Alles nur eine Sache der Gedanken?

Mechanischer Apparat auf dem Kopf für die Gedanken

Durch Gedanken wird die Realität geformt

Bist Du Dir bewusst, dass Dir all Deine Gedankengänge ins Bewusstsein fallen? Wenn ja, dann verstehst Du auch, dass Gedanken nicht nur Deine Realität formen, sondern Deine gesamte Existenz. Gedanken haben eine ungeheure Kraft und dadurch kannst Du nach Gutdünken Dein bisschen Leben selbst gestalten. Kurz und knapp: Du bist der Schöpfer Deines Lebens. Merk Dir das! Nichts kann ohne Gedanken oder Bewusstsein erschaffen werden, geschweige denn existieren.

Das gesamte Universum ist in Schwingung

Gedanken halten unsere physische Welt in Form. Sie sind das Maß aller Dinge und sorgen dafür, dass wir mehr oder weniger bewusst durchs Leben lustwandeln. Gedanken haben verdammt viel Power (Energie) und ein extrem hohes Schwingungsniveau. Übrigens, nicht nur unsere Existenz, nein, auch das Universum insgesamt ist nur aus schwingender Energie. Und tief in der physischen Materie finden sich nur noch energetische Teilchen. Deshalb ist Materie auch nur verdichtete Energie. Die Raumzeit hat so keinerlei Einwirkung auf Deine Gedanken. Aus diesem Grunde kannst Du Dir eben an jedem Ort und zu jeder Zeit all das vorstellen, was Du möchtest. Vielleicht die Vorstellung, dass es nur gute Lebensmittel gibt. Ja, auch das kannst Du per Gedankenkraft erschaffen.

Für Gedanken gibt es keine Grenzen

Ich kann mir gerade vorstellen, dass sich mein Buch gut verkaufen lässt, aber auch, dass ich bei bester Gesundheit 120 Jahre alt werde. Dafür brauche ich nicht einmal eine Sekunde um diesen schöpferischen Vorstellungsprozess in Gang zu bringen. Es geschieht sofort! Innerhalb eines Moments – eines Gedankens – kann ich mir die Welt erschaffen wie sie mir gefällt. Und dabei haben physikalische Gesetzmäßigkeiten keinen Einfluss auf meine Gedanken. Anders verhält es sich jedoch bei den universellen Gesetzmäßigkeiten, welche jegliches Leben fortwährend leiten und prägen.

Du kannst Dir in einer Sekunde ohne Umwege vorstellen, was eine gute Ernährung ist

Das macht die Gedanken so machtvoll. Würde jedoch die Raumzeit einen begrenzenden Einfluss auf mich haben, dann könnte ich ja in vielen Situationen nicht rechtzeitig reagieren. Es würde mir so die Vorstellungskraft genommen und ich könnte mir auch nicht mehr die unendlichen Weiten des Seins vorstellen. Ich wäre auch nicht mehr in der Lage bewusst zu leben. Weiterhin hätte ich schon längst meinen Mut verloren, wenn ich denn nicht mit anderen Geschöpfen eine bessere Welt erschaffen könnte. Ja, wir können mit unseren Gedanken gemeinsam eine kollektive Realität ins Dasein ziehen. Nur so nebenbei: Wusstest Du, dass es eine planetare, eine universelle und eine galaktische Realität gibt und das alles Leben ein Bewusstsein besitzt? Ach ja, wenn nicht, dann hast Du noch nie das Gefühl gehabt, als würde sich das Universum nur um Dich selber drehen. Nun, dann fehlt Dir auch das Gefühl etwas ganz Besonderes zu sein. Schade, denn im Grunde genommen sind wir das ja alle!

Jedes Wort wird zuerst erdacht

Damit es gleich in Dein Bewusstsein fällt, hör zu: Du bist in Deiner gesamten Fülle ein einzigartiges und besonderes Geschöpf. Jetzt musst Du einfach nur noch diesen Gedanken formen und dann wird auch diese Tatsache Wirklichkeit. Nein, genau genommen musst Du natürlich gar nichts. Du besitzt ja einen freien Willen und mit Hilfe Deiner Entscheidungen bist Du ein stückweit Herr oder Frau Deines Schicksals. Also merke Dir Folgendes: Jeder Satz, der Dir über Deine Lippen geht und jede Handlung, die Du begehst, wurde zuerst gedacht. Wahrlich, nichts geschieht in dieser Welt ohne gedanklichen Hintergrund. Zuerst der Gedanke und mit Hilfe Deiner Emotionen nimmt der Gedanke physische Gestalt an.

Das Problem mit den negativen Empfindungen

Leider gibt es da ein Problem. Das Problem, dass Du Deine Gedanken häufig mit negativen Empfindungen belebst. Du handelst entweder aus einem niederen Aspekt der Schöpfung, oder aus Deinem intuitiven Verstand heraus. Dadurch ist Dir auch der Weg versperrt im Hier und Jetzt zu leben. Zu häufig begrenzt Du das Hier und Jetzt durch Vergangenheits- und Zukunftsdenken.

Wir müssen lernen im Hier und Jetzt zu leben

Problemlösung: Verstehe endlich, dass Du im Hier und Jetzt lebst. Also trauere nicht der Vergangenheit nach und such ein erfülltes Leben bei bester Gesundheit nicht in der Zukunft. Jetzt ist der Tag, der gut und in Ordnung ist. Lebe Dein Leben so, als wenn dieser Tag Dein letzter wäre. Es wäre doch schade, nein, es wäre ein Missbrauch unserer gedanklichen Fähigkeiten, denn falsche Denkmuster erzeugen in Deiner Realität nur Negativität. Und diese findest Du in den Formen, Angst, Sorge, Trauer und dergleichen wieder, welche Du in Deinem grobstofflichen Kleid existent werden lässt.

Nur Egoisten urteilen über andere Menschen … und deren Essgewohnheiten

Was noch? Ach ja, urteile nicht über andere Menschen. Lästere nicht über Menschen, die zu dick oder zu doof sind. Solche Denkweise begrenzt schließlich nur Dich selber. Nicht nur das, nein, solche Denke machen Dich krank und zeigen Dir nur, dass Du meistens noch aus dem niederen Aspekt der Schöpfung handelst. Ganz wichtig: Du hast kein Recht, blind über das Leben anderer Menschen zu urteilen. Es geziemt sich deshalb auch nicht, einen Streit um gesunde oder ungesunde Lebensmittel anzufangen. Pass auf Deine Gedanken auf, denn Vorurteile vergiften nicht nur die Nahrungsmittel, nein, sie vergiften Deinen menschlichen Verstand. Und dieses Gift ist die Ursache für Hass, Neid, Krieg und jede Ungerechtigkeit. Also wieso solltest Du Deinen anderen Mitgeschöpfen durch Deine eigene gedankliche Unfähigkeit Schaden zufügen, wenn doch nur ein Gedankensprung etwas Besseres in Dein Leben fallen könnte? Nun, Du solltest deshalb eher Herr Deiner Gedanken werden und ab sofort versuchen eine gerechte Welt zu erschaffen. Noch was: Lass uns das gemeinsam tun!

Dein Denken beeinflusst Dein Weltbild – Und dazu gehört auch Dein Bild über Gesundheit, gesunde Ernährung und der Medizin

Lach nicht, wir besitzen nämlich durchaus diese Fähigkeit. Wir sind wahrlich auserkoren uns was Besseres zu erschaffen. Und das ist folgender Tatsache geschuldet: Tief in der Materie besteht alles nur aus feinstofflichen Prozessen und Teilchen und alles – ja, wirklich alles – ist miteinander verbunden. Sicher verstehst Du nun auch, warum ich Dich in meinem Meisterwerk der Schreibkunst duze. Du bist mir wichtig! Wir sind miteinander durch Gedanken verbunden. Deswegen beeinflusst auch unser Denken die komplette Welt. Genauer gesagt ist es so, dass wenn Du über ein gewisses Thema nachdenkst, dass andere Menschen auch über diese Thematik nachdenken. Und je mehr Menschen einen ähnlichen Gedanken zum Beispiel über eine gesunde Ernährung und über Gesundheit fassen, desto mehr manifestiert sich dieses Denken in der menschlichen, kollektiven Realität.

Ich denke, dass das ein guter Gedanke ist und setze hier zum Schluss ein Ausrufezeichen! In diesem Sinne, nein mit diesem Gedanken, sende ich Dir ein paar gute Gedanken! Einen Gedanken hab ich noch: Du kannst Dir nicht einfach ein besseres Leben, eine bessere Welt, wünschen, nein, Du musst rausgehen und es Dir selber erschaffen. Das meint auch Helmuth von Moltke. Ich zitiere:

„Der Gedanke legt den Grund für die Tat.“[1]http://zitate.net/gedanken-zitate?p=3

Hast Du das verstanden? Okay …

„Unverständlichkeit ist noch lange kein Beweis für tiefe Gedanken.“ – Marcel Reich-Ranicki[2]http://zitate.net/gedanken-zitate?p=3

Denk mal drüber nach. Das wünscht Dir Dein Dein Martin M. Luder (info-at-lefpilk.de)

Quellenangaben, Fußnoten und Weiterführendes   [ + ]

1, 2. http://zitate.net/gedanken-zitate?p=3

2 Kommentare

  1. Moin, Moin, Martin,

    zu diesem sehr guten Beitrag, dem sicherlich noch vieles hin zu zufügen ist, im positiven Sinne, gestatte mir nur einige von vielen guten Büchern bei zu legen:
    John Strelecky, The Big Five For life und seine Bücher the Why-Cafe. ( Das Cafe am Rande der Welt, Buch 1 und frisch auf der Theke Teil 2. Dann Gespräch mit Gott von Neale Walsch und klar, Dr. Murphy . Robert Betz darf nicht fehlen, wie Louis Hey, oder Belleruth Napperstek uva.

    Wir erschaffen uns unsere Umgebung und unser Sein durch die Kraft der Gedanken. Da wir Lichtwesen sind und somit Energie, erleben wir durch unser Programmierung die Welt, wie sie uns gefällt oder, gar nicht gefällt. Gott in uns entscheidet letztendlich was wir erleben wollen und ist in unserer Fantasie sehr großzügig. Bauchgefühl, Herz und Seele sind die Garanten für ein friedliches Miteinander und Gedeihen.

    Alles basiert auf elektrische Energie, kosmische Energie, eine Matrix basierend auf pure Mathematik. Solange dies unangetastet bleibt, ist Harmonie und Wärme, Herr im Hause Körper und unserem Handeln.

    Das grausame in der heutigen Zeit ist, dass böse Wesen aus einer anderen Dimension viele Körper besatzt halten um Zwietracht zu schüren, ihre Aufgabe ist, Zerstörung. Der Masse Menschheit ist es schier unbewußt, weil für sie undenkbar, dass über die rasanten Eingriffe auf uns Menschen durch die Elektrophysik bis in den Nanobereich nicht nur Einfluss sondern enormen Schaden hinzu gefügt wird.

    Die exponentielle Zunahme an E-Smog und anderen Strahlungen aus ihren Produktionsstätten, die ganz nebenbei die Lebensqualität verbessern soll, die Bequemlichkeit fördert, die Handlungsunfähigkeit, die Denkfähigkeit und somit auch natürliche Reaktionsfähigkeit und vor allem die eigene Verantwortung über sich selbst und unmittelbaren Umgebung masivst beinflussen und auch zerstören, sind beiläufige, aber gewollte Aktionen, die die Vernichtung Menschen, in das volle Sklaventum, mit und ohne Ketten, automatisch nach sich zieht.

    Diese Wesen arbeiten fieberhaft an der AI Generation. Wer sich den Dialog, ” the Creator” with AI-Sophia sich genau anschaut, bekommt Gänsehaut, ein Alarmzeichen der Seele, dass hier sich etwas entwickelt, welches die Menschheit letztendlich beherrschen will. Wer HungerGames gesehen hat, erinnert sich an die ” weißen” Roboter. Das ist nicht nur reines Hollywood–es ist Hellywood, die Institution, die die Planung und Realität ihres Tuns uns gegen Geld, also Re-Finanzierung, uns Menschen vor Augen führt. Statt endlich die Augen auf zu machen, beklatschen wir ihre Darstellung und feiern die Figuren auf ihren roten Teppichen, merkeln nicht, wie sie uns vereinnahmen, in Gänze.

    Wir befinden uns in der Vorbereitungsphase, Testphase, wie unsere Gedanken, Gefühle, Überlegungen, nicht nur vollständig überwacht, sondern die Absicht dahinter steckt, diese auch zu manipulieren und zu delegieren, uns also zu Handlungen bringen, ob über IG-Farben Medikamente, Gründungskonzern von BigPharma heute, die wir niemals begehen würden, hinterher wir nicht mehr wissen, was gewesen ist und eine Unschuldsbeweislage unmöglich gemacht wird. Mind Control. Govern ment. Regiere die Mentalität..die Gedanken- also die Menschen über die Elektrophysik und Massenpsychologie nach Gustave le Bon ua. Das ist Fakt.

    Ich weiß das, weil ich es sehe. Nein, nicht im Kino, da bekommen mich keine 10 Pferde mehr hin, denn es ist die Gehirnwaschanlage schlechthin, versüßt mit GMO Popcorn und Aspartam-Phosphorsäure-Soße vom 666Konzern persönlich. So auch die Glotze und das Radio, welches v o l l ständig von diesen kontrolliert und beherrscht wird. So auch unsere Computersysteme inkl. Telefonie. Halt alles.

    Im Film Matrix, ja zu Hause guckts sich besser, denn ich kann das Sehen selbst kontrollieren und beinflussen, ohne den negativen energetischen Einfluss im Kino-Saal, wird sehr gut beschrieben, mit wem und was wir es zu tun haben. Auch Avatar ist sehr massiv dargestellt, wie lediglich nur 2 unterschiedliche Wesen, ein selfi-Comander die Gnadenlosigkeit personifiziert, während der eiskalte Schreibtischtäter aus reinem überzeugten Konzerninteresse zur Selbstdarstellung die Menschlichkeit als Dreck und Abschaum, somit mit Skrupellosigkeit sich selbst darstellt.

    Die markante Szene ist : schier überbrutale die Zerstörung des Baum des Lebens !!! “”” durch die US-Admin-Armee….Zufall??? Nein, Botschaft. Bereits in der Umsetzung.

    Was erkennen wir daraus? Zum einem, StarWars ist nicht nur Unterhaltung, Fiktion, es findet bereits statt, wir Menschen sind noch nicht soweit um das zu verstehen oder gar zu sehen, gar zu fühlen. Wir befinden uns in einem gigantischen Dimension Sprung und der laufende Weltkrieg, seit dem Mittelalter nicht und niemals befriedet, getarnt unter dem Handelsrecht, als Handelskrieg, mit Sache juristische PERSONEN, das ist die zu beherrschende Masse, ist ein Energetischer Krieg, gegen die Lichtwesen, natürlicher Mensch. Treaty of Peace, Handelsrecht, verkauft als Peace Treaty. Friedensvertrag, eine gigantische Täuschung aller beteiligten Völker, die in der Ahnungslosigkeit gehalten werden. Denn auch sie wurden und werden verkauft und als Bonds gegen Rothschild-Mammon, ohne es zu wissen.

    Schon heute werden energetische Waffentechnologien eingesetzt, die in Geheimlaboren nicht nur Oberirdisch sondern in Unterirdischen Großlaboren entstehen. Der Satelliten-Urwald über uns, der Antennen-Wald um uns herum, mit Radarkugeln, HAARP, Microwellensendern, ja sogar das schier übermächtige System der Windkraftanlagen, dienen ihnen, um uns Menschen energetisch zu beherrschen und zu zerstören. Slowly but steadily.

    Unsere Gedankenwelt, Wohlbefinden, Gesundheit, Handlungsfähigkeit, Konzentrationsfähigkeit, summa summarum, alles das, was wir sind, wie wir sind, findet schon lange nicht mehr aus unserem Selbstbewußtsein und innerer Intuition statt, denn wir sind nicht mehr FREI. In keinster Weise, wir glauben es nur, wir nehmen es an, wir reden es uns einfach ein, dennoch, uns wird dieses Wohlbefinden lediglich vorgetäuscht und genau das, lehnen wir mit einer solchen arroganten Ignoranz ab, sich diesen Tatsachen zu stellen und uns diese Fragen durch unsere Gehirnwindungen laufen zu lassen, weil wir schlichtweg eine riesen Angst davor haben, zu erkennen, dass wir uns selbst täuschen und belügen, nun gut, andere finden das auch gut, ziehen ihren Profit draus und halten die Täuschung somit gewinn orientiert am Laufen. Das sind dann die modernen Pharisäer und Paulaner.

    Wer sich die Mühe macht die 24/7 Strahlungsbelastungen innerhalb der eigenen 4 Wände zu messen und zu beobachten, wie die Taktfrequenzen sind, die uns dauerhaft bombardieren, 110/220 Volt 50/60 Hertz, auch kein Zufall, verstärkt durch die Devicemobilität, am Körper direkt, ob SMART-Meter, Router etc….Protokoll über sein Wohlbefinden, auch inneres, wird sicherlich hier beipflichten, die krank machende Manipulation findet statt, langfristig tödlich. Garantiert. Ist ja auch so beabsichtigt, weil AI-Sophia und Partner uns ersetzten wird. In weiß die Guten, in Schwarz die Bösen, weil das HLKO immeer noch gültig und unwidersprochen ist, false-flage-operation ausdrücklich erlaubt, sind unter den Weißen auch viele böse, wir lassen uns täuschen, so wie der “Creator” in weiß, die Sophia warm bearbeitet.

    Wodurch macht der ” Creator” , dieser ist eine eindeutige Besatzung von Gott, ( vgl. Heilige Stuhl durch einen Jesuitenbruder, die AI-Roboter, smarter, faster and more human…..dann fragen wir dann lieber nicht den Herrn Zuckerberg, dessen Verlogenheit in diesen Tagen niedlich SMART ist, mein Name ist Hase….50Mio Datensätze…ein Lacher…aber es ist die Masse, die ihre Gedanken und Gefühle, Erregung, Liebe und Hass minütlich in ihre Devices eindaddeln und glauben, smart zu sein, nicht wissend, realisierend, dass diese Datensätze direkt in die Rechenzentren zur Analyse gehen und eines schönen Tages die aus Madagaskar, die Krake ” Daaaveee” auf unserem Bildschirmen auftaucht und verkündet, wie Schäuble es schon andeutet, es ist ein “neues System inschalliert” alles hört auf das neue NAEU-Babylonische Reichs-Kommando der Zionisten aus dem Hause Rothschild&Friends..Keine Sorge, ist bereits in A’beit. 100Pro, wir merkeln es nur noch nicht wirklich, weil dem Kopf noch nicht danach steht und ist.

    Nein, miteinander persönlich reden und sich erleben, wird durch die AI-Industrie über das Military Democracy Programm aberzogen – absichtlich, gewollt, geplant. Eine Aufklärung im Elternhaus, Kindergarten, Vorschule bis Universität findet nicht statt—warum—weil die Droge SmartPhone mit dem tödlichen E-Smog uns inzwischen vollständig vereinnahmt hat, in Besitz genommen hat, eine widerwärtige intrigante Okkupation, die die Masse “freiwillig” gestattet. Wie? na, ganz einfach…konkludentes Handeln, Vertragsschluß als juristische Person des Handelsvertrages, mit natürlicher Unterschrift in einem Kästchen, ohne zu wissen, dass innerhalb dieses Kästchens, die 4Corner-Rules herrschen. Jaja, die forcierte Digitalisierung von jedem und allem, ein gigantischer Betrug baut sich da auf, ein brutaler Verstoß gegen jede Form von Handelsrecht. Es ist Krieg und darin ist Täuschung erlaubt, wir kaufen es. So was wird selbstredend nicht in unsere Gedankenwelt, Gehirn eingetrichtert, die illuminierten Satanisten verhindert das. Von Kinderstube bis ins Büro und umzu.

    Wir können gar nicht mehr ohne, aus reiner anerzogener Angst, alleine und vereinsamt sich zu fühlen, weil es eine andere Macht es uns eintrichtert, notfalls mit Gewalt, 5 Affen-Prinzip.

    Ein gemütlicher Familienabend findet nicht mehr statt – ohne—Ein Urlaub zum Erholen—–findet nicht mehr statt-ohne. Selbst aufs Klo gehen—ohne—geht gar nicht—ach wie gut, dass diese Teilchen außer senden, empfangen, strahlen nicht auch noch Düfte und Inhalt des Abgangs Daten technisch einsammeln und analysieren, wie unser Darm mit Charme oder Blähungen funktioniert und Ausdruck unseres Wohlbefinden ist…Hmmmm….wer weiß, wer weiß—-alles reine Kopfsache, alles reine Energie, wer weiß, wer weiß, o nicht ” rein zufällig” bei der letzten OP so ein RFID Chip irgendwo durch den geöffneten Körper dort hinein gefallen ist. .Niemand da, der das hinter den verschlossenen Türen kontrolliert…mea culpa, mea culpa maxima, die wandelnde Unschuld in weiß – oder – grüüüün….egal, die Klamotten werden dann schnell ausgezogen…….

    Was ist also der einzige richtige und zwingend notwendige Weg der Besinnung? Gehirn einschalten, sich einen wirklichen Kopf machen über den Sinn und Zweck, also des ZDE, Zweck der Existenz auf diesem Planeten zu machen. Warum bist Du hier und warum läßt Du es zu, Dich inzwischen zu 100% Fremdsteuern zu lassen und es zuläßt eine Sache, Handelsware, Aktie des Systems zu sein, anstelle ein lebend erklärter souveräner selbst denkender und selbstständig handelnder natürlicher Mensch.

    Fangen wir doch mit diesem Fragenkomplex erst einmal an und gehen OHNE jegliches Gerät, weder in der Tasche noch am Armgelenk…jaja, auch die Uhr hat inzwischen ein RFID drin und pulst tüchtig mit……weg damit. Suche Dir über Deine Intuition einen Baum, frage diesen ob Du ihn umarmen darfst und ob dieser über seine Wurzeln Dir neue Lebensenergie spendet und Dich neu ausrichtet. Beginne in Deine Gedanken und Herz mit diesem zu kommunizieren—was Du traust Dich nicht…findest das albern?…Siehst Du, merkst Du, wie besessen und vereinnahmt Du schon bist…..Bete mit Dir, stelle Dir Deine FREIHEIT und Lebensraum vor, erfühle das Wünschen von Liebe, Geborgenheit, Schaffenskraft und reich an fruchtbringenden Ideen, die Deine Kreativität im Sinne Deines Gottes und der Menschheit bereit hält, Du mußt es nur fühlen und abrufen…von innen heraus…nicht aus der Gockelkiste, frag mal nach im Silokon Valley…die wollen Gott sein und geben das vor….heute wissen wir, welchem Gott sie dienen. EL-Saturn-Satan.
    Und wenn Du ganz mutig bist, stelle Dich nackt ohne alles am Körper angeheftet vor den Spiel für 3 min und betrachte Dich, sage laut, ich liebe mich und heile mich, stärke mich und fühle mich, denn ich bin ein großartiges Wesen auf diesem Nano-hoch-soundsoviel-Planeten im Universum und meine Mission ist es, ein wunderbarer Mensch zu sein, der Hass, Gewalt, Gier, Neid, Rachsucht, Herrschaft über andere und Negativität als Ganzes ablehnt, ständig, selbstständig zu lernen bereit ist, mit diesem Gesamtpaket Negativität als wichtiger Teil des Ganzen entspannt um zu gehen und dabei die Kraft des Heilens, des Helfens und gemeinsamen Gedeihens zu entwickeln. Akzeptiere Deine Fehler, denn sie sind keine Fehler, denn diese sind lediglich die produzierten Gedanken, Lebenserfahrungen zu machen, die unangenehm sind, aber neue Energien aus der Lehre daraus zu entwickeln, die notwendig für die Missionen Deiner Seele sind. Werde wieder frei, eh der letzte Weg in die Freiheit des Seins durch den Chip, der kommen wird, Dir genommen wird, NEIN zu sagen und u deinem Wort zu stehen, auf Armeslänge und Augenhöhe. Aber bitte rechtzeitig.

    Werter Martin, ein sehr schöner Gedankengang ist Dir hier wieder einmal gelungen, da gibts nichts zu kritisieren nur zu ergänzen, denn es ist so, WIR haben es in der Birne, ob wir, ich, es zulassen oder nicht, dass fremdgesteuerte, Besitz über uns haben. Das Leben ist viel zu kurz, um von einer anderen bösen Gewalt vollständig beherrscht und kontrolliert zu werden.

    Leonardo da Vinci s Mona Lisa, Moon Allah, 53x77cm=4081 Alt-Koransure : ..und nur Du entscheidest, wessen Herren du dienst…

    Gruß vom winterlichen Atlantik, von einem Canadier

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here