WIR-Kongress vom 22.-23. Okt. in der Stadthalle Gießen

WIR-Kongress vom 22.-23. Oktober in der Stadthalle Gießen

Der größte Kongress für Veränderung in Deutschland!

Endlich selbst aktiv werden!

Dieser WIR-Kongress ist der Beginn einer friedlichen Revolution. Ziel ist die ganzheitliche individuelle und kollektve Heilung aller Lebensbereiche. Der Schwerpunkt liegt im Handeln.

Du wirst als Kongressteilnehmer nicht nur spannenden Vorträgen zuhören, Du kannst Dich auch auf verschiedenste Weise einbringen und auf Wunsch zudem Hilfe bei der Umsetzung Deiner eigenen Entwicklung oder auch der Erlangung eigener Souveränität erhalten. Ziel des Kongresses ist es, dass auch Du in einer schöneren und freieren Welt leben kannst.

Da es in erster Linie um das gemeinsame Handeln und Erleben geht, wird es nach dem WIR-Kongress keine Veröffentlichungen der Vorträge geben. Nur wer dabei ist, wird wirklich wissen worum es geht, wird wirklich erleben können, wie revolutionär dieser Kongress ist.

Themen auf den WIR-Kongress

  • Wie Sie durch naturnahe Bauweise besser und günstiger bauen
  • Wie Ihre Kinder in neue Schulen ihr Potential entfalten können – stressfei!
  • Wie Sie zu wahrer Gesundheit kommen
  • Wie wir uns die Medienhoheit zurückholen
  • Moderne Sklaverei – wie sie organisiert ist und wie wir sie loswerden
  • Souveränität – so schaffen wir das!
  • Der Systemausstieg – so geht es wirklich!
  • Freie Energietechnologien zum Anfassen
  • Person – Mensch – Gott – Wer sind wir wirklich?
  • Magie – Illusion oder Wirklichkeit

Sei auch Du Teil der friedlichen Revolution und hilf dabei, die Welt zu einem besseren Ort zu machen!

Sicher Dir Dein Ticket!

Mehr informationen auf facebook.com und hier.

Redaktion
EQUAPIO ist ein Projekt, welches zur allgemeinen Aufklärung aller Menschen beitragen soll. In der heutigen Weltsituation, wo Informationen längst nicht mehr frei zugänglich sind, sondern von einer Machtelite kontrolliert und zensiert werden, soll equapio.com eine Anlaufstelle aller Suchenden sein, die an der offiziellen Darstellung der Massenmedien zweifeln und es satt sind ihr Leben von Desinformation und Manipulation bestimmen zu lassen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here