Jetzt fliegen sie wieder – die Friedenstauben

Sind Friedenstauben für’n Arsch?

Sind Friedenstauben für’n Arsch? Sie stehen doch für Frieden, oder habe ich da was falsch verstanden? Schauen wir uns nun mal gemeinsam die weiße Taube an. Tauben fallen grundsätzlich durch ihr eher aggressives Verhalten untereinander auf. Dennoch wurde die weiße Taube auf dem Pariser Weltfriedenskongress zum Friedenssymbol erklärt. Du musst aber bedenken, dass die Friedenstauben, die uns von der Friedensbewegung gezeigt werden, biblischen Ursprungs sind. Es ist ein Symbol aus dem Alten Testament.

„Genauer gesagt aus der Sintflut-Erzählung, in der Noah eine Taube ausschickt, die mit einem Ölzweig im Schnabel zurückkehrt. Dies sollte ein Zeichen sein, dass Gott seinen Krieg gegen die Menschheit für beendet erklärt hat.“ [1]https://zombiewoodproductions.wordpress.com/2016/04/18/die-weisse-taube-mehr-als-nur-ein-friedenssymbol/

Wo ist der Unterschied der Taube der Friedensbewegung zum biblischen Ursprung?

Symbol der Friedensbewegung © Mika Launis

Nun, genau darin unterscheidet sich die Taube der Friedensbewegung von dem biblischen Ursprung. Denn genau dieses Detail „Ölzweig im Schnabel“ fehlt bei der Bewegung, die sich GEGEN Kriege stellt.

Wie lange gibt es eigentlich die Friedensbewegung GEGEN den Krieg? Und hat diese Friedensbewegung jemals durch das „dagegen sein“ schon einmal Frieden erschaffen? Bitte gebe Dir die Antwort selber. Ich finde, dass die Friedensbewegung, wie sie uns präsentiert wird, gar nicht so gut ist, wie es im ersten Augenblick erscheint.

Oberflächlich betrachtet ja schon, denn es ist ja ein vatikanisches Ritual, wo der Papst zum Angelusgebet eine weiße Taube aufsteigen lässt. Allerdings ist hier zu beachten, dass im Alten Testament nur von einer Taube die Rede ist. Nun, 2015 geschah Seltsames. Als Papst Franziskus mit 2 Kindern Friedenstauben aufsteigen ließ, wurden diese Tauben von einer Möwe und Krähe attackiert.

Seither wurde mit dieser Tradition gebrochen. Jetzt steigen nur noch „99 Luftballons“ gen Himmel. Wahrscheinlich haben sich die Geister an das Lied von Nena erinnert – lach. Ein Scherz sei hier erlaubt. Nun, ist es vielleicht ein böses Omen, dass kurz vor dem möglichen Ausbruch eines großen Krieges damals die Friedenstauben angegriffen wurden? Putin will ja angeblich genau im Jahre 2022 diesen Krieg in Szene setzen. Der pöhse, pöhse Putin – der Satan in Menschengestalt? – lach –

Bricht nun ein dunkles Zeitalter an?

Kann schon sein. Deshalb solltest Du nochmals einen Blick auf das „Vatikanische Ritual“ richten. 2015 war es so, dass der Papst im weißen Gewand, – okay, kurzer Einschub: Das ist bei dem Oberhirten der satanischen Kirche das übliche Nachthemd – der Junge in blauer Kleidung und die Göre in roten Klamotten auftrat. Und wenn Du jetzt verstehst, dass diese Farben typische Freimaurer-Farben sind, dann sollte spätestens jetzt Dein Denkapparat ins grübeln kommen. Du könntest ja auf die Verschwörungstheorie-Idee kommen, dass die Taube von der Krähe angegriffen wurde, um uns etwas mitzuteilen.

Für mich stellt es sich so dar, als wenn damals tatsächlich ein dunkles Zeitalter angebrochen ist. Um das zu erkennen, muß man kein Hellseher sein, denn wir sehen doch gerade live, dass die neue faschistische Ordnung sukzessive voranschreitet. Noch sehen wir das ganze Bild nicht, aber wenn die Friedenstauben, wie sie in der Friedensbewegung gezeigt werden, tatsächlich für Frieden stehen würden, warum tauchen diese schrägen Vögel gleichermaßen in der okkulten Symbolik auf? Und warum sind diese Friedenstauben immer weiß? Nun, pass auf, das hat astrologische Hintergründe. Die Friedensvögel gleichen dem glänzenden Morgenstern Luzifer. Gott sei dank …

Wo finden eigentlich die Friedenstauben Verwendung?

Die weißen Tauben als Symbol finden u.a. bei den Rosenkreuzern und in der Freimaurerei Verwendung.

„Neben dem Adler gilt sie als Vogel des Lichts, was abermals auf den Lichtbringer Luzifer anspielt. Darüber hinaus ist sie ein Symbol weiblicher Fruchtbarkeit, womit wir wieder bei der römischen Fruchtbarkeitsgöttin Venus wären. Diese ist identisch mit der griechischen Aphrodite, der babylonischen Astarte sowie der ägyptischen Isis. Die Bedeutung der weißen Taube erstreckt sich also auf all diese Göttinnen und teilweise werden diese sogar mit Taube dargestellt.“ [2]https://zombiewoodproductions.wordpress.com/2016/04/18/die-weisse-taube-mehr-als-nur-ein-friedenssymbol/

Somit wäre es nicht nur denkbar, sondern auch nachvollziehbar, dass die Friedenstauben im Vatikan und in der Friedensbewegung entsprechende okkulte Hintergründe haben könnten. Nun, ich möchte den Menschen, die sich der Friedensbewegung angeschlossen haben keinesfalls gute Absichten absprechen. Es muss halt immer darauf geachtet werden in welchem Zusammenhang die Symbolik der weißen Friedenstauben benutzt wird. Und es ist auch ganz wichtig, ob die Menschen GEGEN etwas demonstrieren oder ob sie FÜR Frieden sind. Das ist ein ganz wichtiger Teil, den viele Teilnehmer aus der Friedensbewegung noch immer außer Acht lassen.

Wo die Friedenstauben unangebracht sind

Wo die Friedenstauben unangebracht sind, das liegt jetzt wohl auf der Hand oder in Deinem Bewusstsein. Sie sind dort unangebracht, wo die Menschen GEGEN Krieg demonstrieren. Erinnerst Du Dich noch was aus den millionenschweren deutschen Großdemonstrationen in Berlin geworden ist? Was ist daraus geworden, bzw. wie hat sich die Bewegung bis heute entwickelt? Hier die Entwicklung: Bei allen Kundgebungen und Demos, die organisiert wurden, wurde immer auf die Einhaltung der Coronamaßnahmen geachtet.

Im Laufe der Zeit wurde immer stärker darauf geachtet, dass die Regeln eingehalten werden. Heute, wie ich es mittlerweile selber erleben durfte, ist betreutes Spazierengehen angesagt. In einem etwas erweiterten Käfig dürfen die unterbelichteten Seelen eine Runde nach der anderen drehen. Es ist mittlerweile Gang und Gebe, dass ein Vorturner die Regeln von Papa Staat durchs Mikrofon brüllt. Abstand halten, Maske auf und immer schön den Anweisungen der Schafhirten folgen!!!!

Die Täuschung, die nur wenige Menschen sehen

„Nochmals: Die Leute sind anderthalb Jahre lang zu einer Kundgebung gegangen, um GEGEN die diktatorischen Maßnahmen zu demonstrieren. Sie wurden anderthalb Jahre lang getäuscht und von der Bühne aus wurde ihn was vorgemacht, so etwas wie: “das Verletzen von Gesetzen und neuen Vorschriften ist auf keinen Fall akzeptabel, wir müssen alles mit legalen Mitteln lösen”. Nach dem Vergehen weiterer anderthalb Jahre und des Herumführens der Leute im Kreis, haben die Organisatoren dieser Demos während den Kundgebungen angefangen, dieselben Maßnahmen zu fordern wie die Regierung, obwohl das Ziel anfangs – diese von vornherein abzulehnen – war!“ [3]https://zombiewoodproductions.wordpress.com/2016/04/18/die-weisse-taube-mehr-als-nur-ein-friedenssymbol/

Siehst Du jetzt, was „dagegen sein“ auslöst? Okay, ich erschlage Dich gerade mal wieder mit meiner sanften Stimme!!!! War ich zu laut? Ist zwar schmerzhaft aber trägt schlussendlich zur Heilung bei. Es macht aber, und das schreibe Dir gleich hinter die Ohren, keinen Sinn wie ein Sprößling auf den Boden zu stampfen und gegen Maßnahmen der Regierung zu rebellieren. Es ist doch so, dass jeder, der GEGEN eine Maßnahme der Regierung demonstriert, automatisch DAFÜR ist. Er, sie oder „es“ unterstützt mit der Investition seiner eigenen Energie des „dagegenseins“ genau die Maßnahme, gegen die Querdenker auf die Straße gehen.

„Da der Sprössling nicht erwachsen und somit auch NICHT UNABHÄNGIG ist, ist es in seinem Verständnis undenkbar, dass es ihm frei zusteht, einfach NICHT ZU GEHORCHEN und nicht an den auferlegten Regeln und Verboten der Eltern FESTZUHALTEN.“ [4]https://telegra.ph/ICH-SCHLAGE-MIT-DEN-WORTEN-ZWAR-SCHMERZHAFT-ABER-BEFREIEND-02-24

Was ist hier mit Eltern gemeint?

Mit Eltern ist hier die ReGIERung der bunten Republik Deutsch gemeint. Das unreife Wesen ist der festen Überzeugung, dass nur die Regierung das absolute Recht hat, etwas zu befehlen, und dass es vom Wohlwollen von Papa Staat abhängt ob und wann wir wieder von der Maske und allen Maßnahmeregeln befreit werden. Und weil die Masse Mensch sich immer noch kollektiv im Zustand der Kindlichkeit befindet, warten diese Kinder bis zum St. Nimmerleinstag auf die Erlaubnis der Erzieher. Noch schlimmer, sie betteln um Erlaubnis die Masken ablegen zu dürfen. Was gegen ihren Willen ist und was sie eh nicht wollen, ziehen sie aber gerade mit ihrer naiven Kindlichkeit an.

„Die Wahrheit ist, dass ein erwachsener und reifer Mensch die Erlaubnis seiner Eltern für das Leben, welches er führen möchte, NICHT braucht. Er LEBT einfach nach SEINEM Willen und ignoriert ALLES, was nicht mit seinen Wünschen resoniert. (…) Als Erwachsener Mensch schert Er sich einen Dreck darum, wie andere sich selbst missbrauchen und ihre Lebensqualität verschlechtern, in dem sie FREIWILLIG die frevelhaften und blasphemischen Maßnahmen eifrig befolgen.“[5]https://telegra.ph/ICH-SCHLAGE-MIT-DEN-WORTEN-ZWAR-SCHMERZHAFT-ABER-BEFREIEND-02-24

Hast Du diese Worte verstanden oder folgst Du noch immer blind den Tyrannen? Ich hoffe, Du bist ein Erwachsener, der sich nicht mehr manipulieren lässt und sich nichts mehr von den bösen Mächten aufzwingen lässt. Du kämpfst für die Wahrheit und für Gerechtigkeit und versuchst nicht mehr bei jeder Gelegenheit bei Deinen „Eltern“ um Erlaubnis zu fragen. Du hast keinen Bock mehr unsinnige Maßnahmeregeln zu befolgen. Maßnahmen, die Dich in Deiner Freiheit einschränken, schmeißt Du auf den Müll. Du lachst über die plumpen Gedankenmanipulationen und ignorierst alles, was jemand für Dich beschlossen hat. Also Maske ab, das wäre die logische Konsequenz.

Warum die Friedensbewegung mit dem Symbol der Friedenstauben keine Veränderungen schaffen

Warum die Friedensbewegung, die Querdenker-Demos, keinen Frieden schaffen, das liegt noch immer an fehlender Erkenntnis. Der Masse Mensch fehlt noch immer das Verständnis wie Veränderung wirklich geht. Merksatz: Veränderungen fangen mit einem Gedanken an! Der Gedanke, dass es keine Macht gibt, uns dazu zu bringen irgend einem idiotischen Plan von Satanisten zu folgen. Wir, und da meine ich beseelte Lebewesen, sind die Macht, die alles schafft. Die neue Welt, wie wir es wollen, liegt nur einen Gedankensprung entfernt. Das ist die richtige Denkweise!

Und die Kinder?

Die sogenannten Kinder, welche die Masse Mensch darstellt, die bleiben natürlich unten und befolgen jeden Scheiß. Und warum? Frag nicht so blöd! Es wird von den Herrschenden niemals eine offizielle Aufhebung aller Maßnahmen geben. Wenn Du jedoch glaubst, dass die Elite freiwillig das Handtuch schmeißt, dann glaubst Du auch noch an den Weihnachtsmann der Eier legt und an den Osterhasen, der unterm Weihnachtsbaum christliche Lieder singt.

Und deswegen wird der Sprößling auch weiterhin alles befolgen, was für’n Arsch ist. Also nochmals ganz wichtig: Es gibt nur einen Ausweg aus diesem Schlamassel, nämlich den, endlich erwachsen zu werden. Kurz und knapp, ein erwachsener Mensch hat das „dagegen sein“ abgelegt. Ein erwachsener Mensch hat eine ganz andere Haltung. Eine erleuchtete Seele tut, was richtig ist. Und die Haltung einer aufgewachten Seele ist Aufrechtgehen.

Für Freiheit und Frieden selbstbewusst seinen eigenen Weg zu gehen. Eine aufgewachte Seele läuft nicht mehr im Kreis herum. Sie muss nicht unermüdlich belehrt werden. Sie schmeißt unsinnigen Gehorsam und Unterwürfigkeit über Bord. Eine aufgewachte Seele verwirklicht und gestaltet sich selbst. Sie wächst von der Brauchbarkeit der ReGIERenden und der „Hierarchie der Macht“ heraus. Hast Du das verstanden? Wenn nein, dann bleibe, bis zum bitteren Untergang, ein folgsames Kindlein. Du bleibst aber damit weiterhin in der Opferrolle, und es wird sich auch immer für Dich ein geeigneter Tyrann finden der Dich ins Verderben führt. So sei es – Amen!

Mit lichtvollen Grüßen

Dein Martin M. Luder (info-at-lefpilk.de)

Titelbild von Stefan Keller auf Pixabay

Vorheriger ArtikelZeitreisen
Nächster ArtikelWohin mit unserer Wut?
Martin M. Luder
Martin M. Luder schreibt über ernste Themen, die der Mainstream gerne ausklammert. Seine Texte sind mit deftigen Ausdrücken gespickt, die es allerdings auf den Punkt bringen. Seine ironisch-witzige Art macht das Lesen trotz der ernsten Themen zu einem Vergnügen. Martin M. Luder stellt gewöhnlich unangenehme Fragen. Ist er deswegen ein Verschwörungstheoretiker, Rechtsradikaler, Scientologe, Ketzer, Spinner oder Außerirdischer? Er hat zwei Bücher veröffentlicht. Für mehr Infos klicken Sie auf: 1. Buch / 2. Buch.

2 Kommentare

  1. Es gibt Zivilisationen auf anderen Planeten ohne zentrale Strukturen wie Staaten auf der Menschenfarm, die allein der Ausbeutung und Manipulation der Untertanen dienen. Politische Parteien sind Parasiten im System, auch die NPD oder die AfD. Systemfehler verschwinden erst durch einen Systemwechsel.

    Es ist schwachsinnig, von wahren und falschen Christen, von wahrhaftigen und betrügerischen Herrschern zu sprechen. Alle sind überflüssig. 1987 begann ICH, aufzuwachen. Ich nutze für MICH die Lücken im System. Das muss jeder selbst für sich tun.

    Überall gibt es leichtgläubige Menschen, die sich ganz schnell emotionalisieren lassen und in ihren Kommentaren jegliches Maß verlieren. Wenn das die gleichen sind, die auch die Todesspritzen erhalten haben, dann besteht die Aussicht, dass sie die Menschheit vorzeitig verlassen. Dann endet der Albtraum unserer Zeit.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Updates von den Autoren?Jetzt Newsletter abonnieren!
Holen Sie sich in regelmäßigen Abständen eine 2. Meinung und informieren Sie sich per E-Mail über neue Veröffentlichungen der EQUAPIO-Autoren.

Aktuelle BeiträgeAuch interessant!

Über 1000 Jahre Klimaschwindel

Klimaschwindel über alles! Klimaschwindel über alles! Zumindest so lange bis das ganze eklige Lügengebäude endlich in sich zusammenbricht. Ich brech gleich. Okay, ich dreh am...

Affenpocken, die größte Verarsche nach dem Covidioten-Virus

Planet der Affen – Affenpocken die nächste Welle Planet der Affen, einst ein Film, aber dank Klabauterbach demnächst Wirklichkeit. Lach nicht, denn nachdem das Covidioten-Virus...

Keine Entwicklung im Vakuum

Sag mal Papa, was ist denn ein Vakuum? Ach Junge, ich hab’s im Kopf, komm aber grad nicht drauf...! Als Vakuum versteht man daher...

Verängstigte Kinder

Die Prägung des Menschen, ist ähnlich stark wie bei einer Münze. Ein zuvor individuelles Gemenge, erhält durch entsprechenden Druck ein festgelegtes Profil, dass erst...

Aus Cyberspace wird Metaverse

Metaverse – tschüss Internet Metaverse -tschüss Internet! War inter-nett Dich kennengelernt zu haben. Sorry, ich sehe gerade über Deinem Denkapparat ein paar Fragezeichen kreisen. Du...

Hilfe, die Russen kommen!

„Menschen zu entmenschlichen, ihnen das Mensch-Sein abzusprechen“ und so ihre Tötung, ihre Ermor­dung zu „rechtfertigen und zu begründen“ dies sei diejenige deutsche Schuld, aus...