerttabelle war auf den Dingern auch nicht zu finden. Haben die vielleicht gar keinen Nährwert…? Die Apps liegen erst mal im Kühlschrank, vielleicht bekommen wir ja nützliche Hinweise…

Im TV heute waren Hinterbliebene von Amri-Opfern zu sehen. Es besteht eine Art Hinterbliebenen-Gemeinschaft, die wohl zusammen private Trauerarbeit leistet, vom Staat alleingelassen. So weit so gut. Von keinem einzigen habe ich gehört, dass ein Profoss her muss, der Merkel sofort in Ketten legt und für diese Morde zur Verantwortung zieht.

Nein, stattdessen bleibt Merkel ‘beliebt’ (bei wem eigentlich?) und wird wohl nach dem Muster NRW weiter als ‘Kanzlerin’ gewählt werden.

Es bleibt dabei: Wenn ihr eure Augen nicht zum Sehen braucht, dann werdet ihr sie zum Weinen gebrauchen. Und dafür spricht einfach alles, es ist unerträglich!

c.c.K.e.d. – Es lebe der Rufer in der Wüste…! (sdg)[2]www.lutzschaefer.com: Wissenenswertes aus dem Mai 2017

Quellenangaben, Fußnoten und Weiterführendes   [ + ]

Teilen
RA Lutz Schaefer

Geboren am 8. Oktober 1945 in Hildesheim, also fünf Monate nach Kriegsende und sechs Monate nach der abschließenden und wie alles andere vollkommen überflüssigen Bombardierung von Hildesheim. Also im Sternzeichen “Waage”, woraus sich wohl nach und nach meine Affinität zur Waage der “Justitia” ergeben hat.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here