Lauterbach – Schwätzer, Mahner, Warner?

Lauterbach, der Minister der Schmerzen

Lauterbach, der Minister der Schmerzen. Sorry, bevor ich gleich mit mehr oder weniger liebevollen Worten über das Karlchen herfalle, muss ich die Überschrift „Lauterbach, der Minister der Schmerzen“ korrigieren. War es doch so, dass eine große Masse Mensch ihn vor seinem Amtsantritt noch als Gesundheitsminister der Herzen bezeichneten. Manche weibliche Fans schrieen sogar: Karl, ich will ein Kind von Dir. Für all jene, denen die Corona-Politik der „Spahn-platte“ zu lasch erschienen war, hegten gerade diese Leut bei dem größten Schwätzer, Mahner und Warner große Hoffnungen. Nur blöd, denn an den Fakten führt kein Weg vorbei.

Dem Volk größtmöglichen Schaden zufügen

Ich kann, nein ich will die Wahrheit nicht ausblenden! Die Wahrheit, dass der Lauterbach vom ersten Tage seines Amtsantritts bis heute als Gesundheitsministers nur mit Geschwätz und mit idiotischen Handlungen aufgefallen ist. Von Anfang an hat er seine Macht nur dafür ausgenutzt um dem Volk größtmöglichen Schaden zuzufügen. Die Hoffnung, den Nutzen vom Volk und dem Volker zu mehren, mussten auch die größten Optimisten gleich nach seinem Amtsantritt begraben. Sein Repertoire, das Volk zu drangsalieren, kennt bis heute keine Grenzen. Glaubst Du nicht? Okay, dann lasse Dich jetzt eines Besseren belehren! Licht an, Wahrheit ans Licht. Erkenne den wahnsinnigen Lauterbach!

Also höre genau zu, bzw. lies jeden Buchstaben, jedes Wort und jeden Satz, zum Thema „Lauterbach, der Minister der Schmerzen“. Werde Dir aber gleich bewusst, dass es dem Karlchen nie um die Einhaltung der Grund- und Menschenrechte ging. Er scherte sich einen Dreck darum. Doch welch Wunder, genau dafür wurde er doch von Idioten, vom Stimmvieh, gefeiert.

Bis April 2022 wurde er wie der Messias angebetet. Doch dann begann die Zeit der Lockerungen. Nun, die weitreichenden Lockerungen, das teilweise Ende der Masken- und Quarantänepflicht, waren für diejenigen von Angst getriebenen hohlen Masse ein herber Schlag ins Gesicht. Ich schmeiß mich weg! Jetzt trägt er den Titel „Minister der gebrochenen Herzen“[1]https://www.tagesschau.de/inland/innenpolitik/lauterbach-corona-kommentar-101.html Verstehst Du das? Du magst es vielleicht verstehen, aber ich schäume vor Wut über.

Nötigung, Diskriminierung und Erpressung

Ich sehe in allen Maßnahmen, die dem Lauterbach zuzuschreiben sind, nur Nötigung, Diskriminierung und Erpressung. Angefangen mit der Maskenpflicht, die es bei genauer Betrachtung gar nicht gibt, über Abstandsregelungen, Demonstrationsverboten und Ausgangssperren, war ihm jedes Mittel recht das Volk zu foltern. Und wer sich dann noch zurecht über den Horrormaßnahmenkatalog kritisch äußerte, der wurde, nein der wird bis heute mit hohen Bußgeldern eingeschüchtert oder wie Ärzte, die nur ihrem hippokratischen Eid folgten, vor Gericht gezerrt.

Systemkritiker werden wie Schweine durchs Dorf getrieben

Mittlerweile ist es an der Tagesordnung, dass dank Lauterbach, Systemkritiker wie Schweine durchs Dorf getrieben werden. Das Recht seine Meinung frei zu äußern, ist, außer man steckt das alles locker weg, im Leuchtfeuer der Demokratie nicht mehr möglich. Wie im Dritten Reich, wie unter’m Schnauzbart Hitler, ist das Deine Frage? Sorry, bitte verwerfe diesen Gedanken, denn ich habe echt keine Lust auf einen herzhaften Eingriff – einen Sturm auf meine Wohnung – der ordentlichen Macht, die allzu gerne mit Gewalt zeigt, wo der Hammer hängt.

Die letzten Zuckungen eines satanischen Systems

Nun, die Knechtschaft nähert sich seinem Ende. Ein perfekter Sturm zieht auf. Die Zeitenwende ist im vollem Gange und die Welle der Wahrheit bricht langsam aber sicher über das Karlchen Lauterbach herein. Die Stimmung kippt. Immer mehr Kassenärzte setzen auf Attacke. Immer mehr Menschen verlieren ihre Angst vor einem Virus, das im Sommer Urlaub macht und im Winter dann wieder hart zuschlägt. Immer mehr Menschen schütteln, über die Pflicht Masken in Zügen zu tragen, nur noch den Kopf. Und seit das 9-Euro-Ticket eingeführt wurde, und die Fahrgäste wie Ameisen in einem Ameisenhaufen übereinandergestapelt werden, ist mir vor lauter Kopfschütteln schon ganz schwindelig.

Medien vollziehen gerade eine 180-Grad-Wende

Lustig, denn damit bin ich nicht alleine. Das, was hier abgeht, ist nun immer mehr auch ein Thema in den „seriösen“ Massenmedien. Dort vollzieht sich doch tatsächlich eine 180-Grad-Wende. Immer mehr kommt die Wahrheit ans Licht, dass der Lauterbach nicht ganz dicht ist. Nicht mehr lange, dann muss er seinen Job an den Nagel hängen. Daran führt kein Weg vorbei! Ein Beispiel gefällig, warum ich so optimistisch bin? Okay, Augen auf! Lies, was ich beim Boris Reitschuster gefunden habe:

„Was ist da los? Das kann doch gar nicht sein! Das war mein erster Gedanke, als mir die Kollegen von der Schweizer Weltwoche heute einen Link auf einen Artikel bei Spiegel Online mit dieser Überschrift schickten: „Post-Vac-Syndrom: Unerklärliche Symptome nach der Corona-Impfung – und alle ducken sich weg.“ Wie bitte? Für so etwas hätte einen das Hamburger Nachrichtenmagazin, das sich vom Sturmgewehr der Demokratie zum Sturmgewehr der Regierung verwandelt hat, bisher doch als „Querdenker“ oder gar „Verschwörungsideologen“ diffamiert.“[2]https://reitschuster.de/post/impfschaeden-180-grad-wende-beim-spiegel/

Lauterbach lässt die Hosen runter

Lach nicht, ich sage Dir in aller Deutlichkeit warum das Ende vom Klabauterbach, dem lauten Bach, so nahe ist. Oder wie soll ich seine Kehrtwende zum Thema Impfen anders einordnen? Wie soll ich sein Bekenntnis deuten, dass er erstmals Corona-Impfschäden einräumt?[3]https://www.nordkurier.de/politik-und-wirtschaft/lauterbach-bekennt-sich-ploetzlich-zum-thema-impfschaeden-1348535106.html Wieso ist das gerade jetzt für das Karlchen ein wichtiges Thema? Frag nicht so dumm! Lauterbach lässt, weil der Druck im Kessel steigt, die Hosen runter. Bevor er sich einnässt gibt er das zu, was eh schon die Spatzen von den Dächern pfeifen.

Die veröffentlichten Pfizer-Dokumente sprechen Bände

Hörst Du auch die Spatzen von den Dächern pfeifen? Wenn nicht, dann solltest Du Dir mal die veröffentlichten Pfizer-Dokumente anschauen. Okay, das Wichtigste, eine Zusammenfassung der Dokumente mit dem Titel „Dear Friends, Sorry to Announce a Genocide – It’s Really True: They Know they are Killing the Babies“, wurden mittlerweile veröffentlicht. Hier die wichtigsten Punkte.

  • Eine Gruppe von 3.000 hochqualifizierten Ärzten, Krankenschwestern, Biostatistikern, Betrugsermittlern, Laboranten und Forschern kamen zu dem Ergebnis, dass ein Völkermord im Gange ist.
  • Die Dokumente belegen, dass Pfizer, und damit die amerikanische Behörde Food and Drug Administration, die für die Zulassung und Marktüberwachung von Lebensmitteln, Medikamenten und Medizinprodukten verantwortlich ist, wusste, dass die MRNA-Impfstoffe nicht funktionieren. Sie wussten auch über die Nebenwirkung, die Wirkung, dass die Impfung COVID verursacht! Das wussten sie schon einem Monat vor der Masseneinführung der Giftspritzen im Jahre 2020.

Ich könnte jetzt noch mehr Punkte aufführen, aber das würde den Rahmen dieses Beitrages sprengen. Also wenn Du Dir den ganzen Wahnsinn anschauen möchtest, dann guckst Du hier:

Logische Konsequenzen

Da an dieser Wahrheit nun kein Weg mehr vorbeiführt, ist es nur richtig und konsequent, die Geschädigten, und die Hinterblieben des Impfwahnsinns zu entschädigen. Die australische Regierung hat dies wohl als Erstes erkannt. Sie geben mittlerweile unumwunden zu, dass der COVID-19 Impfstoff Todesfälle und mindestens 79.000 Nebenwirkungen verursacht hat. Und die Konsequenz? Die Regierung bietet nun eine Entschädigung für Impfopfer an.[4]https://t.me/FreePeopleDE

Lauterbach, mach Dich vom Acker!

Also Lauterbach, Du Verwüster des Gesundheitswesens, mach Dich vom Acker. Mach Platz für ein neues Gesundheitssystem. Ein System, das dem Gemeinwohl dient. Nimm, wenn Du gehst, aber auch gleich die anderen Typen mit, denen die Gesundheit der Menschen am Arsch vorbeigeht. Keine Sorge, wenn Du gehst, dann ist das ganz in Ordnung. Der ordnunghalber habe ich aber schon eine Vision, wie es nach dem Crash der „kranken“ Kassen und des ungesunden Ministeriums für Gesundheit – Hatschi – besser weitergehen wird. Ich denke da an die Deutsche Heilfürsorge.

Deutsche Heilfürsorge

Die Philosophie und die Werte der Deutschen Heilfürsorge

So steht es geschrieben:

„Die Deutsche Heilfürsorge ist die erste ganzheitlich arbeitende Gesundheitskasse, welche ihre Überschüsse dem gemeinwohlorientierten Strukturaufbau zur Verfügung stellt. Wir möchten nicht nur unseren Mitgliedern helfen “chronisch gesund” zu werden, sondern auch unseren Beitrag dabei leisten, eine “chronisch gesunde Gemeinschaft von Menschen” zu schaffen. Aus diesem Grund fließen unsere Überschüsse nicht an Aktionäre oder andere Investoren, sondern an Menschen, die mit Herz und Verstand an der Verbesserung der Welt arbeiten.“ [5]https://deutsche-heilfuersorge.org/unsere-philosophie.html

Zeit für Veränderung – nur ein Gedanke?

In Zeiten wo der hippokratische Eid immer mehr zu einer Worthülse verkommen ist, ist es an der Zeit eine Wende im Gesundheitssystem herbeizuführen. Die Zeit ist vorbei wo scheinbar übermächtige Pharmakonzerne sich Machtfülle anhäufen und nach Belieben entscheiden, was „heilt“ und was angeblich nicht „wissenschaftlich“ ist. Vorbei ist die Zeit wo die POlitik von Arschlöchern vereinnahmt wird, die statt die Gesundheit nur den Profit im Auge haben. Es ist nun die gute Zeit gekommen, dass nur noch der Gedanke „Wer heilt, hat recht“ an die erste Stelle rückt. Die Zeit ist vorbei wo alternative Heilmethoden verteufelt werden.

Noch ist das „nur“ mein Gedanke, aber glaube mir, demnächst wird mein Gedanke Wirklichkeit. Ich kann mir das halt ganz gut und lebhaft vorstellen. Hör ganz genau zu: Mein Glaubenssatz wird Realität, weil ich das für wahrhalte. Ich habe mit diesem Beitrag die Saat gelegt und deshalb werden wir die gute Ernte – ein neues Gesundheitssystem – einfahren.

Beste Grüße und allzeit gute Gesundheit Dein Martin M. Luder

Titelbild von Marco Ferch, lizensiert unter CC BY 2.0

Martin M. Luder
Martin M. Luder
Martin M. Luder schreibt über ernste Themen, die der Mainstream gerne ausklammert. Seine Texte sind mit deftigen Ausdrücken gespickt, die es allerdings auf den Punkt bringen. Seine ironisch-witzige Art macht das Lesen trotz der ernsten Themen zu einem Vergnügen. Martin M. Luder stellt gewöhnlich unangenehme Fragen. Ist er deswegen ein Verschwörungstheoretiker, Rechtsradikaler, Scientologe, Ketzer, Spinner oder Außerirdischer? Er hat zwei Bücher veröffentlicht. Für mehr Infos klicken Sie auf: 1. Buch / 2. Buch.

2 Kommentare

  1. [” Werter Martin..netter lesenswerter Beitrag….hat nicht seine EX-Frau und seriöse Doktorin ihrem Ex-Mann nicht schon öffentlich als eine Psychopathen bekundet?? Nun ja, früher waren IRRE in einer ANSTALT, heute laufen sie draussen frei rum und sperren redliche und ehrenhafte Menschen weg. Wegsperren=lockdown….aber WARUM dürfen die MONKEYS ihre kommunistisch-sozialistischen braunen zionistischen POCKEN weiter verkaufen??? Nun, dann muss mal dog=god=ToTo = strong concordance ran, der hinter den Vorhang von Oz ( steht für Gold) geschaut hat und Dorothee aus Kansas half, den Schwindel aufzudecken….Da ja sich in einem WIRRWAR und TOHUWABOHU /siehe Martin Luthers hang&drang zum „ädern und rädern“ in der – fiktionalen privaten kommerziellen STAATSSIMULATION mit ILO-ANGESTELLTE und ihren SUB-Unternehmens-GmbHs ausgetobt wird, macht diese PERSON KLAUTERBACH der SPD GmbH doch einen erstklassigen ENTERTAINMENT-BUSINESS-JOB., gem- GESCHÄFTSAUFTRAG der 3 BLAU-WEISSEN satanisch-jisraelisch-babylonisch-zionistischen WEST-ALIIERTEN mit rothen Touch i.A von den privaten BANKSTER-Familien und Handels-Adelshäuser unter der Fuchtel des JESUITEN-Clans, im Hause VATICAN STATE CORP: als GENERAL-POSTMASTER i.d.Funktion als PAPAM über jedes TIERCHEN und TIERCHEN, über dass Roma Canon Law ..

    KLAUTERBACH, der hat starke Nerven..die er ja auch braucht, aber….die KASSE klingeln und nach der AUFTRAGSERFÜLLUNG gehts ab in den VORRUHESTAND auf einer FINCA mit der es keinen Auslieferungsabkommen gibt…Wo ist Fauci?Drosten? Whieler? Spahn&Co usw.
    …aus den Medien aus dem Sinn und die Geschäfte überschlagen den GEWINN…und NUR,
    weil wir die SCHAFE auf der WEIDE Nr. 23 !!!!! den falschen HIRTEN / LORD/ HERR-HERREN folgen und…..ja wer glaubts denn diese auch noch hofieren, die Schuhe polieren, ihnen Food servieren, diese in Limos und Fliejer rumchauffieren, sich etablieren und echofieren und das ganze auch noch staatstragend finanzieren, sind ja die KREDITOREN…die aber den DEBITOREN, STAAT genannt, keine Löcher an Fragen bohren…wo ist das Mandat und die Prokura, wo sind die Verträge auf welchen Terms of Conditions hier Lug&Trug geboren tjaja…im privaten Kommerz sind wir alle verloren…sie hauen uns die Lügen um die Ohren und betrügen uns unverfroren…nenne es Wettbewerb und Kommerz, kein Scherz, spielen STAAT der kennt kein Schmerz, ob wohl davon nix ist, nenne sich Beamte….die es schon lange nicht mehr gibt…sind im KRIEGSEINSATZ getarnt, übers HANDELSRECHT, wie schon laaaaange voll geplant..Schiff ahoi, ihre SKLAVEN hier an Deck…wir die braunen Maden, lieben euren Speck….und bald wird diese PERSON verschwunden sein…und wir bleiben mit all den Kapital-Verbrechen und leeren Kassen und menschlichen Verlusten dann ganz allein…Warum?? Weil im Kopf was fehlt :
    Das Wörtchen N E I N….“]

  2. Die Herde läuft hinter den Maßnahmen her und verlangt ganz artig Ihre 5.te Dosis……
    Nur die geimpften bekommen Corona und sterben……..

    Corona ist ein Intelligenztest, Jeder der sich impfen ließ, ist durchgefallen oder verstorben.

    Im Herbst geht es in die nächste Runde…….

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Updates von den Autoren?Jetzt Newsletter abonnieren!
Holen Sie sich in regelmäßigen Abständen eine 2. Meinung und informieren Sie sich per E-Mail über neue Veröffentlichungen der EQUAPIO-Autoren.

Aktuelle BeiträgeAuch interessant!

Sind wir schon alle gehackt für den Great Reset?

Bekenntnisse eines hoffnungsvollen Schwurblers George Orwell war seinerzeit ein großer Visionär, der uns schon 1949 die ersten Warnzeichen zu einer Entwicklungsrichtung gab, die bisher noch...

Das Geheimnis von Prophezeiungen

Das Rätsel von Prophezeiungen lüften Zurzeit sind Prophezeiungen in aller Munde, aber nun gleich die Frage: Warum bist Du davon derart fasziniert, dass Du Dich...

Immunsystem – der Glaube, der Berge versetzen kann

Ist man mit einem „guten“ Immunsystem vor Krankheiten geschützt? Hast Du es auch schon gehört, dass man/n oder Weibchen sich mit einem „guten“ Immunsystem vor...

Zensus abwehren – geht das?

Wie man mit der Firma Zensus auch etwas Spaß haben kann Ja, es ist durchaus möglich mit der Firma Zensus etwas Spaß zu haben. Statt...

Gaspreis-Deckel – Deckel drauf, und gut iss!

Hält der Gaspreis-Deckel, den uns der Senilo Scholz versprochen hat? Hält der Gaspreis-Deckel, bzw. hält die Gaspreisbremse? Oder ist das, was der Senilo Scholz uns...

Nord Stream-Pipelines Attentat: Der Russe unter Generalverdacht

Entweder hat Winnetou oder der böse Russe das Attentat verübt Auf der Suche nach dem Attentäter kommt, wenn man der Hurenpresse glaubt, nur der böse...