Sind wir jetzt Zeuge einer zweiten Revolution in den USA?

Freiheitsstatue geht im Meer unter

Am 3. November veröffentlichte die Querdenken-Redaktion einen brisanten Beitrag, den Du unter der Überschrift “Eine friedliche, stille Revolution geschieht gerade” hier findest.

Hier ein Textauszug:

„03. November 2016 (Redaktion) Was sich schon einige Tage ankündigte durch die Wiederaufnahme der Ermittlungen gegen Hillary Clinton durch James Comey, den Chef des FBI, durch die Veröffentlichung diverser, höchst belastender E-Mails im Internet durch Julian Assange von Wikileaks entwickelt sich gerade zu einem ausgewachsenen, gewaltfreien Putsch. Der Versuch der Clintons, sich durch ihre Korruption, Kriegstreiberei, Vetternwirtschaft und hybride Machtansammlung ins Weiße Haus zu putschen und die Welt in ihren Griff zu bekommen, scheitert gerade. Die Geheimdienste der USA haben sich zusammengeschlossen, um in einer gemeinsamen Aktion das Ehepaar Clinton in die Schranken zu weisen. Man will die Clintons und ihre Mittäter, darunter auch den amtierenden Präsidenten Barrack Obama, vor Gericht stellen.“ [1]

Wie Bitte? Friedliche Revolution?

Hoppala, die Geheimdienste sind sich einig die Clintons und ihre Mittäter, also auch den amtierenden Präsidenten Barrack Obama vor Gericht zu stellen. Wo gibt`s denn so was, und gibt es dazu auch was Handfestes? Na klar, in einem entsprechenden Video gibt Steve
Pieczenik, ein ehemaliger Referatsleiter des Außenministeriums der Vereinigten Staaten eine Erklärung zur aktuellen Lage ab. Bevor Du Dir das Video anguckst, hier noch ein paar weitere Informationen zu dem Mann, welcher die USA auf den Kopf stellen kann.

Pieczenik war stellvertretender Assistant Secretary of State unter Henry Kissinger, Cyrus Vance und James Baker. Seine Expertisen umfassen Außenpolitik internationales Krisenmanagement und psychologische Kriegsführung. Noch was: Pieczenik ist Jude. Ob das was zu bedeuten hat, weiß ich nicht. Wollte es einfach hier kurz erwähnen.

So weit zu seiner Kurzbiographie und nun zu seinem Videobeitrag, den Du hier mit deutschen Untertiteln ansehen kannst:

Hier nun ein kleiner Vorgeschmack, was der Pieczenik in seinem Videobeitrag da zum besten gibt:

„Am 1. November 2016 standen Hillary und Bill Clinton sowie ihre Entourage an Gehilfen im Zentrum eines Putsches. Im Unterschied zum klassischen Konzept eines Putsches, bei dem das Militär eine Rolle spielt und Weiße Haus sowie die Kommunikationszentren übernimmt,
in einem Szenario, das man von Filmen kennt, wurde dieser Putsch still und sehr effektiv mit Hilfe zweier Methoden umgesetzt:

Korruption und Kooptation. Die Clinton haben unser Weißes Haus kooptiert, unsere Justiz, unsere CIA, das FBI, unsere Generalstaatsanwältin Loretta Lynch und den Direktor des FBI, James Comey, und das nun schon seit einiger Zeit. Was sie getan haben war sicherzustellen, daß diese Teil und Mittäter einer Gruppe wurden, die über politische Vetternwirtschaft in gegenseitiger Abhängigkeit standen. Um diesen Putsch zu stoppen, sind wir – aus der Geheimdienstgemeinde, sowie auch andere daran Beteiligte – informell zusammengetreten. Und mit deren Erlaubnis möchte ich nun ankündigen, daß wir einen Gegenputsch eingeleitet haben – und zwar mit Hilfe von Julian Assange und WikiLeaks.“ [1]

Kaum hatte ich diese Information verdaut, fiel mir eine weitere Nachricht zu. Mit der Überschrift „Update zweite Revolution in den USA: Werden Clinton & Co verhaftet?“ wurden von der Querdenken-Redaktion weitere brisante Details ins Netz gestellt. Guckst Du hier:

Auch hier ein kleiner Auszug, was mir zugefallen ist:

„05. November 2016 (Redaktion) Die unglaublichen Ankündigungen von gestern scheinen tatsächlich umgesetzt zu werden. Die alternativen Seiten in den USA sind voll davon. Nur die Mainstreampresse hält (noch) still, auch hier in Europa halten sie noch den Deckel
auf dem brodelnden Topf. Julian Assange, der eine Art Schaltzentrale der Aufdeckungen ist, gab Russia Today ein Interview, das es hier in deutscher Übersetzung gibt. Im exklusiven Interview mit Star-Journalist John Pilger spricht Julian Assange über die Finanzierung des IS durch Saudi-Arabien und Katar. Aber das große Geld beherrscht auch die Regierung Obama. Besonders die Clinton-Stiftung sei ein Hort systematischer Korruption.“ [2]

Ich denke mir, wenn die Gerüchte, die kursieren, mit Fakten unterlegt werden, dann werden die Mainstreammedien auch auspacken! Was bleibt Ihnen dann sonst noch übrig, um einiger Maßen ihr Gesicht zu wahren?

Und hier nun die weiteren Infos von der querdenken-redaktion:

„Anonymous-Mitteilung Nummer 95833740:

Viele Dokumente werden in den nächsten Tagen freigegeben werden. Diese Dokumente werden den Beweis für die vielleicht größte Vertuschung der amerikanischen Geschichte enthalten. Bevor das geschieht, möchten wir uns gerne erklären und einige Fragen beantworten, die du vielleicht hast. WikiLeaks und Anonymous haben bis zu diesem Monat zusammen gearbeitet, um eine effiziente, detaillierte, umfassende Zusammenstellung von Dokumenten zu erstellen, die dazu führt, Hillary Clinton, Bill Clinton und 21 andere Personen – vom DNC, FBI, CIA bis zur Clinton Stiftung ins Gefängnis zu bringen. Diese Dokumente werden zweifelsfrei den Beweis für Verrat, Zerstörung der Justiz, Wahlbetrug/Manipulation und Bestechung erbringen. Dies sollte eigentlich die Oktober-Überraschung sein.

Aber vor der Freigabe dieser Dokumente wurden wir sowohl von einem Mitglied des FBI kontaktiert, als auch von einem anderen des CIA und eine Woche später von der Polizei New York’s (NYPD – New York Police Department). Alle mit Informationen, die Dinge enthalten, dunkler, als wir es uns vorgestellt haben.

Die Natur dieser Leaks erforderte es, dass wir alle so effizient wie möglich zusammenarbeiteten, um zwei Ziele sicherzustellen. Dass jede nötige Information organisiert, nachprüfbar und leicht zu handhaben an die Öffentlichkeit gelangt. Und dass diejenigen, die uns mit diesen Informationen versorgen in der Lage sein würden, in Sicherheit gelangen zu können, bevor die Veröffentlichungen stattfinden. (Diese Besorgnis war nicht unberechtigt)

Anonymous-Mitteilung 11/03/16 00:09:46 No.95833807

Die neuen Leaks, die diese Woche freigegeben wurden, werden Dokumente in Form von E-Mails, Bildern und Videos zur Verfügung stellen. Darin finden sich Beweise sowohl gegen Bill Clinton, als auch gegen mindestens 6 andere Regierungsvertreter, die an Verbrechen mit Minderjährigen beteiligt sind. Ebenso Beweise für Menschenhandel, der auch Minderjährige einschließt. Wir sind der Ansicht, dass diese Bilder und Videos zum Zweck der politischen Manipulation gemacht wurden. Um sicherzustellen, dass auch alle Teilnehmer einer im voraus festgelegten Agenda folgen werden.

Diese Dokumente wurden uns von einem amerikanische Regierungsvertreter gegeben, als er erfahren musste, dass dieses Verbrechen von Hillary und ihrer Mannschaft vertuscht wurden – durch Methoden, die auch Bestechung und Erpressung einschließen. Er sagte uns auch, dass wegen des sehr beschränkten Zugangs zu diesen Dokumenten, sie sofort wissen würden, dass er es ist, der sie uns gegeben hat. Wir versuchten, Arrangements zu treffen, damit er das Land sicher verlassen kann, aber er wurde getötet, bevor die Arrangements umgesetzt werden konnten. Wir sind noch nicht sicher, ob das geschah, weil sie seinen Leak bemerkt hatten oder ob sie fürchteten, er könnte das in Zukunft machen. In jedem Fall werden wir seine Identität in der Folge der nächsten Leaks bekanntgeben, so dass er als der Held, der er war, geehrt werden kann.

Wir werden nicht nur diese Dokumente veröffentlichen, sondern wir haben viele Mitglieder des FBI, CIA und des NYPD, die öffentlich ihre Identität klar stellen werden, sobald ihre Sicherheit garantiert ist. Dieser Hack kommt nicht aus Russland oder von irgend jemandem sonst, dem sie es vielleicht anhängen wollen. Das ist ein Leak von Amerikas eigenen Regierungsvertretern, die um ihre Sicherheit fürchten, weil sie sich ihnen entgegengestellt haben, aus Gründen, die bald deutlich gemacht werden.

Wir danken Euch für Eure Geduld und für Eure Entschlossenheit und Unterstützung für uns, die Korruption bloßzustellen, die unsere eigene Regierung befallen hat. Die Demokratie wird für Amerika wiederhergestellt werden. Behaltet den 5. November im Gedächtnis.“ [2]

So viel von der Querdenken-Redaktion. Und jetzt? Jetzt behalte ich nicht nur den 5. November im Gedächtnis, nein, ich bin gespannt, was uns in den nächsten Tagen zufällt. Hier noch 2 neue Videobeiträge vom Steve Pieczenik, welche leider noch nichts in Deutsche übersetzt wurden:

Vorläufig ist das die letzte Eilmeldung. Nein, kaum verfasse ich diesen Text, hat der Zufall schon wieder zugeschlagen. Nach dieser Meldung wurde Donald Trump bei einem öffentlichen Auftritt von der Bühne genommen. Im Publikum wurde ein Mann mit einer Waffe gesichtet. Möglicher Attentat-Versuch?

Den betreffenden Beitrag findest Du hier!

Leider auch nur in englischer Sprache, aber den Text kannst Du Dir ja vom „Gockel“ übersetzen lassen. Genug für heute!

Beste Grüße: Martin M. Luder (info-at-lefpilk.de)

Quellen

  1. quer-denken.tv
  2. quer-denken.tv

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here