Wer ist Martin Luder?

Martin Luther alias Martin Luder Denkmal vor der Frauenkirche
Tama66 / Pixabay

Hat denn der clevere Martin Luder das mit Absicht gemacht?
Wenn man seinen Namen eingibt kommt in Google erst mal dieser Eintrag:

Warum aus dem Luder ein Luther wurde

Außerhalb von theologischen Fachkreisen ist es kaum bekannt: Martin Luther wurde geboren als Martin(us) Luder. Luder habe vor 500 Jahren noch negativer geklungen als heute – eher wie “liederlich” oder “lotterhaft”, sagte der Leipziger Namensforscher Professor Jürgen Udolph im DLF. Warum hat Luder zweimal seinen Namen geändert – in Eleutherius und in Luther? Und warum erst mit 35?…[1]http://www.deutschlandfunk.de/namensforschung-warum-aus-dem-luder-ein-luther-wurde.886.de.html?dram:article_id=364627

Martin Luther, der Protestant, der sich mit dem höchsten kirchlichen Establishment, dem Papst, anlegte und ein Tabu brach, als er die, zuvor nur Latein sprechenden, also gebildeten, Menschen zugängliche Bibel ins Deutsche übersetze, ist längst tot, das wissen wir alle.

Aber wer ist dann Martin M. Luder?

Weiß Martin M. Luder davon, dass Luther eigentlich Martin Luder hieß und fühlt er sich mit seinem Geist verbunden, wenn er gegen das heutige Establishment seine Stimme erhebt und aufmuckt?

Equapio, das Magazin für das Martin Luder heute schreibt stellt ihn so vor:

Martin M. Luder schreibt über ernste Themen, die der Mainstream gerne ausklammert. Seine Texte sind mit deftigen Ausdrücken gespickt, die es allerdings auf den Punkt bringen. Seine ironisch-witzige Art macht das Lesen trotz der ernsten Themen zu einem Vergnügen. Martin M. Luder stellt gewöhnlich unangenehme Fragen. Ist er deswegen ein Verschwörungstheoretiker, Rechtsradikaler, Scientologe, Ketzer, Spinner oder Außerirdischer?

Doch noch besser als einen Text über Martin Luder zu lesen ist ein Text von ihm zu lesen, zum Beispiel:

GEZ: Dem AbGEZocke einen Strich durch die Rechnung machen! AbGEZockt, hinters Licht geführt, über den Tisch gezogen, belogen und betrogen – kurz und bündig: Ich bin ein Opfer der GEZ. Über viel zu viele Jahre ließ ich mich mit Propagandamüll und Falschnachrichten berieseln und jetzt bin ich krank vor Wut – verdammt noch mal ich schäume über!

Da wo ich angeblich in der ersten Reihe sitzen sollte und mit dem Zweiten besser sehen konnte, wurde ich in Wirklichkeit doch nur nach Strich und Faden hinters Licht geführt!
Seit mir jedoch diese Erkenntnis, dass ich von AbGEZockten Lügen-Medien umgeben bin, ins Bewusstsein gefallen ist, leide ich an einer irreparablen Horchfunk- und Flimmerkistenallergie.
Quelle: Beitragsservice Teil 1: GEZ schadet der Gesundheit!

Ich kenne und bewundere Martins charakteristische Schreibe schon bevor er zum Luder mutierte. Damals hatte er einen anderen Namen und sein Schreibstil war unverkennbar, witzig und bissig.

Heute ist er zahm, schreibt nicht mehr über Politik.

Was ist mit Martin Luder passiert?

Wer hat Martin die Stimme geklaut?
Wer hat ihm einen Maulkorb angelegt und warum? Willst du das?

Willst du
Martin M. Luder
ohne Maulkorb?

Vermisst du auch den unvergleichlich einzigartigen Schreibstil von Martin M. Luder, wie er mit Witz und bissiger Satire das Establishment auf die Schippe und ins Visier genommen hat?

Wenn du ihn vermisst, schließe dich mir an und bitte ihn, hier unten in einen Kommentar, zurück zu kommen! Ich glaube wir brauchen solche Stimmen wie die Stimme von Martin Luder. Meinst du nicht auch?

Elisabeth Mut

Quellenangaben, Fußnoten und Weiterführendes   [ + ]

1. http://www.deutschlandfunk.de/namensforschung-warum-aus-dem-luder-ein-luther-wurde.886.de.html?dram:article_id=364627
Redaktion
EQUAPIO ist ein Projekt, welches zur allgemeinen Aufklärung aller Menschen beitragen soll. In der heutigen Weltsituation, wo Informationen längst nicht mehr frei zugänglich sind, sondern von einer Machtelite kontrolliert und zensiert werden, soll equapio.com eine Anlaufstelle aller Suchenden sein, die an der offiziellen Darstellung der Massenmedien zweifeln und es satt sind ihr Leben von Desinformation und Manipulation bestimmen zu lassen.

4 Kommentare

  1. Grüß Gott Elisabeth, dem Aufruf und der eindringlichen Bitte den Martin M. Luder wieder zurück zu bekommen, um mit seiner wertvollen Arbeit diese Heimseite mit Schirm, Charme und einer Wort gefüllten Melone zu bereichern, komme ich gerne nach. Einseitiger Wissenaustausch wird einfach langweilig, der Hirncomputer schaltet auf Langweile und ein kurzer Blick reicht dann sehr schnell aus um, nix neues, alles Humbug zu signalisieren, denn das Hirn, welches sich im streitbaren Modus ständig ergänzen, erweitern, bilden und kontrovers gerne in die Quere stellen will, verträgt kein Stumpfsinn, Schwachsinn, Wiederholungen der Lüge, angelehnt an die indoktrinative und über subliminalen Techniken mit der Bonsche Lehre der Massenpsychologie.
    Also, mein Apell kann konsequenterweise nur heißen: Mensch, Martin M aus der Familie Luder nun komm in die Hufe und bringe die Menschen weiter auf den richtigen Kurs mit Gottes Hilfe, so wie es der Reformator Martin Luther vormals Luder es tat und weiter tut, dafür unbeirrt der ständigen Keule vom Vatikan, mit seinen Thesen ihnen den Spiegel vorhält, damit dieser und ihre Gläubigen endlich erkennen, dass Satan sie vereinnahmt hat. Nicht von ungefähr versucht die privatisierte System-hörige MSM ihn weiter zu diskreditieren um ihn als Rechtsextremist darzustellen, so wie zu diesem, der Atlanter, Sachse und später Nazarener Jesus gemacht wurde, Sohn eines normalem Menschen aus einem normalem Weib, der ein hoch spiritueller Philosoph, Naturheiler, Schüler Buddhas war, der lehrte heilte und den Menschen Liebe, Hoffnung und Befreiung aus Knechtschaft und Diktatur anbot, zum Mißfallen Herodes und den Pharisäern ua.Systempartisanten, der RKK ein Dorn im Auge. Das ist exact heute immer noch so, nur durch andere böse Leute-Figuren. Angesicht des Bestrebens von diesen, nach 5000 Jahren ein erneutes satanistisches-jüdisch-zionistischen private organisiertes und voll kontrolliertes Babylonisches Reich den Menschen aufzuzwingen, können gar nicht genug Luders/Luthers sich erheben um mit Wissen, Aufklärung und Verteilung von Spiegeln sich den bösen Leuten, die mit Luzifer, Jahwe, und Satan packtieren, entschlossen gegenüber zu treten, unbeirrt von Zensur und Androhung von Leid, ja sogar der mutmaßlichen vorsätzlichen i.A der bösen Leute, an Tötungen, wie JFK, Martin Luther King uva. sowie Udo Ulfkotte, Kämfer um die Wahrheit, der unnachgiebig ihnen mit ihren Beiträgen, Reden und Büchern die Leviten lasen und wir ihre Werke weiter lesen und empfehlen können, solange diese nicht durch die neuzeitliche Bücherverbrennung durch Zensur vom Markt genommen werden. Niemand macht sich einen Kopf darum, warum die Digitalisierung von Bibliotheken so massiv voran getrieben wird…klar, um sie im Netz zu finden, aber selten Vollständig, aber wird damit nicht diese vollzensierte moderne Bücherverbrennung durch geführt, dass der Zugang für die Öffentlichkeit unmöglich wird und wir nur noch das begrenzt lesen dürfen, was ihnen genehm und dienlich ist? Ein digitalisiertes Buch ersetzt niemals das Buch, denn ein Buch hat die Seele des Autors, egal wie oft reproduziert. Es ist die perfide Wiederholung der Geschichte. Die Kapitalisierung von Wissen, Erkenntnissen und Wahrheitsaufklärung, damit meine ich, dass besonders diese Literatur, nur deren Schatulle zu füllen hat, oder für die Allgemeinheit unzugänglich gehalten bleibt, es ist ein Raub und Vergewaltigung an allen Menschen, deren natürliche Grundrechte auf Bildung und Wissen durch die Wahrheit mißachtet wird, vorsätzlich.
    Wer ein lebend erklärter Mensch ist, reinem Herzens und starker Seele, braucht sich nicht zu fürchten, denn Gott in uns gibt uns die Kraft um auf Augenhöhe und Armeslänge den bösen Leuten von Mantel&Masken-blau-rot-weißen Krawatten/Kostümträgern, mit und ohne Perücken oder sonstigen Kopfbedeckungen mit klarem Blick und deutlichen Worten des Gesetzes, den 10 Geboten, erklärt durch die Gleichnisse aus den Evangelien, die die Bedeutung und Wichtigkeit die Kraft in uns fördert, entgegen zu treten.
    Also, werter Martin M. Luder, schwing die Feder, unerwünschte Themen gibt es genug, ja, denn nur die Wiederholung der Wahrheit hat das göttliche Recht unnachgiebig zu sein, denn Wiederholen ist die Mutter allem Lernens. Gutes Schlusswort, oder?
    Eigentlich sollte ich es hier dabei belassen. Noap, denn dafür bietet die Deutsche Sprache viel zu viele Möglichkeiten Ursprünge und Wirkungen von Begriffen und Namen zu eruieren, denn sie ist, halten Sie sich fest: Ununstößlich DIE Weltsprache, Fundament aller Sprachen. Das ist so. Der Zwangsangezisnmus ist auch eine Vergewaltugung der tieferen Bedeutung des Wortes, dessen wahre Bestimmung durch Artikel und Grammatik den wahren Sinn und Wert bekommt, denn es zum Ausdruck des wirklich gesagten führt. Auch dies wird durch die bösen Leute vorsätzlich zerstört. Denglisch,frenglisch,deufrengislamdisch…Nstr Schr, ds wglssn dr Knsnntn!! Bldgn n grßr Nt !!

    Wer kennt nicht den Begriff Teekesselchen, also Wörter die gleich aber absolut nicht dasselbe sind. Natürlich sind manchmal Namen Schall&Rauch, aber, Namen haben auch so ihre Wirkungen und sollen Macht und Stärke suggerieren. Wiki gibt auch Auskunft über verschiedene Bedeutungen und Herkunft des Substantives und/oder damit verbundenen Namens. Bsp. aus dem Schmied wurde vermutlich Schmid, Schmidt usw. Nur Schmied, Schmid klingt weich, kraftlos, was ein suggerierter Irrtum ist, denn der Schmied schmiedete kraftvoll das glühende weiche Eisen…Ein Herr Schmidt, klingt demonstrativer, kraftvoller, Respekt einflößend, mit dicker schwarzer Brille und Scheinvertrag in der Hand? Vielleicht hat der Reformator Martin sich nicht auf die Stufe des Luders stellen wollen, um damit nicht gleichbedeutend gesetzt zu werden, denn seine Thesen der Reformation war alles andere als Systemfreundlich und ein fulminater Vorstoß gegen das immer noch herrschende Kanonische Recht !! weiß nur keiner……nun….unsere jüngste Geschichte führt noch einen künstlich manipulierten Namen, um Kraft, Autorität und vor allem brutalste mögliche Furcht einzuflößen. Irgendwo ausgegraben die Story, der Elternlos gewordene Schicklgruber, adoptiert von der Familie Hidler, der ein armer, aber smarter Student war, mit aussergewöhnlichen rhetorischen aber auch spirituellen Fähigkeiten und Wissen, umgeben von solchen Leuten, die in New Swabia eine andere Welt untersuchten, welches heute, ungefragt dem Deutschen Volke weggenommen und der Krone verschenkt wurde, genau aus diesem Gebiet um Princess Elisabeth Station unvorstellbare Microwellen-Beams gen Atlantik, vor allem Pazifik gesendet werden, um Geophysik vom Feinsten zu betreiben, für perfide Zwecke. Wer kennt schon die Ereignisse und Geschichte der SS-Führer um die Extersteine……aber warum? Weil das Land der Atlanter, Germanen, die absolute positive Seele der universellen Kräfte und Geister besaßen und besitzen, Europa und angrenzenden Kontinente geistig zu einen und Lebens,-Schaffenskraft zu bringen. Auch darum ging es damals und heute, germaniam esse delendam, weil es spirituell so stark war und ist, weil es so vorgegeben ist, vom Universum und deren Mächte. Alle Dichter&Denker, Komponisten und Großliteraten erzählen von diesem Kampf der Götter gegen das Böse in ihren Werken, heute besorgt daß das böse Hollywood, um uns klein zu halten, gegen Gage.
    Von den wahren jüdischen national-Zionisten des Geldadels entdeckt, mit Milliarden privaten US-Dollars gesponsert. Rothschilds, Warburgs, Oppenheimers, Morgans, Rockefellers, vor allem FORD für die pefide Tarnung mit dem national-sozialismus, benutzt, umfunktioniert, umbenannt, aus dem weichen “d” ein knallhartes ” te” voila, ein Österreicher war ausgemacht um ein ganzes ideologisch geprägtes Reich zu tyrannisieren, gemäß Drehbuch des anglo-amerikanischen Imperiums, bis sich das Blatt zu ihren Wünschen drehte, da „der Führer“ sein Volk in eine andere, eigene Richtung führen wollte, und die grausamen Konsequenzen für sein abtrünniges Verhalten bis zum heutigen Zeitpunkt, ein ganzes Volk, Nation allem zu berauben und über Generationen hinweg dauerhaft in der Bestrafung und Schuldzuweisung, Sippenhaft zu halten, obwohl alles inzwischen offenkundig ist, dass die vorgehaltene Geschichte der Herrschenden, auf die sie sich geeinigt haben um daraus gewaltig bis zur Stunde zu profitieren, eine gigantische Volkstäuschung und Lügenmärchen ist, welches nur durch Okkupation genährt wird, aus der Unschuldsvermutung, gemäß Magna charta und habeas corpus machen sie für ihre Ideologie die Dauerschuldstrategie, nach WalMart, spiegeln wir mal wieder die vorgegauckelte Wirklichkeit,…Martial Law, Presidential Act, Bill C51..getarnt durch ihren eigens dafür geschaffene Terrorismus-Paranioa als Waffe im Einsatz, schwarz finanziert aus Raub, Mord, Drogen, strahlenden Resourcen aus den Aktionsgebieten, in dem die Religion nicht ihrer Ideologie enstpricht. Auch hier alte Kampf um die Zwangskorrekturen der Kulturgeschichte auf perfidestem Niveau.

    Doch alles wird vorsätzlich mit diesem manipulierten Namen verbunden, obwohl die Liste an Namen die dieser Epoche mit gewirkt haben und ihr Vermögen und Positionen daraus gesaugt haben und weiter tun und immer noch mitwirken, Meilen lang ist und leider nicht enden will. Junge Havard-Gehirngewaschene, gedrillte Pharisäer folgen, wie Rothschilds Macron und nun der Vasale Kurz, aus der Linie der Bohemian Grove, Mitglied im EUCFR, Member of the. 44th Camp, Mandalay.. Klickedicklick. Naso ein Zufall, naz iemlich abgefahren, die alte Geschichte ist immer noch quick lebendig.Immer noch. Haben nicht gerade Uthoff&Wagner diese Thema uns vor Augen geführt? Nein, wir merken es immer noch nicht.
    Also, werter Martin Luder, Autor und Tiefennachdenker, es gibt viel, sehr viel zu untersuchen und aufzuklären, zu schreiben und sich mit der wahren Geschichte, stur an deren Dokumentationen und vorgegebenem Drehbuch haltend, den interessierten Menschen den Weg aufzuzeigen, der sie alle in die Freiheit und Souveränität und Losreißen aus diesem hinterhältigem Sklavenschiff der Fiktionisten sehnen . Wenn jeder ein Nein-Danke-Teelöffelchen Wissen und Wahrheit mit auf seinen täglichen Weg mit bringt, wird die MLM-Kette Aufklärung und Wehr gegen die immer schneller werdende Neu-Babylonische EU-Diktatur durch Jesuitenfiguren länger und länger, bis diese daran unter der Last der Anklage wegen Verbrechen an der Menschlichkeit und Völkermorde ihrer gerechten Strafe vor den höchsten Gerichten bringt, ihre selbsternannte Immunität in Staub auflöst. Das Global Common Law Court wächst unaufhaltsam, denn das oberste Gesetz, so wie es Jesus und Luther es unermüdlich versuchen klar zu machen ist: Nobody can serve two Masters. Sie tun es dreist und das ist diesen Leuten ihr Verhängnis, elbst dem Jesuiten, der aus Not vor der Wahhrheit von der CIA zum Pabst gemacht wurde, damit dieser ewig schweigt. Sie fürchten das Nein der Völker und den vorgehaltenen Spiegel, ihre eigenen Worte und Schwur auf die Bibel, dummdreist gebrochen zu haben, am Fließband quasi, sie merken, dass dieses Nein wächst und wächst und nicht mehr aufzuhalten ist, trotz Zensur und Nötigung, Erpressung und Vernichtung ihrer Gegner. Sie werden wieder alles verlieren. So war es und so ist es, weil das gegen die Matrix der Blume und des Baumes des Lebens ist. All goes back into the box.
    Was meinen Sie Martin L. Luder? Liege ich falsch?
    Much love, all the best, I count on you. Namaste.

  2. Guten Tag Robert NS CA. Das ist ein klasse Artikel. Auch ich hoffe auf weitere Beiträge–ohne Maulkorb– mit Pfeffer und Witz. Es lebe das Licht in Liebe.. Namaste

  3. Lieber Robert, ich kann jedes Wort, das Sie geschrieben haben, unterschreiben. Übrigens ein toller Artikel. Solche Leute sind bei equapio gerne gesehen. Schreiben Sie doch selbst mal einen gepfefferten Beitrag über die aktuelle POOOOO – litik. Übrigens, ich war gerade 2 Wochen in Kuba und mich mit Land und Leuten beschäftigt und da hat mich Einiges gewundert. Darüber wird wohl mein nächster Beitrag handeln.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here