Unser Leben ist nicht nur durch Konditionierung geprägt, sondern auch durch den Wunsch unseren Idealen möglichst nahe zu kommen. Dabei orientieren wir uns an Erzählungen, Büchern, Filmen und Menschen. Die Bücher und Filme erzählen dabei meist eine schöne Geschichte, die uns berührt und oft entgegen unserer Konditionierung verläuft. Es wird uns also gezeigt, wie ein ideales und damit glückliches Leben aussehen könnte. Eventuell sind wir deshalb so empfänglich für die Bücher und Filme die selten real sind, weil wir so gerne aus unserer gelebten Konditionierung ausbrechen möchten, was uns aber dennoch viel zu selten gelingt. Wir leben nun mal in einer Welt voller Abhängigkeiten und unsere Ideale deuten dabei auf den Wunsch nach Veränderung hin.

Die Ideale, die wir als Menschen erkennen und die wir als Vorbilder (Idole) betrachten, hatten mit ziemlicher Sicherheit ebenfalls mit ihrer Konditionierung und ihren Idealen zu „kämpfen“, wobei für viele von uns schon das morgendliche Aufstehen einen Kampf bedeutet. Im Grunde kämpfen wir jeden Tag mit uns, aber dies gehört eben zu unserem „Hiersein“ dazu, denn egal wie weit ein Mensch in seiner Entwicklung auch sein mag, dass einzig Stete ist die Veränderung. Der Weg zu dieser Veränderung bedeutet für uns also erstmal Arbeit. Doch es ist die Arbeit ans uns selbst, der Kampf mit uns selbst, die Auseinandersetzung mit unserer Konditionierung und das ganze Drumherum.

Ideale sind ein gewisser Antrieb, der uns in die Veränderung, in die Handlung bringen kann.

Aus diesem Grund sind aufgeschriebene Gedanken in ihren verschiedenen Ausdrucksformen so wichtig, denn sie können uns in unserer Entwicklung unterstützen. Und genau aus diesem Grund ist das aktuelle Geschehen in unserer Gesellschaft so hinderlich. Um sich nämlich selber „in Form“ bringen zu können, braucht es eine möglichst große Auswahl an Möglichkeiten und keine Meinungsdiktatur, die glaubt alles besser zu wissen. Niemand weiß es besser, denn was heute als richtig erscheint, kann sich Morgen schon als völlig falsch darstellen. Doch aus diesem Grund sind wir auf der Erde, um zu erkennen was eben richtig und falsch, Gut und Böse bedeuten.

Wäre es denn nicht sinnvoller statt seine Idole nur anzubeten und auf Erlösung zu hoffen, nach ihren Idealen zu leben?

Das ist doch unserer eigentlicher Entwicklungsprozess, unsere stetige Veränderung und jeder muss dazu seine eigenen Erfahrungen machen können. Bevor du dir nicht selbst die Finger verbrannt hast, weißt du nun mal nicht was heiß bedeutet und bevor du keine Ananas gegessen hast, weißt du eben nicht wie sie schmeckt. Da helfen die besten Erklärungen nichts, sondern nur die Umsetzung von der Theorie in die Praxis. Aus diesem Grund ist alles Gutmenschentum eher hinderlich, solange es deine Freiheiten zu sehr einschränkt. Wobei Freiheit nicht bedeutet, dass du tun und lassen sollst was du willst, sondern dass du eben selbst entscheidest was du tust, natürlich möglichst ohne dabei andere zu schädigen.

Eltern die ihre Kinder vor allem beschützen wollen, haben ein sehr hohes Ideal, allerdings sind sie nicht ewig hier und hinterlassen dann ein unselbständiges Kind, das mit solch einer Konditionierung auf diesem Planeten nicht lebensfähig ist, zumindest nicht lange. Gut gemeint, aber schlecht gemacht. So ähnlich passiert es gerade mit den Meinungen, die Einige für die Allgemeinheit, als die einzig Richtige vorgeben möchten. Sie zeigen Ideale auf, die sie allerdings selbst kaum erfüllen können. Sie berufen sich auf Emotionen, die sie aber gleichzeitig anderen absprechen. Doch wenn man mit dem Finger auf andere zeigt, so sollte man eben immer bedenken, dass dabei gleichzeitig drei auf einen Selbst zeigen.

Ideale sollten nicht zu Dogmen werden, denn alles was erstarrt, wird irgendwann zerbrechen.

Nach Idealen zu streben ist also kein Fehler, sondern ein ganz normaler Antrieb für viele von uns. Ideal wären selbstverständlich Menschen in jeglicher Form einer Gemeinschaft, die nicht nur für sich, sondern auch für die Gemeinschaft nach dem Höchsten streben. Welches Ideal aber nun gut oder schlecht ist, muss dennoch jeder für sich selbst entscheiden. Diese Verantwortung kann keiner abgeben und keiner dem anderen abnehmen. Doch dazu braucht es das was wir unter Freiheit verstehen. Der Mensch hat grundsätzlich und trotz aller gegebenen Umstände seinen freien Willen, den er sicherlich nicht immer so leben kann wie er möchte, gerade auch weil Konditionierung so stark sein kann, aber ohne diesen freien Willen wäre eine Entwicklung überhaupt nicht möglich.

Ideal kommt übrigens, wie so vieles, vom altgriechischen idea (Idee).

Viele unserer Ideale sind mit ihrem freien Willen einen beschwerlichen Weg gegangen und wurden eingesperrt, gefoltert, verbrannt und ans Kreuz genagelt, haben aber dadurch auch gezeigt, dass so viel mehr möglich ist in unserer Welt. Sie haben, obwohl sie wussten oder zumindest ahnten was auf sie zukommen kann, sich nicht von ihrem Weg abbringen lassen und wahrscheinlich auch entgegen ihrer eigenen Konditionierung gehandelt. Für einige jedoch, die noch immer von ihrer Angst in Wohnhaft gehalten werden, könnte dies aber auch ein Stückweit Hoffnung bringen. Allein die Gewissheit, dass das Leben mit dem Tod nicht endet, könnte vielen helfen sich aus ihrer Angst zu befreien. Doch nicht alle sind schon in ihrer Entwicklung so weit, um sich aus den „gelernten“ Gedankenmustern (Konditionierung) zu befreien, die sie oft in ihrem stofflichen Leben und sogar noch darüber hinaus gefangen halten. Aber wie gesagt, auch dies ist Teil unserer Entwicklung und eines Tages werden es wohl die Meisten schaffen.

Titelbild von Marijana07 auf Pixabay


Die richtige Zeit

Titelblatt Essenz des Lebens

Auf meiner Reise zu mir selbst, habe ich zunächst angefangen Artikel zu schreiben. Als es dann immer mehr und tiefgründiger wurde, ist daraus ein Buch geworden.

Ich möchte dieses Buch hiermit allen kostenlos im PDF-Format zur Verfügung stellen (zum downloaden auf das Bild klicken), denn Informationen sollten immer kostenlos zur Verfügung stehen. Sich aus diesen Informationen Wissen anzueignen kostet allerdings einige Mühen.

Mensch, erkenne dich selbst…!

Beste Grüße von Holger ([email protected])

Holger Schmid
Holger Schmid
Er hat Kinder, Familie, Freunde und viele Bekannte, und möchte dass wir alle in Zukunft unser Leben so führen können, wie es eigentlich für uns vorgesehen ist. Ein selbstbestimmtes Leben in Freiheit, ganz ohne Angst. Holger Schmid inspiriert die Leser mit seinen Erkenntnissen, Fragen und Denkanstößen!

1 Kommentar

  1. [“..und prüfe was sich ewig bindet, ob sich nicht ein idealeres Ideal dann findet….und Marc Aurel schrieb, “Mach dich vor dem Wahne frei, und du bist gerettet. Hindert dich aber jemand daran”

    Der eigene Weg in Selbstverantwortung ist das Ziel. Sekündlich werden unzählige Ent-Scheidungen getroffen, die den Weg bestimmen, es ist immer nur ein Weg, der Erfahrungen aufzeigt, Erkenntnisse, ob der Weg in die Bestimmung die Erfüllung bring, denn das manipulierte Bewußtsein hat nicht selten genug Erraum Human Est zur Folge. Andere klassifizieren Irrtümer oder Reichtümer als gut oder böse, richtig oder falsch, doch die Existenz dieses Quadro ist Fiktion. Denn die Seele, der Geist erlebt die Wege, die vorprogrammiert sind, denn das Unterbewußtsein folgt dem, was zum einem diesem an Programmen eingerichtet wird, folgt aber über dennoch den vorgegebenen kosmischen Programmen, die die Seele in den geliehenen Körper mit gebracht hat, um zu gedeihen.

    Damit aber dieser vorgegebene Weg auf erfüllt wird, empfindet der Mensch, Intuition, Bauchgefühl, fühlt mit Herz und alles zusammen regt es den Verstand an, Korrekturen vorzunehmen, auf dass Körper Geist und Seele in Harmonie und Liebe, den Vorgaben des Universums zu folgen. Die einen mögen dies, andere mögen das nicht, somit ist Konfrontation die Folge und selbst das ist Programm, das Programm die Verträglicheit und die Vernunft wie die Balance zu finden, Wissen auszutauschen, zu teilen, zu fördern um zu gedeihen.

    Es gibt dunkle Mächte, die sind nicht von dieser Welt und deren Job ist es, das Letztere auf gar keinen Fall zuzulassen. Doch die andere Seite, läßt es aber zu, dass sie es tun. Sie vergöttern diese, versorgen diese, arbeiten für diese, murren und pöbeln aber rum und dennoch salben sie deren Phrasen und kaufen ihnen, weil als “Ideale” in deren Idealismus, sogar ihre blanko Unterschriften geben, auf alles was diese ihnen vorlegen, nun auch noch digital. Es ist der BLANKO-SCHECK des Selbstmordes über Vergewaltigung, des BLANKO-Ausverkaufs des KÖRPERS, SACHE, Geist und Seele, künstlich von Idealisten mit GEN-Manipulationsprodukten PLUS dem CHIP, verkauft. Denn die Patente und Lizenzen an diesen in den KÖRPER eingeschubsten PRODUKTEN verbleiben in diesem und eine Garantie und ein Rückgaberecht existiert nicht. Haftungsverschiebung.

    Somit wird also mit der erzwungenen Zusagen über illegalem PsychoTerror in die ” FREIWILLIGKEIT” genötigte Vertragsschließung alle RECHTE an seinem eigenen KÖRPER, samt Inhalt an die für gut geglaubten IDEALISTEN verkauft, ohne zu wissen, oder es zu glauben, es auf Wahrhaftigkeit zu prüfen, zu hinterfragen, Beweise für ihre Phrasen des ” gesund-seins” ” der zwingenden Notwendigkeit” fiktionalen „ PANDEMIEN“ und den GGs, darin enthaltenen „X-SCHUTZGESETZEN“ die nichts anderes sind als illustre willkürliche Geschäftsordungs- und Geschäftsbedingungsveränderungen zu LASTEN des Treugebers, der keine Zusage der persönlichen unbegrenzten Haftungsübernahmen erhält, aus allen Risiken und Nebenwirkungen über Erklärungen unter Eid, mit blauer nasser Tinte zu unterschrieben, mit Siegel und Fingerabdruck, dass das was sie sprechen der reinen Wahrheit und nichts als der Wahrheit entspricht, so wahr Gott spricht…..Diese IDEALISTEN in BLAUEN Anzügen mit LILA Halsbändern, in WEISSEN Kitteln und BLAUEN Handschuhen, ihr wahres teuflisches Gesicht hinter privaten kommerz-Masken versteckend, sich als ” RETTER der ENTERBTEN” vermarkten, werden und können diese Erklärung unter Eid unter keinerlei Fakten und Umständen leisten, denn sie wissen um den Verlust ihres Ansehens und idealisierten Glaubwürdigkeit, das fiktionale gläserne eiskalte Babylonische Marx-Schloss zerfällt und zurück bleibt der irreparable Schaden, weil Mensch sich hat blenden lassen und es zugelassen hat, sich täuschen und blenden zu lassen…und als Treugeber sogar nicht nur sich selbst, sein physischen wie geistiges Vermögen verkauft hat, so auch seine unschuldigen und unwissenden Kinder, die eben von diesen IDEALISTEN auch vergewaltigt werden, denn diese operieren mit GEFÜHLEN und ANGST. Ein gigantisches teuflisches BETRUGSGESCHÄFT mit dem JESUITEN-PAPAM-SEGEN (qui bono?) , welches aber von den Treugebern, also den TREU ERGEBENEN, Plebs=SERVI=SKLAVE=TIER=SACHE, SACHRECHT-HANDELSRECHT-SEEHANDELSRECHT unter Römisch-Kanonischem UN-RECHT stehend, finanziert und auch dafür schweißtreibend gearbeitet wird, das diese sie weiter quälen und auslutschen und nun rein kommerziell p r i v a t i s i e r e n, d.h. alle RECHTE an sich selbst, Körper-Geist-Seele den Pharisaer, Heuchlern und Lügnern, in BLAUEN Anzügen, LILA Krawatten in BLAUE Sesseln vor BLAUEN Leinwänden, aus purer Unwissenheit, Sorglosigkeit abgegebener Verantwortungslosigkeit bestimmter Ismen zu Füßen liegend, die sich Globalisten-Idealisten, Zionisten usw. nennen. Die keine IDEEN zu Wohle und Gesundheit und Schutz der Spezie Mensch entwickeln und Instrumente dazu produzieren lassen—-die aber von WEM verwaltet-produziert-transportiert-konstruiert und sogar garantiert, dass die MORD-INSTRUMENTE BIO-WETTER-ENERGIE-WAFFEN überhaupt funktionieren um zu exekutieren, gegen KONTENPFLEGE in den PROFIT-MARXIT, ganz weniger Großfamilien???

    Nicht just4fun formulierte Marc Aurel einen 33. Punkt. Dreiunddreißig !!!! mal darüber sinnieren, was für ein Unheil IEDALISTEN unter dieser Großlogen-Bruderschaftsgenossenschaft der Welt seit Gründungen der privaten kommerzielle Freimaurerei auf allen 7 Kontinenten für ein barbarisches, satanisches, ruchloses, unehrenhaftes wie unredliches Geschäftsgebaren hier für idealistische Gewinnmaximierung unter gewerblicher SKLAVEREI betreiben, sich auf ToTs, also GGs berufen, gedeckt durch AGs LLCs, GmbHs, GmbH&CoKGs Orgs. Und Founds, und sich frech und dreist, “STAAT”REGIERUNG”BEHÖRDEN”POLITIKER-Reps.” WOHLTÄTER“ „soziale Marktwirtschaftler „“DEMOKRATEN-mit und ohne CHRIST als Lizenz davor, als LIZENZnehmer, sich nennen und verkaufen und somit keinerlei Haftung persönlich für ihre TATEN übernehmen und somit Menschen ihnen nichts vorwerfen können, denn sie haben als Treugeber als natürliche Person, über die JURISTISCHE PERSON per UNTERSCHRIFT ihnen ihre UN.Taten per Vertrag zugestanden, also in Auftrag gegeben sie so zuzurichten, also vergewaltigen, Freiheitsberaubung, Selbstzerstörung von A-Z, weil dem Irrglauben und WERBUNG über PsychoTerror, Erpressung und eben den sich ständig wandelnden Geschäftsordnungen und Geschäftsbedingungen bedingungslos einspruchlos widerstandslos akzeptiert und unterworfen wird, mit murren, klar….wat willste maaache…mir doch egal…wat mut dat mut….Sind ja ” unsere” “Volksvertreter” die aber das Volk noch NIE vertreten haben – dafür diese tüchtig darein treten – und nun noch ABSTRICHE vorschreiben. Und selbst diese unwürdigste erbärmlichste Erniedrigung, die an Schamlosigkeit und Menschenunwürdigkeit kaum mehr zu überbieten ist, selbst dem wird v e r t r a g l i c h zugestimmt…..weil das ANGST-GESCHÄFT so brutal floriert, durch die BLAUEN-POLItbüro-MSM-Kanäle als ” ÜBERLEBENSNOTWENDIG” erklärt, dass die von falschen Idolen geblendeten denen sogar die Backen auseinander halten…….

    Marc Aurel, 33. Feststellung : Alles, was du siehst, wird gar bald zerstört werden, und die, welche diesen Veränderungen zuschauen, werden selbst auch gar bald zerstört, der Tod aber versetzt den ältesten Mann mit dem Frühverstorbenen in den selben Zustand.

    Was demnach bedeutet, dass der gleichfallende Verlust nichts weiteres ist, als Umwandlungen von Energien in neue Energien des Gedeihens, denn wo würde die Menschheit heute stehen, wenn dieser Umwandlungsprozess des Gedeihens, egal in welche Richtung, empfunden und für gut oder ungut empfunden…nicht vonstattengehen würde? Aus Höhlenmensch wurde ein AI-PRODUKT, von AI-Systemen fremdgesteuert, kontrolliert, manipuliert, weil es der Mensch ob Denker oder Lenker, Forscher oder NonKoscher entwickelt hat und es sich selbst implantiert hat, IDOLE=INVESTOREN dafür aber haftbar machen wollen. Wie kann also gesagt werden, was geschehen war und was geschehen wird, sei gut oder schlecht, Überlebensfähig oder tödlich, wenn die Eigenverantwortung für alles was geschah und geschieht mit blindem Vertrauen abgetreten und verkauft wurde und wird und bei so vielen idealisierten “GÖTTER” irgend eine Fähigkeit aufzufinden war und sein wird, um jemals diese Genozidien Zustände zu bessern, umzukehren in Wohl und Erhalt und des liebevollen Gedeihens durch das faire Teilen, im Sinne und Bestimmung der Heiligen Santa Corona? Stattdessen in der selbstverdammten Welt weiter in den Banden des unaufhörlichen Übels und künstlich erzeugten Hasses und Vernichtungsdrang des puren EGO-Profites wegen, in diesem zu leben und sich zu bewegen, ohne Liebe, ohne Lachen, ohne Freude am Leben, über dies nun in der aufgezwungenen Zukunft nicht mehr der eigene Gott und Meister wie Lehrer zu sein???

    Warum fällt es uns so schwer an unseren eigene Gott und Idealen zu glauben? Warum ist es so schwer Menschensworten wie des Autors und Gleichfühlenden und Mitteilenden hier ins Herz aufzunehmen und seinen Worten zu lauschen und zu fühlen, was dieser und mit auf den beschwerlichen Weg zu geben? >>Sich inspirieren zu lassen, sich zu synchronisieren, um die Trennung von Spreu von Weizen zu fühlen und auch dann auszuführen, aus den gewonnenen Erkenntnissen und positiven Energie? <<

    Stattdessen obsiegt, weil es zugelassen wird, das teuflische Entertainment, gepaart mit Bequemlichkeit und anerzogener Gleichgültigkeit….denn alles ist Meinung. Ob vorgefertigte oder selbst gefestigte, ohne die Bereitschaft und Willenskraft diese abzulehnen oder verändern zu wollen. Verrückt. Verrücken. Standpunkte wahrnehmen, analysieren, prüfen, erkennen, verändern, handeln, zum Wohle der Menschen, des Friedens im Äußerlichen wie im Innerlichen. Eintracht mit dir selbst, der Weg zum Glücklich sein, nicht dem erkauften sichtbar gemacht durch fiktionalem Reichtum, von anderen geraubt, ergaunert, privatisiert….oder geglaubt, es selbst erwirtschaftet zu haben, ohne zu realisieren, dass einem NICHTS aber auch rein GAR NICHTS gehört. Noch nicht einmal das eigene Kind, welches von Geburt an verraten-verkauft-verpfändet und im KINDER-SKLAVEHANDEL auf KONTEN behandelt und verkauft wurde, PER UNTERSCHRIFT der versachlichten Mutter, auf den Geburten-Schein-Urkunde-BOND – OHNE DAVON ZU WISSEN????
    .
    Und dies alles hängt nur und ausschließlich von dir selbst ab, zu verändern oder es bei zu behalten oder gar zu fördern – was beschwerst du dich in deinem Lebens-Raum? Fällt es dir so schwer mit Unrecht, Leid, Qual, Erpressung, Freiheitsberaubung, Rechtsberaubung aller Menschenrechte und Naturrechte aufzuräumen? Alles minimalistisch penibel zu hinterfragen? Das Wort NEIN aus purer Angst in die geglaubte indoktrinierte " UN.Soziale" braune Entsorgungskiste geschubst zu werden, die nun gerade wieder genau von denen an jeder Ecke aufgestellt werden, wo du glaubst, dass du denen das Sagen und regieren überlassen hast??? Du kannst dies alles ausräumen. Räume diesen Irrglauben und blinde Vertrauen in diese BLAUEN Pharisäer aus und du wirst gleich dem Reiter der mit dem dir deinen Führungsfähigkeiten vertrauendem Ross die schwersten Hindernisse zusammen bewältigst, um mit Stolz und Selbstvertrauen den sicheren Stall des Lebens zu erreichen, der neu eingestreut und volle Tröge mit sauberen Wasser beide erwartet.

    Dank dem weisen Autor Holger für die inspirierende Gedanken- Mein Gott sendet Dank und Segen an seinen Gott, der hier zu Worte kommen darf.

    Aurel schrieb im 23. !! Vers: „Alles Tun, das zu bestimmten Zeit sein Ende erreicht, erleidet durch das Aufhören keinen Schaden. Ebenso wenig erleidet der dabei Tätige durch die Beendigung seines Tuns einen Nachteil […]“ ….im Gegenteil-Befreiung von den Üblen, denn die trachten nach deiner Freiheit, Souveränität und Leben um daraus private kommerzielle Profit und UNO-ALLMACHT über die 5 Elemente zu erzwingen, nach dem lasch daher gesagten Spruch : „Give me Five“ ohne das einem bewußt wird, was wirklich hinter diesem Doppeldenk-Spruch steckt. Say NO „I“ do not sell myself anymore. „] a.r

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Updates von den Autoren?Jetzt Newsletter abonnieren!
Holen Sie sich in regelmäßigen Abständen eine 2. Meinung und informieren Sie sich per E-Mail über neue Veröffentlichungen der EQUAPIO-Autoren.

Aktuelle BeiträgeAuch interessant!

Zu Risiken und Nebenwirkungen

Auch eine Packungsbeilage oder der Arzt oder Apotheker, werden nur ungenügend über Risiken und Neben- beziehungsweise Wechselwirkungen der künstlichen, aber meist toxischen Produkte der...

El Salvador führt als erster Staat Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel ein

Bitcoin, gesetzliches Zahlungsmittel, das ist doch ein Witz (!) ? Nein, alle, die diese Informationen als Verschwörungstheorie in die rechte Schublade ablegen, werden demnächst ihr...

Mein Hund vom Mars

Meine Brüder, Schwestern und ich, die schon länger ihren natürlichen Kreislauf hier auf der Erde beendet haben, kommen dennoch immer wieder zur Erde, um...

Und ihr werdet die Wahrheit erkennen!

Und die Wahrheit wird euch frei machen! (Johannes 8,32) Dass dies auch heute noch genauso zutrifft wie vor über zweitausend Jahren, wissen wohl alle die...

Corona-Pandemie: Ein Skandal jagt den nächsten!

Ob beim Staatsfunk oder bei den Mainstream-Printmedien - ein Skandal reiht sich an den anderen Ob bei der ARD, wo man in die erste Reihe...

Dies ist eine Warnung

Allerdings eine gut gemeinte und aus diesem Grund wohl eher als guter Ratschlag zu sehen, wobei Ratschläge eben auch Schläge sein können. Wer sich...