Nord Stream-Pipelines Attentat: Der Russe unter Generalverdacht

Entweder hat Winnetou oder der böse Russe das Attentat verübt

Auf der Suche nach dem Attentäter kommt, wenn man der Hurenpresse glaubt, nur der böse Russe in Betracht. Nein, auch mein Freund Winnetou, oder der im Grab rotierende „Bin-im-Kaufladen“ steht unter Verdacht die Sprengungen der Nord Stream-Pipelines veranlasst zu haben. Echt jetzt? Das glaubst Du wirklich?

Okay, dann hast Du entweder nicht alle Latten am Zaun oder Du bist mal wieder auf ein Märchen ala „Bin-im-Kaufladen und seiner Räuberbande” reingefallen. Auf das Märchen, wo Bin Ladens Kumpel noch heute als die Attentäter vom 11.09.2001 geführt werden, ist halt leider auch nur in der Abteilung fake news abzulegen. Nun böse Zungen munkeln, dass die Ermittler gleich nach dem Pipeline Attentat am Tatort den Reise-Spaß vom bösen Putin gefunden haben. Dieser „Spaß“ tauchte übrigens schon kurz nach der Sprengung aus den Tiefen des Abgrunds der Verblödung an die Oberfläche.

Hat senilo Biden Dreck am Stecken?

Sorry, genug Erheiterndes geschrieben, denn es wird nun Zeit, den für mich einzig in Frage kommenden Attentäter zu benennen. Hör zu, ich flüstere es Dir ins Ohr: Biden war es!!!! War ich zu laut? Entschuldige bitte, aber behalte die Wahrheit vorerst noch für Dich. Du musst ja nicht gleich dieses Geheimnis ausplaudern. Und jetzt? Jetzt muss, damit der Gerechtigkeit gedient wird, dieses göttliche Wesen mit der vollen Härte – mit Wattebällchen – erschlagen werden.

Pass auf, bitte nicht falsch verstehen! Ich erschlage, außer mit Worten, Niemanden. Aber Du weißt schon, dass meine Worte bekanntlich schärfer sind als ein zweischneidiges Schwert. Kurz und knapp und bitte hinter die Ohren schreiben: Der senile Tatterkreis Biden hat meiner Meinung nach Dreck am Stecken. Zumindest wenn man seinen eigenen Worten traut, kommt nur er als Bösewicht in Frage. Glaubst Du nicht? Okay, dann hör zu, was dieser Schlingel noch vor dem Angriffskrieg der Russen gegen die Ukrainer vom Stapel gelassen hat. Guckst Du Interview. Schau Dir das Video an.

Hier nochmals in Schriftform seine klaren und unmissverständlichen Worte:

„Es wird nicht mehr Nord stream 2 geben. Wir werden dem ein Ende setzen.“ [1]https://www.youtube.com/watch?v=Ny_M6pARf7A

Auf das nachhaken der Interviewerin, wie er es denn machen wolle, wenn doch das Projekt und die Kontrolle über das Projekt in der Hand Deutschlands liegen, antwortete Senilo Biden so:

„I promise you, we will be able to do that.“ oder auf deutsch übersetzt: „Das werden wir. Ich verspreche Ihnen, dass wir es schaffen werden.“ [2]https://www.youtube.com/watch?v=Ny_M6pARf7A

Biden hat Wort gehalten

Nun, Biden hat, wie unschwer zu erkennen ist, Wort gehalten. Aber das wurde leider von den GEZ-bescheuerten Propagandamedien mit voller Absicht ausgeblendet. Es wurde auch ausgeblendet, dass Nord Stream 2 schon länger im Visier der USA stehen. Hör zu, was die Spatzen von den Dächern zwitschern, bzw. wie Ned Price, der Sprecher des US-Ministeriums, am 26. Januar 2022 unmissverständliche Worte wählte. Er sagte:

„Ich möchte ganz klar sagen: Wenn Russland auf die eine oder andere Weise in die Ukraine einmarschiert, wird Nord Stream 2 nicht weiter vorankommen.“ [3]https://weltwoche.ch/daily/nicht-nur-joe-biden-wollte-nordstream-2-ein-ende-setzen-mehrere-us-vertreter-waehlten-klare-worte-falls-russland-in-die-ukraine-einfalle/

Auch hier, aus Worten wurden Taten. Übrigens, diese Tat lösten beim ehemaligen polnischen Außenminister Sikorski einen Freudentanz aus. Vor Begeisterung und sexueller Ekstase twitterte dieser:

„Thank you, USA“[4]https://www.extremnews.com/nachrichten/medien/2a6418cd83dc639

Du verstehst nun sicher, dass der Russe wohl zeitnah den Polen den Hintern versohlen wird. Entschuldige bitte, ich möchte jetzt nicht gleich den Teufel an die Wand malen, aber mit dieser Aussage haben sich die Polen nicht wirklich Freunde beim Putin gemacht.

Nord Stream 2 zu schließen, ist ein alter Hut

Nochmals für Begriffsstutzige: Der Wunsch seitens des Terrorstaates USA, Nord Stream zu schließen, ist allgemein bekannt. Der wirtschaftliche Nutzen der USA ist offensichtlich. Der größte Profiteur der Pipelines sind halt nun mal die USA. Da beißt die Maus keinen Faden ab, denn mit der Zerstörung der Pipelines können diese nun zum größten Gasimporteur für das Täuscheland – deutsch GmbH – aufsteigen. Und so können sie auch ihre Weltmachtstellung, wenn auch nur noch für eine kurze Zeit, festigen. Der Russe war es definitiv nicht. Es ist einfach an den Haaren herbeigezogen, dass der Russe in einem Gebiet operiert, welches von schwedischem und dänischem Militär und der US-Marine gesichert ist.

Ist der Russe vom Wahnsinn umzingelt?

Der Russe ist sicher nicht vom Wahnsinn umzingelt und hat natürlich kein Interesse sich selber den Geldhahn zuzudrehen, bzw. seine eigenen Leitungen zu zerstören. Appropo zerstören, da war doch mal eine Kampfansage vom deutschen Gretel Ableger, von der Luise Neubauer.

„In einem Telegram-Video sagt die Klimaaktivistin Luisa Neubauer scherzhaft, dass sie plane, eine „Pipeline in die Luft zu jagen“. Auf Twitter sorgte die Aufnahme für heftige Kritik: „Das hat mit Aktivismus nichts mehr zu tun, das ist schlicht Terrorismus.“ Neubauer will es als Scherz verstanden wissen – und verweist auf ein Buch.“ [5]https://www.rnd.de/politik/klimaaktivistin-luisa-neubauer-pipeline-in-die-luft-sprengen-JZLNOWO7HVBELCU7OGJEZZYYAU.htm

Sorry, mir ist gerade nicht nach Scherzen zu Mute, denn …

Lach nicht, auch Dir wird demnächst noch das Lachen im Halse stecken bleiben. Spaß bei Seite! Ich sehe nach den ganzen Verwerfungen und Katastrophen durchaus einen Neustart. Die Welt wird sich mit Sicherheit verändern, aber den Great Reset a la Klaus Schwab, den darfst Du Dir gerne abschminken. Der Satz „Dir wird nichts gehören und du wirst glücklich sein“[6]https://www.kettner-edelmetalle.de/wissen/podcast/30-dir-wird-nichts-gehoeren-und-du-wirst-gluecklich-sein-great-reset-2030/ rückt zwar immer näher und mag auf den ersten Blick auch als gut erscheinen, aber wenn Du Dir die Ereignisse anschaust, die derzeit passieren, dann erkennst Du sicher auch die Doppelzüngigkeit dieser Aussage.

Ist „the great reset“ – der große Umbruch – unsere Rettung?

Okay, was glaubst Du? Ist der große Umbruch unsere Rettung, sprich, fällt demnächst der Messias vom Himmel oder ist dies der lang angekündigte Weltuntergang wie es uns „Heilige“ Bücher versprechen? Beim Weltuntergang bin ich bei Dir. Es ist ja nicht das erste Mal in der Geschichte, dass die „Welt untergeht“, aber auch nicht das letzte Mal, dass uns ein neues Zeitalter zufällt. Nur die Frage wie dieses Zeitalter ausfällt, das ist alleine eine Sache von guten oder schlechten Gedanken.

Nun, ich bin aber auch bei Dir, wenn Du sagst, dass die Sprengung der Pipelines eine fürchterliche Katastrophe war. Aber Du musst auch verstehen, dass uns, auch wenn Du es jetzt noch nicht verstehen kannst, schlussendlich alles zum Besten dient.

Ich sehe ganz klar und deutlich fundamentale politische und gesellschaftliche Veränderungen – ich sehe aber auch eine bessere Welt, wie ich es mir in meinen Gedanken nicht besser ausmalen kann. Also Kopf hoch – am Ende wird alles gut. In diesem Sinne beste Grüße Dein Martin M. Luder – [7]https://t.me/tom_gemeinsamsindwirstark

Titelbild von Wilfried Pohnke auf Pixabay

Martin M. Luder
Martin M. Luder
Martin M. Luder schreibt über ernste Themen, die der Mainstream gerne ausklammert. Seine Texte sind mit deftigen Ausdrücken gespickt, die es allerdings auf den Punkt bringen. Seine ironisch-witzige Art macht das Lesen trotz der ernsten Themen zu einem Vergnügen. Martin M. Luder stellt gewöhnlich unangenehme Fragen. Ist er deswegen ein Verschwörungstheoretiker, Rechtsradikaler, Scientologe, Ketzer, Spinner oder Außerirdischer? Er hat zwei Bücher veröffentlicht. Für mehr Infos klicken Sie auf: 1. Buch / 2. Buch.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Updates von den Autoren?Jetzt Newsletter abonnieren!
Holen Sie sich in regelmäßigen Abständen eine 2. Meinung und informieren Sie sich per E-Mail über neue Veröffentlichungen der EQUAPIO-Autoren.

Aktuelle BeiträgeAuch interessant!

Covid-19: Die Geschichte für die Geschichtsbücher

Man sagt, dass die Sieger die Geschichte schreiben Ja, man sagt, dass die Sieger die Geschichte schreiben. Und deswegen sitze ich hier jetzt am PC...

Sind wir schon alle gehackt für den Great Reset?

Bekenntnisse eines hoffnungsvollen Schwurblers George Orwell war seinerzeit ein großer Visionär, der uns schon 1949 die ersten Warnzeichen zu einer Entwicklungsrichtung gab, die bisher noch...

Das Geheimnis von Prophezeiungen

Das Rätsel von Prophezeiungen lüften Zurzeit sind Prophezeiungen in aller Munde, aber nun gleich die Frage: Warum bist Du davon derart fasziniert, dass Du Dich...

Immunsystem – der Glaube, der Berge versetzen kann

Ist man mit einem „guten“ Immunsystem vor Krankheiten geschützt? Hast Du es auch schon gehört, dass man/n oder Weibchen sich mit einem „guten“ Immunsystem vor...

Zensus abwehren – geht das?

Wie man mit der Firma Zensus auch etwas Spaß haben kann Ja, es ist durchaus möglich mit der Firma Zensus etwas Spaß zu haben. Statt...

Gaspreis-Deckel – Deckel drauf, und gut iss!

Hält der Gaspreis-Deckel, den uns der Senilo Scholz versprochen hat? Hält der Gaspreis-Deckel, bzw. hält die Gaspreisbremse? Oder ist das, was der Senilo Scholz uns...