Verwandte Artikel

Pyramiden auf dem Mars

Wie sind Mars Pyramiden zu erklären?

von Mario Kienappel

Das Marsgesicht und Pyramiden auf dem Mars, cydonia
© ESA/DLR/FU Berlin (G. Neukum)

Es weiß doch jeder, dass es nie Leben auf dem Mars gab... oder?

Natürlich liegt diese Vermutung nahe, doch sollte man seine Augen vor den erstaunlichen Funden seiner Einstellung wegen nicht verschließen.

Diese Pyramide hat eine Seitenlänge von 2 km, sie befindet sich in der Elysium-Region (16.6° N, 198.4° W) auf dem Mars. Dieses und weitere Pyramidengebilde stehen alle in demselben Drehwinkel - ganz genau wie es auch für Erdpyramiden üblich ist.

Die Mars Pyramiden
Marsgesicht und Pyramiden mit scharfen kanten auf dem Mars in der Cydonia Area

Kann ein "Berg" in einem ansonsten unbergigen Gelände so scharfe Kanten besitzen? Wie ist das Enstehen solcher "Berge" zu erklären, die nur aus einer Spitze und drei bis vier scharfen Kanten bestehen?

Nur angenommen, dass es sich um künstliche Bauten handelt, dann müssten sie mindestens zehntausende, wenn nicht gar Millionen Jahre alt sein, verständlich also, dass weite Teile von Sand überweht sind oder durch andere Ereignisse, die die Zeit mit sich bringt, undeutlich wurden.

Fotos von: NASA

Marsgesicht und Mars Pyramiden

 

Das könnte Sie auch interessieren

Literatur-Tipp

Der Mittelmeerraum und seine mysteriöse Vorzeit

Der Mittelmeerraum und seine mysteriöse Vorzeit

von Erich von Däniken

Preis: 19.95 EUR

zum Kopp-Verlag


Mit equapio vernetzen

Zufallszitat

Die Halbwahrheit beruft sich gerne auf ihre Verwandtschaft mit der Wahrheit – doch stimmt dies nur zur Hälfte.

hoch

hoch