Stressbewältigung: Emotionale Heilung bei Stress

Stress? Wie ist ihre Stressbewältigung?

Stress ist ein unterschätzter Krankheitsfaktor. Er schwächt unser Immunsystem und destabilisiert unser psychisches Befinden. Stress kann uns total aus der Bahn werfen. Der Mensch hat jedoch verschiedene Möglichkeiten, mit seinem Stress umzugehen. Es gibt vielfältige Verfahren, mit denen man sich dem Stress entgegenstellen kann. Hier stellen wir Ihnen eine effektive Art der Stressbewältigung vor.

Stress – eine unterschätzte Zivilisationskrankheit

Der Faktor Stress ist nichts, was wir ignorieren können. Stress ist alles, was uns Energie entzieht. Stress hat damit zu tun, wie wir mit dem umgehen, was uns auf unserem Weg begegnet. Es hängt immer damit zusammen, was sich in unserem Inneren abspielt und nicht von äußeren Ereignissen. Wir haben mehrere Möglichkeiten mit Stress umzugehen:

  • Wiederstehen
  • Gefühle unterdrücken
  • Akzeptieren, Integrieren, Auflösen

Wogegen wir uns wehren, das bleibt bestehen, was wir unterdrücken, verfolgt uns ewig. Der beste Weg der Stressbewältigung ist also, den Stress so zum Verschwinden zu bringen, bis er sich in Luft auflöst: Handeln, soweit wir Dinge ändern und steuern können, integrieren, indem wir das akzeptieren, was wir nicht ändern oder steuern können, alle Anspannung lösen, die das ungehinderte Fließen hemmt.

In der chinesischen Medizin wird der Wut das Element Feuer zugeordnet. Feuer wird in diesem Zusammenhang mit dem Immun- und endokrinen System, und somit mit dem Lenker- und Dienergefäß assoziiert. Der Stress kann sich in vielfältiger Weise äußern. Die Emotionen, die mit Stress eng in Verbindung stehen, sind folgende: Unterdrückung von Emotionen, Leben in der Erinnerung, Verwirrung, Unterdrückung von Wut, Gefühl der Leere, Unsicherheit, Probleme mit Konzentrationsvermögen und Gedächtnis.

Stressbewältigung in der Praxis

Der Mensch hat verschiedene Möglichkeiten der Stressbewältigung. Es gibt vielfältige Verfahren, mit denen man sich dem Stress entgegenstellen kann. Mit Stress umgehen zu lernen, ist eine der hilfreichsten Fertigkeiten, die wir uns in unserem modernen Leben aneignen können.

Inmitten von Aufruhr ruhig und in seiner Mitte zu bleiben ist der Schlüssel zur Gesundheit und einem langen Leben. Ich möchte Ihnen nun eine dieser Möglichkeiten vorstellen. Diese besteht aus dem Massieren von Akupunkturpunkte bei gleichzeitigem Aussprechen von einer so genannten Affirmation (positive Glaubenssätze), die Sie täglich für ca.15 Minuten anwenden sollten.

Die Stressbewältigung mit einer Affirmation und Massage

Affirmation für Lenkergefäß

Ich liebe und akzeptiere mich von ganzem Herzen, mit all meinem Stress.

Affirmation für Dienergefäß

Ich liebe und akzeptiere mich von ganzem Herzen, selbst wenn ich meine Emotionen unterdrücke.

Primärer Gleichgewichtspunkt – Lenkergefäß

Dieser Punkt befindet sich am Kreuzungspunkt des oberen Drittels und der unteren zwei Drittel der Linie von der Nase zur Mitte der Oberlippe.

Sekundärer Gleichgewichtspunkt – Dienergefäß

Dieser Punkt liegt am Kreuzungspunkt des oberen Drittels und der beiden unteren Drittel einer imaginären Linie von der Mitte der Oberlippe zum Kinn.

Wichtiger Hinweis zu dieser Technik der Stressbewältigung

Achten Sie auf Reminiszenzen. Das bedeutet, dass wir immer wieder von neuem die Vergangenheit aufleben lassen, wodurch wir uns nicht in der Gegenwart befinden und in Tagträumen gefangen sind. Diese bringen uns von unseren eigenen Möglichkeiten ab, unser Karma zu bewältigen. Wir müssen loslassen, und nicht mehr darüber nachdenken, was hätte sein können und das erschaffen, was wir heute wirklich wollen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here