Hampelmann-Regierung

Regiert von Clowns und Idioten – die Hampelmann-Regierung

Regiert von Clowns und Idioten – die Hampelmann-Regierung. Sorry, wir werden natürlich nicht von Idioten, sondern von Menschen, die einer komischen Ideologie anhängen, regiert. Okay, ich bin mir jetzt aber auch nicht ganz sicher, ob das, was in der Hampelmann-Regierung sich an Posten festklebt, überhaupt Menschen sind. Definitiv sind es meiner Meinung nach keine Volksvertreter. Komm rück mal etwas näher, ich verrate Dir ein Geheimnis, die Clowns aus der Hampelmann-Regierung sind einfach nur Marionetten der Hochfinanz. Glaubst Du nicht, dann lausche doch mal den Worten von Horst Seehofer. Der hat es nämlich mal trefflich formuliert:

„Diejenigen, die entscheiden, sind nicht gewählt, und diejenigen, die gewählt werden, haben nichts zu entscheiden.“ [1]https://beruhmte-zitate.de/zitate/135549-horst-seehofer-diejenigen-die-entscheiden-sind-nicht-gewahlt-u/

Liste der Hampelmänner*innen

Um es nun auch in anderen Worten zu sagen, ist es so, dass wer immer noch glaubt, dass man mit Wahlen etwas verändern kann, der glaubt auch an den Weihnachtsmann der an Ostern Eier legt. Nun, ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, ob ich demnächst vom Verfassungs-Schmutz Besuch bekomme, denn ich habe gerade die Befürchtung, dass man mir meine lieben Worte krumm nehmen könnte. Ach was, Scheiß drauf, ich bin der Martin M. Luder und ich schere mich einen Dreck, was man über mich denkt. Du meinst, ganz schön schräg, was Du da wieder raus haust. Okay, das darf Satire! Nun, jetzt bin ich gerade auf Betriebstemperatur und fahre jetzt weiter mit meinem Beitrag über die Hampelmann-Regierung. Hier nun eine kleine Auflistung der Hampelmänner*innen:

Annalena Baerbock

Die Baerbock, das bedeutet für mich unendliches Leiden, denn sie ist hunderttausende Kilometer von Täuscheland entfernt unterwegs um fremde Wörter zu entdecken. Glaubst Du nicht? Okay, dann hier mal ein paar unbekannte Wörter und neue Formulierungen aus ihrem Munde: „Lasst uns dieses Europa gemeinsam verenden“, Habecks Lieblingsparteivorsitzende – ich übergebe mich: Sie sagt, dass sie sehr lernfähig ist und dann kommt so etwas dabei raus: … „im Gebenteil …deswegen verstärke wir gemeinsum …Solideretet … ekektiv … im Wettsschreit zwischen autokrikrieren Kräften … und wir müssen natürlich mit den ganzen Begleiterscheinungen, selbst wenn Du das angesprochen hast, die Rohstoffe KOBOLD … jetzt schlagen wir doch tatsächlich ein neues Kapitel AUS ….“

Moment, meine liebe Fangemeinde, ich muss mal austreten – ich kotz gleich! Bin wieder da, aber nach so viel Wortakrobatik wie es der nigerianischen Scheißhausexpertin regelmäßig aus ihrem Munde fällt, gibt es bei jedem Interview verbale Entgleisungen, die kein normaler Mensch mehr versteht. So meint sie doch allen ernstes, dass die Ukraine erst sicher sei, wenn der Putin eine 360 Grad Wende macht.[2]https://www.youtube.com/watch?v=ynK6YLxa_Uw

Die Baerbock dringt mittlerweile in Realitäten vor, die nie ein Deutscher je zuvor gesehen hat. Immerhin hat sie den Bacon – den Speck- of Hope.[3]https://www.youtube.com/watch?v=lhZSbulygcQ Genug der Worte, denn ich stelle mir abschließend die Frage, wer denn auf die Idee gekommen ist dieses kreative Wortschöpfungsmonster zur bunten Außenministerin zu erklären? Und ich frage mich weiterhin ob alle grünen Wähler überhaupt noch ein Wort verstehen, was Baerbockus zum Besten gibt? Auf zum nächsten Hampelmann.

Robert Habeck

Robert Habeck, der Mann, der ein seltsames Verständnis von Insolvenz hat, der ist keinen Deut besser wie die Baerbock. So antwortete er auf die Frage, ob er eine Insolvenzwelle im Winter befürchtet: “Nein, das tue ich nicht. Ich kann mir vorstellen, dass bestimmte Branchen einfach erst mal aufhören, zu produzieren. Das bedeute aber nicht, dass die betroffenen Unternehmen auch insolvent werden.[4]https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/aeusserung-zur-insolvenz-kritik-an-habeck-1.5652559 Ach ja, der Kuhscheißestapler aus der Hampelmann-Regierung hat auch mal verlautbaren lassen, dass wir kein Stromproblem haben. Dies sagte er bei einer Debatte, wo es darum ging die Kernkraftwerke weiter laufen zu lassen. Guckst Du hier:

„Fakt ist, wir haben aktuell ein Gasproblem, kein Stromproblem.“

Nur blöd, dass ihm seine Aussage aus dem Jahre 2022 jetzt auf die Füße fällt.

„Strommangel: Spanisches Unternehmen kann kein Rechenzentrum in Bayern bauen. Die geplante Ansiedlung eines Großrechenzentrums scheitert am fehlenden Strom – die benötigten 50 Megawatt sind vor 2030 nicht verfügbar. Mitten an einem Hightech-Standort verliert Deutschland“[5]https://apollo-news.net/strommangel-spanische-firma-kann-kein-rechenzentrum-in-bayern-aufbauen-250-arbeitsplaetze-gestrichen/

Fazit! Habeck, ein toller Typ oder was? Nun, ich lasse ihn mal zu Wort kommen.

“Vaterlandsliebe fand ich stets zum Kotzen. Ich wusste mit Deutschland noch nie etwas anzufangen und weiß es bis heute nicht.“[6]https://de.quora.com/Zitat-von-Robert-Habeck-Vaterlandsliebe-fand-ich-stets-zum-Kotzen-Ich-wusste-mit-Deutschland-noch-nie-etwas-anzufangen-und-wei%C3%9F-es-bis-heute-nicht-Aber-Ordentlich-Di%C3%A4ten-damit-kann-er-was-anfangen-Ist

Hör zu, denn mit einer weiteren Aussage hat er den Vogel dann endgültig abgeschossen. Augen zu und durch!

„Es gibt kein Volk und es gibt deswegen auch kein Verrat am Volk“[7]https://www.youtube.com/watch?v=zUkcrby2LsM

So, und jetzt frage ich mich, wenn er Vaterlandsliebe zum Kotzen findet und es kein Volk gibt, warum sitzt denn dieser Hampelmann in der Hampelmann-Regierung und frisst dort von unserem Steuergeld fettmachende Diäten? Und warum in Gottes Namen bastelt er an einer Energiewende, die hinten und vorne nicht funktionieren kann? Marc Friedrich hat sich zur Energiewende vom Habeck so geäußert:

„Die Energiewende ist krachend gescheitert. Jeder kann es mittlerweile sehen, jeder kann es spüren – vor allem im Portemonnaie. Es wird immer offensichtlicher, dass die Energiewende ein Fiasko und krachend gescheitert ist. Politiker anderer Länder, Experten und Unternehmen adressieren es immer häufiger. Doch in der deutschen Politik möchte sich das aktuell (noch) niemand eingestehen.“[8]https://finanzmarktwelt.de/die-energiewende-ist-krachend-gescheitert-287011/

Zumindest geht diese Tatsache dem Habeck am Arsch vorbei. Er macht munter weiter. Zumindest so lange bis auch der letzte Germane diese aberwitzige Energiewende nicht mehr bezahlen kann. Ich habe mit Habeck fertig und schau mir gleich den nächsten Hampelmann an.

Olaf Scholz

Olaf, besser bekannt unter dem Vornamen „Senilo“, eine weitere Granate in der Hampelmann-Regierung. Seit Jahren hängt Senilo, der grundsätzlich alles vergisst, der größte Finanzskandal wie eine Klette an seinen Hufen. Bis heute konnte er nicht erklären, „warum der Hamburger Fiskus der Warburg Bank in den Jahren 2016 und 2017 insgesamt 90 Millionen Steuerrückzahlungen aus kriminellen Geschäften schenkte.[9]https://www.focus.de/politik/deutschland/brisantes-dokument-aufgetaucht-zieht-sich-die-cum-ex-schlinge-bei-scholz-jetzt-zu_id_258405767.html Bisher war es doch so, dass das Viehamt – Finanzamt – grundsätzlich die Meinung vertritt, dass zu Unrecht ergaunertes Geld zurück in die Spaßkasse – Staatskasse – fließen müssen. Sorry, der Schaden beläuft sich auf 12 Milliarden und das ist kein Pappenstiel. Oder doch?

„Im November 2016 verzichtete die Hamburger Finanzkasse auf die erste fällige Rückzahlung in der Höhe von 47 Millionen Euro. Eben jene Finanzbeamtin, die Wochen vorher noch wegen drohender Verjährung auf die Rückflüsse bestand, knickte im Einvernehmen mit der Spitze des Finanzamtes ein und verzichtete auf die Millionen. Gleiches geschah auch im Jahr darauf. Auch in jener Phase war Hamburgs Stadtoberhaupt Olaf Scholz mit dem Warburg-Mehrheitsgesellschafter zusammengekommen.“[10]https://www.focus.de/politik/deutschland/brisantes-dokument-aufgetaucht-zieht-sich-die-cum-ex-schlinge-bei-scholz-jetzt-zu_id_258405767.htm

Aber daran kann sich Senilo Scholz natürlich nicht mehr erinnern. Heute spielt er die Rolle „bunter Kanzler“. Doch die Skandale nehmen kein Ende. Jetzt steht auch die Kanzler-Ehefrau Britta Ernst im Fokus der Ermittlungen. Gegen sie wird wegen Korruption ermittelt. Okay, der Reihe nach:

„Die deutsche Politik scheint wieder einmal in einen Skandal verwickelt zu sein. Diesmal ist es die Ehefrau des Bundeskanzlers Olaf Scholz, Britta Ernst, die im Zentrum der Kontroverse steht. Die ehemalige Landesministerin für Bildung, Jugend und Sport in Brandenburg trat im Februar überraschend von ihrem Amt zurück, ohne konkrete Gründe zu nennen. Nun könnte ein Finanzskandal beim Landessportbund Brandenburg (LSB) Licht ins Dunkel bringen.[11]https://www.kettner-edelmetalle.de/news/finanzskandal-und-korruptionsermittlungen-kanzler-ehefrau-britta-ernst-im-fokus-29-11-2023

„Wie nun bekannt wurde, hat das Ministerium unter der Leitung von Britta Ernst dem LSB mindestens eine Million Euro zu viel Fördergeld für das “Haus des Sports” ausgezahlt. Der Rechnungshof Brandenburg hat diesen Skandal aufgedeckt und es scheint, dass er noch viel weiter reicht.[12]https://www.kettner-edelmetalle.de/news/finanzskandal-und-korruptionsermittlungen-kanzler-ehefrau-britta-ernst-im-fokus-29-11-2023

Ich habe fertig mit dieser ganz tollen Familie Scholz und habe keine Lust mehr mich mit weiteren Hampelmänner*innen zu beschäftigen, denn wenn ich weiter grabe, dann verfalle ich zuletzt noch in eine tiefe Depression. Und das muss ich jetzt nicht wirklich haben. Ich könnte ja noch Erheiterndes über Nancy Faeser, über Ricarda Lang, Saskia Esken und anderen Hampelmänner*innen aus der Hampelregierung berichten, aber dazu fehlt mir die Zeit und die Lust. Ich habe fertig!

Beste Grüße Dein Martin M. Luder (info-at-lefpilk.de)

Titelbild: © campact unter der Lizenz: CC BY-NC 2.0 DEED

Martin M. Luder
Martin M. Luder
Martin M. Luder schreibt über ernste Themen, die der Mainstream gerne ausklammert. Seine Texte sind mit deftigen Ausdrücken gespickt, die es allerdings auf den Punkt bringen. Seine ironisch-witzige Art macht das Lesen trotz der ernsten Themen zu einem Vergnügen. Martin M. Luder stellt gewöhnlich unangenehme Fragen. Ist er deswegen ein Verschwörungstheoretiker, Rechtsradikaler, Scientologe, Ketzer, Spinner oder Außerirdischer? Er hat zwei Bücher veröffentlicht. Für mehr Infos klicken Sie auf: 1. Buch / 2. Buch.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Updates von den Autoren?Jetzt Newsletter abonnieren!
Holen Sie sich in regelmäßigen Abständen eine 2. Meinung und informieren Sie sich per E-Mail über neue Veröffentlichungen der EQUAPIO-Autoren.

Aktuelle BeiträgeAuch interessant!

Sola fide – allein durch Glaube

Die vermutlich meisten/großen Religionen, sind sich darüber einig, dass es nur einen Gott gibt. Doch schon über „seinen“ Namen gibt es Uneinigkeit, um dann...

Chartanalyse von Philip Hopf. Hier auf alemannisch

Philip Hopf von HKCM, ist ja ein super Typ, aber …. Philip Hopf ist ja ein super Typ, aber ich mag es halt lieber einfach...

Warum Chartanalysen eigentlich für’n Arsch sind

Handelt es sich bei Chartanalysen um Glaskugellesen? Hallo meine liebe Fangemeinde, heute möchte ich mal ein paar sinnvolle oder sinnlose Worte über Chartanalysen verlieren. Um...

Das Peter Pan Syndrom

Zum Untergang jeder Gemeinschaft, die wir heutzutage als Zivilisation bezeichnen, tragen unterschiedliche Verhaltensmuster bei, welche aber erst durch die schiere Masse ausschlaggebend werden. Also...

Der Weg zur Schizophrenie

„Bipolare Störung bedeutet zweipolig entgegengesetzte Schwankung und zeigt, was uns in der Dualität hier auf der Erde täglich erwarten kann. Eine Polarität besteht aus...

Die glauben wir sind blöd…!

Diesen Satz höre ich immer wieder und mit „die“ sind diejenigen gemeint, welche die Medien als Lenker eines Staates darstellen. Und nein, die wahren...