Pressefreiheit – die Fresse halten!

Gibt es überhaupt so etwas wie die Pressefreiheit?

Sorry geht es Dir, wenn Du an die Pressefreiheit denkst, vielleicht wie mir? Fühlst Du Dich auch von den sogenannten Qualitätsmedien verarscht? Medien, die Deine Lebenswirklichkeit nur willkürlich abbilden und wo nicht einmal im Ansatz etwas von Pressefreiheit zu erkennen ist? Wenn ja, dann bist Du hier genau richtig. Ja, dann bist Du bei diesem Beitrag goldrichtig, denn ich stelle der gefilterten Hofberichterstattungen und Desinformationen der Mainstreammedien grundsätzlich Daten und Fakten gegenüber.

Das ist mein Anspruch, und mit diesem Anspruch bin ich vor Jahren bei equapio.com angetreten. Ich bin angetreten die Welt mit satirischen Beiträgen auf den Kopf zu stellen. Alles was ich bisher aufs Papier zelebriert habe, das ist mit etwas Humor garniert, aber in der Sache immer richtig. Bei mir findest Du nur starke Berichte, die gut recherchiert und mit den nötigen Hintergründen versehen sind. Also bleib dran. So, und jetzt höre genau zu wie John Swinton, der Chefredakteur der New York Times im Jahre 1880 bei seiner Verabschiedung die Pressefreiheit definiert hat. Guckst Du hier:


„Bis zum heutigen Tag gibt es so etwas wie eine unabhängige Presse in der Weltgeschichte nicht. Ich werde jede Woche dafür bezahlt, meine ehrliche Meinung aus der Zeitung, bei der ich angestellt bin, herauszuhalten. Wenn ich meine ehrliche Meinung in einer Ausgabe meiner Zeitung veröffentlichen würde, wäre ich meine Beschäftigung innerhalb von vierundzwanzig Stunden los.

Es ist das Geschäft der Journalisten, die Wahrheit zu zerstören, unumwunden zu lügen, zu pervertieren, zu verleumden, die Füße des Mammons zu lecken und das Land zu verkaufen für ihr täglich Brot. Wir sind die Werkzeuge und Vasallen der reichen Männer hinter der Szene. Wie sind die Hampelmänner, sie ziehen die Fäden, und wir tanzen. Unsere Talente, unsere Möglichkeiten und unsere Leben sind das Eigentum anderer Männer. Wir sind intellektuelle Prostituierte.“[1]https://www.landbote.com/externe_beitraege_volumen_1/pressefreiheit.htm

Dazu passt auch das Zitat von Thoma Mann! Er drückt es so aus:

“Euer Gehorsam ist grenzenlos, und er wird von Tag zu Tag unverzeihlicher.”[2]https://www.gutzitiert.de/zitat_autor_thomas_mann_thema_gehorsam_zitat_9063.html


Ergänzend dazu fand der amerikanische Psychologe Stanley Milgram heraus,

„dass 80 % der Menschen nicht über die psychologischen und moralischen Ressourcen verfügen, um sich dem Befehl einer Autorität zu widersetzen, unabhängig davon,wie legitim dieser Befehl ist. Nur 20 % verfügen über die kritische Kapazität.” – Professor Dr. Stefan Hockertz -[3]https://volldraht.de/recht/119-politik/5260-der-marsch-um-den-block-wird-zielfuehrend-den-buergermeistern-rinnt-der-angstschweiss-durch-die-arschritze

Dazu gleich eine Frage: War John Swinton auch nur ein Mensch, der nicht über eine kritische Kapazität verfügen konnte? Eigentlich nicht, aber nun verstehst Du auch den Grund warum der liebe John bis zu seiner Verabschiedung bei der New York Times den Vasallen Gehorsam leistete. Nun ja, Immerhin fand er zum Schluss doch noch den Mut die Wahrheit über die Pressefreiheit öffentlich zu machen.

Und wie sieht es bei mir aus? Bei mir ist es so: Ich bin schon von Kindestagen ein Rebell! Mein Grundsatz lautet: Bei himmelschreiender Ungerechtigkeit und Lügen werde ich laut! Da mache ich mein großes Mundwerk auf. Und weiterhin ist es so, dass ich mir nicht alles gefallen lasse! Und Du? Wie sieht es bei Dir aus?

Noch unsicher? Ach was, sprich mir nach oder schreie es besser gleich laut heraus: Ich lasse es nicht länger zu, dass ein paar Polit-Clowns mir die Freiheit rauben! Ich lasse mir die heilige Scheiße nicht länger gefallen! Verdammt noch mal, ich bin ein Mensch! Aber um zu diesem Punkt zu kommen, musst Du erst mal wütend werden. Schau Dir das folgende Video an, dann verstehst Du was ich meine.

https://www.youtube.com/watch?v=_04oX71cFx4

Nun genug der einLEIDenden Worte! Jetzt komme ich zur Sache. Zur Sache wie die Pressefreiheit in allen Bereichen der Berichterstattung so dermaßen am Arsch ist, dass mir das, was mir da täglich vorgesetzt wird, von hinten Hals über Kopf aus dem Gesicht rausfällt – ich kotz gleich! Hier nun ein paar Beispiele aus dem bunten Blätterwald. Weiterhin noch das Erbrochene vom Propaganda-Staatsfunk, den wir blöderweise auch noch mit Zwangsgeldern – mit einer sogenannten „Haushaltsabgabe“ – bezahlen „dürfen“. Also viel zum lachen, aber noch mehr zum weinen. Einfach Dinge, die so schräg sind, dass es mir bis heute den gesunden Schlaf raubt. Hier nun Punkt für Punkt der tägliche Wahnsinn.

Der tägliche Wahnsinn von den Mainstreammedien – Punkt für Punkt!

Energiekrise selbst gemacht, bzw. wie sich Politdarsteller lächerlich machen

Uns wird doch tatsächlich täglich vom Propagandaministerium ins Gehirn geschissen. Ja, und uns wird gebetsmühlenartig erzählt wie wichtig es ist uns vom russischen Gas und Öl zu befreien. Wahnsinn, aber jede Aktion von unserem Politdarsteller Habeck ist einfach nur lächerlich! Lieber Habeck hör bitte jetzt ganz genau zu:

„Der Tanker mit LNG der uns Gas liefert, liefert uns Gas in Menge des Verbrauches von ganz Deutschland für einen halben Tag. Zerstört aber die Umwelt mit Chlor jeden Tag wie es das Meer sonst nur in einem Jahr erfährt….“[4]https://www.youtube.com/watch?v=ptkXinZq8Bc

Und jetzt gleich noch ein Geheimnis – lach -. Aber behalte das erst einmal für Dich. Wir bekommen immer noch Gas vom Putin. Lach nicht, denn das ist die Wahrheit!

„Energie-Etikettenschwindel der EU aufgedeckt. Wie die Europäische Union ihre eigene Sanktionspolitik ad absurdum führt und russisches Gas über Aserbaidschan bezieht (um ein vielfaches teurer versteht sich), nur um nach außen hin den EU-Bürgern ein sauberes Image vorzugaukeln, der dafür die Zeche zahlt.“[5]https://www.youtube.com/watch?v=IHesr1pupZI

Fast hätte ich es vergessen, aber da fiel mir doch noch rechtzeitig der Zufall zu.

“Wir müssen Energie sparen, für den Krieg, der dem Frieden dient. Der Strom wird jetzt abgeschaltet.” – George Orwell 1984[6]https://twitter.com/george_orwell3/status/1566012283792285696?s=21

Und jetzt gleich zum nächsten Aufreger, bzw. zum nächsten Punkt.

Plötzlich und unerwartet

Ein weiterer Punkt, warum ich an der Pressefreiheit verzweifle, ist der Punkt, dass die Presstituierten dem Phänomen „unerwartet und plötzlich verstorben“ nicht wirklich konsequent auf den Grund gehen? Hier mal ein paar Beispiele, was da Tag für Tag so plötzlich und unerwartet stirbt:

  • Eine 28-jährige Frau ist beim Training in einem ecuadorianischen Fitnessstudio unerwartet tot umgefallen. Es wird vermutet, dass die Frau, die als Betsy Dayana Jaramillo Ramírez identifiziert wurde, am 29. November im Fitnessstudio Zona Muscular in Santa Rosa, Provinz El Oro, einen Herzinfarkt erlitt.
  • Ehemaliger NFL-Spieler wurde Schauspieler bei Orange Is The New Black und Dexter “starb im Schlaf”, bestätigt seine Familie Die Todesursache war am Donnerstag unklar.
  • Während einer Trainingseinheit des argentinischen Fußball-Erstligisten Atlético Tucumán ist der 22-jährige Andrés Balanta zusammengebrochen und gestorben. “Atlético Tucumán bedauert es, den Tod des kolumbianischen Fußballers Andrés Balanta bestätigen zu müssen”, teilte der Klub über Twitter mit. Über die Todesursache ist derzeit nichts bekannt.

Das alles, und noch viel mehr, findest Du im Telegram-Kanal „Sportler #plötzlich und unerwartet verstorben in 2022“ Guckst Du hier

Und wenn die Presstituierten überhaupt darüber berichten, dann tun sie es immer so, dass es nicht wirklich in das Bewusstsein der Masse Mensch fällt was denn die Ursachen für das plötzlich und unerwartete versterben ist. Die Covid-19-Schutzimpfung als Ursache – nein Danke! Und damit das bisschen Volk nicht gleich stutzig wird, und das „plötzlich und unerwartet“ nicht in gebührender Weise selbst hinterfragt, gibt es auch mal Erklärungen, um das Thema „plötzlich und unerwartet verstorben“ schnell wieder auszublenden.

So lässt der KBV-Vorstand Dr. Andreas Gassen gleich nach den Aussagen im Rahmen einer Pressekonferenz der AfD-Bundestagsfraktion am 12. Dezember 2022 wegen Impfnebenwirkungen keinen Zweifel, dass die Impfungen im Vor- und Rückwärts- aber auch im Hauptwaschgang Schlimmeres verhindert hätten. Augen auf, Hirn einschalten – lies!

„Der KBV-Vorstand stellt klar: Aufgrund der von der KBV an die AfD übermittelten Abrechnungsdaten bzw. ICD-10-Codes lassen sich keine Kausalzusammenhänge zwischen COVID-19-Schutzimpfungen und Todesfällen herstellen. Aus Sicht der KBV handelt es sich bei der dargestellten Zunahme der Todesfälle in den Quartalen I-IV 2021 und Quartal I 2022 größtenteils um eine pandemiebedingte Übersterblichkeit. Dies verdeutlicht nochmals die Bedeutung der COVID-19-Schutzimpfung als wirksame Maßnahme zur Verhinderung von schweren Verlaufsformen bis hin zu Todesfällen. Ohne die Impfung wäre die Übersterblichkeit wahrscheinlich weit höher gewesen.“ [7]https://www.kbv.de/html/2022_61368.php

Nun, ich stelle hiermit klar, dass bei der Pressekonferenz ein Kausalzusammenhang gar nicht behauptet wurde. Aber schau Dir doch bitte selber nochmals die Zusammenfassung der Pressekonferenz vom 12.12.2022 an. Diese Zusammenfassung findest Du hier.

Nun kurz, für ein schnelles Verständnis, das Wichtigste!

„Interessanterweise deckt sich der Verlauf der Impfkurve mit dem Verlauf des Anstiegs der ungeklärten Todesfälle. Das schreit zumindest nach einer Untersuchung. Denn selbst wenn es nicht an der Impfung liegt, muss dann die Frage geklärt werden, ob diese das gehalten hat, was versprochen wurde. Sichert und Lausen stellen bei einer Pressekonferenz einen möglichen Zusammenhang zum Impfstart im ersten Quartal 2021 her und fordern genau diese Untersuchung.

Eigentlich wäre die Überprüfung der Krankenkassendaten Aufgabe des Paul-Ehrlich-Instituts, dieses ist für die Überprüfung der Sicherheit von Impfstoffen zuständig und hat dies in der Vergangenheit auch akribisch getan. (…) Wer in den letzten drei Jahren die Sicherheitsberichte des PEI gelesen hat, kam schon bei anderen Gelegenheiten immer wieder ins Staunen.

Erscheinungstermine verschoben sich, einmal eingeführte Themenbereiche wie zum Beispiel zur Sicherheit der Impfung von Kindern und Jugendlichen wurden plötzlich wieder eingestellt. Seit September ist kein neuer Sicherheitsbericht mehr erschienen,

die letzte Auswertung berücksichtigt Impfungen bis Ende Juni 2022. Dass ausgerechnet auf die Sichtung der Krankenkassendaten bislang verzichtet wurde, verwundert in diesem Zusammenhang nicht. Unvermögen oder Kalkül?“[8]https://movieaachen.de/ploetzlich-und-unerwartet-tausende-zusaetzliche-todesfaelle-oder-datenpanne/

Okay, ich möchte nicht mutmaßen ob hier Unvermögen oder Kalkül im Spiel ist. Ich möchte an dieser Stelle einfach nur sagen, dass in China, trotz sehr hoher Durchimpfungsrate von 90 %, die Menschen zur Zeit wie die Fliegen verrecken. Guckst Du hier:

„Krankenhäusern und Krematorien auffällig viele Leichen gemeldet – eine Todeswelle erschüttert das Land!“[9]https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/corona-politik-voellig-aus-dem-ruder-china-wird-von-todeswelle-ueberrollt-82274378.bild.html

Und nun? Was, und nun? Blöde Frage! Bild Dir jetzt Deine eigene Meinung, aber lies dann bitte gleich weiter. Sorry, ich möchte aber nochmals kurz hervorheben, dass bei der Präsentation der Daten am 12.12.2002 fast kaum Presse vor Ort war und dort nur zum Ausdruck gebracht wurde, dass seitens der RKI und PEI eine Untersuchung stattfinden muss. Fazit: Die FRESSEmitteilung der Kassenärztlichen Vereinigung ist ein Witz. Hätten die Pressefritzen sich an ihre Pressefreiheit erinnert, dann würde jetzt der bunte Blätterwald, statt mit Lügen, voll mit Fakten sein.

Übersterblichkeit?

Hier nun weitere Infos zur Übersterblichkeit. In einem Beitrag, den ich im Internet gefunden habe, wird die Frage aufgeworfen, ob es sich hier um Völkermord in Zeitlupe handelt? Da wurde auch so nebenbei berichtet, dass nach der Freigabe des „Covid-Impfstoffs“ die Sterblichkeitsrate weltweit um 40 % angestiegen ist. [10]https://uncutnews.ch/voelkermord-in-zeitlupe-nach-der-freigabe-des-covid-impfstoffs-steigt-die-sterblichkeitsrate-weltweit-um-40/ Und in Großbritannien ein 52 %-iger Anstieg der medizinisch bedingten Sterblichkeit bei den 25- bis 49-Jährigen? [11]https://uncutnews.ch/uebersterblichkeit-ist-schlimmer-als-es-scheint/ Auch nur eine krude Verschwörungstheorie oder vielleicht eine Sache, die Du Dir mal näher anschauen solltest?

Klimawandel

Fast hätte ich hier als Zwischenüberschrift den Titel „Klimaschwindel“ gewählt, aber da es, dank der Pressefreiheit, verwirrende Berichterstattungen gibt, möchte ich hier erst einmal an Wikipedia übergeben. Was dieses Portal über den Klimawandel schreibt, das lies bitte jetzt.

„Die gegenwärtige, vor allem durch den Menschen verursachte anthropogene globale Erwärmung ist ein Beispiel für einen sehr rasch verlaufenden, aber noch nicht abgeschlossenen Klimawandel. Hierfür wird in der öffentlichen Diskussion oftmals der Begriff Klimawandel als Synonym genutzt (dann aber als „Der Klimawandel“). Die durch den aktuellen Klimawandel hervorgerufene oder prognostizierte ökologische und soziale Krise wird auch als „Klimakrise“ bezeichnet.“[12]https://de.wikipedia.org/wiki/Klimawandel


Nun, ich habe es gelesen, aber dennoch weise ich die von Menschen verursachte anthropogene globale Erwärmung entschieden zurück. Auch wenn die sogenannte letzte Generation sich gerade auf Straßen kleben und mir den Weltuntergang ins Bewusstsein hämmern möchten, fürchte ich mich nicht. Mir fehlt der Glaube. Nein, ich liefere Fakten, warum die Klimasekte mit dem Weltuntergang voll daneben liegt.

„Bis 1974 wurde in den Massenmedien noch eine einbrechende Eiszeit propagiert. Aber seit 2007 spielen die Grün*innen verrückt. Seither herrscht eine Weltuntergangsstimmung in Richtung globale Erderwärmung. Der Umweltaktivismus entwickelte sich da erstmals zu einer politischen Bewegung, die seither alles an den Pranger stellt, was mehr Ausstoß von CO² hat als abbaut.“[13]https://equapio.com/klima/ueber-tausend-jahre-klimaschwindel/

Ach ja, noch was!

“Keines der größten Klimaveränderungen in den letzten tausenden Jahren kann durch CO² erklärt werden.” (Dr. Piers Corbyn – Klimaforscher)[14]https://equapio.com/klima/globale-erderwaermung-und-die-klimaluege/

Und jetzt noch was zum lachen:

„Globale Erwärmung rettet jährlich mehr als 166.000 Leben. Mit den steigenden Temperaturen seit 2000 hat die Zahl der Hitzetoten um 0,21 % zugenommen, während die Zahl der Kältetoten um 0,51 % zurückgegangen ist, schreibt ein Forscher im Wall Street Journal. Der Rückgang der Kältetoten ist also größer als die Zunahme der Hitzetoten. Die globale Erwärmung verhindert somit jährlich Zigtausende temperaturbedingte Todesfälle. Die Klimaerwärmung rettet also Leben!“[15]Der Beitrag erschien am 18. November 2022 in den „Nachrichten AUF1“.

Mit dem Wetter – äh Klima – ist es schon eine lustige Sache

Bevor ich Dich gleich mit Fakten erschlage, muss ich Dir erst mal das Wort Klima erklären. Das ist so: Das Klima ist eine Zusammenfassung der Wettererscheinungen, die den mittleren Zustand der Atmosphäre über einen hinreichend langen Zeitraum an einem bestimmten Ort oder in einem mehr oder weniger großen Gebiet charakterisieren. Und was ein langer Zeitraum ist, da streiten sich die Geister.

Am 21. Oktober 2022 erwarteten Wetterfrösche einen milden Winter. Das wurde natürlich mit „zuverlässigen“ Klimamodellen ganz genau berechnet. Nach einer Handstandüberschlagsberechnung im Quadrat hat aber ein Kasper für Klimaidiotie lediglich nur in einer Glaskugel gelesen. Aber schau doch bitte selbst hin, was Modelle so alles können.

„Der Wetter-Experte Dominik Jung spricht laut “ruhr24.de” sogar von einem möglicherweise “rekordverdächtig warmen Winter seit Beginn der Wetteraufzeichnungen”.“[16]https://www.mdr.de/wissen/wetter-prognose-milder-winter-entwarnung-gas-krise-100~amp.html

Am 08.12.2022 wurde aber die Wettervorhersage vom 21.10.2022 gleich wieder über Bord geworfen. Und wieder hat ein Wettermodel zugeschlagen. Man höre und staune, hier lies:

„Wettermodelle deuten auf den kältesten Winter seit zehn Jahren hin. Die Temperaturen könnten in den nächsten Monaten deutlich sinken.“[17]https://www.ruhr24.de/service/wetter-winter-schnee-2022-2023-dezember-januar-mkr-r24-kaelte-vorhersage-klima-minus-91958458.html

So viel zum Wetter, was aber langfristig – auf 2 Monate -gesehen, schon vermuten lässt dass sich das Klima in den nächsten 50 Jahren so verändert, wie es durch Klimamodelle und Wetterfrösche herbei phantasiert wird. Okay, nur Spaß! Aber es gibt auch Hoffnung! Ja Hoffnung, denn wie wäre es denn, wenn Du das Nachstehende glaubst? Da meint doch tatsächlich ein weiterer „Experte“, ein Herr Latif, folgendes:

„Die Lage sei allerdings nicht hoffnungslos. Latif: “Computermodelle des Max-Planck-Institutes zeigen, dass das Klima noch auf einem akzeptablen Niveau zu stabilisieren ist”.“[18]https://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/winter-ade-nie-wieder-schnee-a-71456.html

Übrigens der Latif ist meiner Meinung nach auch nur so ein Experte, dem man den Hintern versohlen sollte. Mojib Latif schimpft sich übrigens Wissenschaftler. Und wie Du ja gerade gelesen hast, schaffen Wissenschaftler selten Wissen. Okay, er ist lediglich ein Mensch der einer geregelten und gut bezahlten Beschäftigung beim Hamburger Max-Planck-Institut für Meteorologie nachgeht.

Dennoch wage ich, trotz unzuverlässiger Wissenschaft, jetzt gleich noch einen Blick auf das Wetter – auf das Klima – im Jahre 2060. Lach nicht, denn alles ist so schräg, daß ich mir gerade vor Lachen in die Hose pisse. Hier nun die „Wetter-Mann-Prognose“ für das Jahr 2060: Da wird es hierzulande deutlich mehr Hitzetage und weniger harte Winter geben. So jetzt darfst Du herzhaft lachen!

Ja, einfach nur noch lächerlich. Und jetzt kannst Du gleich weiter lachen. Sorry, kein weiterer Klimawitz mehr, aber etwas was in Neuseeland und Norwegen gerade so abgeht, das hat bei schon etwas Stirnrunzeln verursacht. Hier lies:

„Neuseeland wird zur Gesundheits-Diktatur. Neuseelands Regierung will künftigen Generationen das Rauchen gesetzlich verbieten. Das Parlament in der Hauptstadt Wellington verabschiedete am Dienstag ein entsprechendes Gesetzespaket. Danach darf an Menschen, die am oder nach dem 1. Januar 2009 geboren wurden, kein Tabak mehr verkauft werden.“[19]https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/701437/Neuseeland-wird-zur-Gesundheits-Diktatur

Aber nun der Oberhammer. Bei dieser Post hat es mich aus den Socken gehauen. Prost Mahlzeit wenn das wahr ist! Ja, wenn das wahr ist, dann leben wir nur noch in einem Kasperletheater! Aber lies bitte selber und bild Dir dann Deine Meinung!

„Frau aus Norwegen droht Haftstrafe wegen ihrer freien Meinungsäußerung: “Männer sind Männer”. Solche Äußerungen wurden seit der Zeitgeschichte rechtens und natürlich, jetzt handelt es sich um Straftaten!“[20]https://reduxx.info/men-are-men-norwegian-artist-facing-criminal-charges-potential-prison-sentence-over-gender-comments/

Genug zu diesem Thema. Auf zum nächsten Punkt.

Zustände in „kranken“ Häusern und „kranken“ Kassen

„OSNABRÜCK. Kinderärztepräsident Thomas Fischbach befürchtet eine weitere Verschärfung der ohnehin angespannten Lage in den Kinderkrankenhäusern. Verantwortlich für die durch eine Welle von Atemwegserkrankungen hervorgerufene Krise macht er auch die Maskenpflicht. Daher erteilte er den Forderungen danach, wieder Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen, eine klare Absage: „Der Schrei nach Masken ist der übliche Reflex der Politik. Dabei ist die Maskenpflicht der zurückliegenden zwei Jahre ja ein wichtiger Grund für die aktuelle Krise“, sagte er der Neuen Osnabrücker Zeitung.“[21]https://www.presseportal.de/pm/58964/5388399

Echt krank unsere „kranken“ Kassen. Mir bleibt die Spucke weg, Entschuldige bitte, aber was kann man heutzutage überhaupt noch von einem kaputten Gesundheitssystem erwarten? Vielleicht die Tatsache, dass „kranke“ Kassen nicht mehr ihren Job machen? Na klar! Eine Pressemitteilung vom medizinischen Behandlungsverbund, welche das tatenlose Zusehen des PEI, RKI, KBV und der „kranken“ Kassen in Sachen Impfnebenwirkungen öffentlich machen, spricht Bände.

„Jesteburg, den 20.12.2022, Information für Journalistinnen und Journalisten. PEI, RKI, KBV und Krankenkassen ignorieren gesetzlichen Auftrag und wehren sich mit Fake-News. Es hat keinerlei Überwachung der Impfwirkungen gegeben.“[22]https://corih.de/pressemitteilungen/2022_12_20_PI_Das_grosse_Versagen_von%20PEI_RKI_und_KVen.pdf

Diffamierungen und Beleidigungen

Was habe ich in den letzten 2 ½ Jahren nicht alles erlebt? Verbale Angriffe unter der Gürtellinie, aber auch körperliche Attacken gegen meine Person waren dabei. Frage: Muss ich ich diese Scheiße nun als normal hinnehmen?! Na klar! Ja leider gehören Diffamierungen und Beleidigungen in dieser gespaltenen Gesellschaft mittlerweile zum guten Ton. Deshalb finden, dank Gehirnwäsche, Hirntote nachstehende Aussagen wahrscheinlich richtig gut.

Sarah Lee Heinrich: „Und weil wir so eine eklige weiße Mehrheitsgesellschaft haben“[23]https://www.youtube.com/watch?v=MGTcAWAaVO0

Sara-Lee: „Ich werde Dich finden und ich werde Dich töten.“[24]https://www.youtube.com/watch?v=MGTcAWAaVO0

„Frank Ulrich Montgomery, Vorstandsvorsitzender des Weltärztebundes, bemerkte jüngst, Deutschland erlebe eine „Tyrannei der Ungeimpften“.“[25]https://www.philomag.de/artikel/tyrannei-der-ungeimpften-zugespitzt-aber-ethisch-richtig

Und Joschka Fischerhaut noch einen drauf. Ich zitiere:

„Deutschland muss von außen eingehegt, und von innen durch Zustrom heterogenisiert, quasi verdünnt werden.”[26]http://rennicke.de/deutschfeindliche-zitate-von-brd-politikern-und-anderen-einflussreichen-personen/

Schon wieder muss ich lachen, denn genau daran arbeiten die Grünen*innen ja gerade mit Hochdruck. Nun, das Ferkel … sorry, das Merkel … muss dann wohl auch ein verkappte Grüne gewesen sein, denn die hat ja als Erste schon im Jahre 2015 die Schleusen für die Zuwanderung von „Fachpersonal“ geöffnet. Aber das nur nebenbei. Kommen wir zum nächsten Punkt!

Wie sich Politiker lächerlich machen

Baerbock: „Lasst uns diese Europa gemeinsam verenden“[27]https://www.youtube.com/watch?v=OiP7_kuDyx8

Ricarda Lang: „Wir müssen die Menschen durch den Winter bringen, indem wir jetzt die GRASpreise deckeln.“[28]https://www.youtube.com/watch?v=-XHK-ghRSB0

Und den Vogel schießt das Mitglied des Deutschen Bundestags Tessa Ganserer ab. Sie sagt:

„Ein Penis ist nicht per se ein männliches Geschlechtsorgan.“[29]https://weltwoche.ch/daily/mitglied-des-deutschen-bundestags-tessa-ganserer-schuert-zweifel-an-die-maennlichkeit-des-penisses/

Kurze Anmerkung von mir: Als ich das las, musste ich erst einmal über meinen „kleinen“ Bauchansatz – meinem Waschbärbauch – nach unten schauen und stellte dann doch fest, dass das komische Anhängsel, das an mir so rumhängt oder ab und an stramm seinen Meister steht, tatsächlich 3 Kinder gezeugt hat. Mein Penis ist doch tatsächlich die Chance auf Fortpflanzung sowie Fickificki und Daseinsberechtigung. Und jetzt gleich weiter zum nächsten Punkt, zu dem Punkt „Politisch Verfolgte und „Krieg gegen alternative Medien“

Politisch Verfolgte und Krieg gegen alternative Medien

Das Programm politisch Verfolgte ohne ersichtlichen Grund aus dem Verkehr zu ziehen, läuft mittlerweile auf Hochtouren. Am Beispiel von Michael Ballweg, der unschuldig und ohne Anklage seit über 6 Monaten im Gefängnis sitzt, wird das sehr deutlich. Er sagt dennoch:

„Wir machen unseren eigenen Great Reset für eine bessere Welt“[30]https://auf1.tv/stefan-magnet-auf1/michael-ballweg-wir-machen-unseren-eigenen-great-reset-fuer-eine-bessere-welt/

Ja, und weil die Gesinnungsjustiz Geschmack gefunden hat kritische Menschen in den Knast zu stecken, sorgten sie sogar dafür weit über die „täuschen“ Grenzen hinweg auch noch den Oliver Janich aus dem Verkehr zu ziehen. Was noch? Ach ja …

„Nach 6 Jahren ununterbrochener Anfeindungen seitens des Systems: Der „Wochenblick“, ein Eisbrecher der alternativen Medien, stellt seinen Betrieb ein. Es ist müßig über die unzähligen Widerstände und Anfeindungen zu sprechen: Google verweigert uns seit über einem Jahr jegliche Werbeschaltungen, Soziale Medien boykottieren und zensieren uns, unzählige Anzeigen und Angriffe und so weiter. Sie kennen als „Wochenblick“-Leser die Angriffe und Sie wissen, warum diese stattfinden.“[31]https://www.wochenblick.at/medien/der-wochenblick-stellt-seine-berichterstattung-ein/

GEZ – Beitragsservice- staatlich geduldeter Taschendiebstahl?

Wie Sklaven – GebührenZWANGSzahler – von ARD und ZDF gnadenlos hinters Licht geführt und beleidigt werden

Das ist mein nächster Punkt! Also hör zu! Immer mehr Menschen erkennen diese Tatsache. Und täglich werden es immer mehr Menschen, die genau deshalb den AbGEZockten die kalte Schulter zeigen. Nun, die einen gehen den Weg der Totalverweigerung der Zwangsabgabe, und andere, wie ich, beschäftigen den Staatsfunk mit lustigen Briefen und schicken diesen auch mal ihr letztes Hemd. Aber auch mit Teilzahlungen – ganz kleine Beträge – streue ich Sand ins Getriebe dieser komischen Anstalt. Was da alles möglich ist, wie auch Du Dich wehren kannst, das schau bitte hier https://www.rundfunk-frei.de/

Hier nun 2 Beispiele wie wir von der ARD und dem ZDF gnadenlos hinters Licht geführt werden:

„Bei Fake erwischt: MDR verwendete Uralt-Video zu angeblichem Reichsbürger-Putsch. Offenbar ist nicht nur die Beweislage hinsichtlich der Rentner-Gang, die angeblich ganz Deutschland erobern wollte, ziemlich dünn. Dank eines Leserhinweises konnten wir den MDR dabei ertappen, fünf Jahre alte Archivaufnahmen von der Festnahme eines Drogensüchtigen als aktuelle Reichsbürger-Verhaftung präsentiert zu haben. Die Bankrotterklärung der deutschen Medien könnte nicht perfekter ausfallen.“[32]https://telegra.ph/Bei-Fake-erwischt-MDR-verwendete-Uralt-Video-zu-angeblichem-Reichsb%C3%BCrger-Putsch-12-14


und weiterhin hier:

„Von wegen ausgewogen. So tendenziös berichten ARD und ZDF. Der teuerste öffentlich-rechtliche Rundfunk der Welt verstößt immer öfter gegen das gesetzliche Gebot der Ausgewogenheit.“[33]https://www.bild.de/politik/inland/politik/von-wegen-ausgewogen-so-tendenzioes-berichten-ard-und-zdf-77300246.bild.html

Und hier noch Beispiele, was die ARD und das ZDF von seinen Beitragszahlern hält. Böhmermann bezeichnet Frauen als Scheißehaufen.

„Ähnlich wie die Wissenschaft, so ist auch die Satire auf dem besten Wege, ihre Unschuld zu verlieren. Es gibt in Deutschland eine ganze Reihe wirklich guter Satiriker, die ihr Handwerk verstehen – und es gibt Jan Böhmermann. Durch Zwangsgebühren alimentiert und unter dem Deckmantel der Satire nutzt der selbsternannte „Komiker“ die Bühne des „ZDF Magazin Royale“ für immer neue und immer niveaulosere Geschmacklosigkeiten.

Jüngstes Beispiel: In einem Rundumschlag gegen normaldenkende Frauen wie Beatrix von Storch, Alice Schwarzer oder Marie-Luise Vollbrecht diffamierte Böhmermann diese wörtlich als „Scheißehaufen“. Zunächst bezeichnete der ZDF-Mann das Trio als „TERFs“, wobei es sich um das aus dem Englischen stammende Akronym für „trans-exkludierende radikale Feministin“ handelt. Vereinfacht ausgedrückt also um Frauen, die die Transgender-Ideologie ablehnen.“[34]https://reitschuster.de/post/zdf-jan-boehmermann-beleidigt-frauen-als-scheissehaufen/

Was noch? Ach ja, für den ARD-Journalist Nils Dampz sind Rundfunkbeitragszahler Ratten.

„Der ARD-Journalist Nils Dampz hat für die “Tagesschau” einen Kommentar zur Übernahme des Kurznachrichtendienstes Twitter durch Elon Musk geschrieben. Darin schreibt Dampz, dass durch die von Musk angestrebte höhere Redefreiheit “offenbar auch rassistische oder verschwörerisches Ratten aus ihren Löchern kriechen dürfen”.

Damit Twitter relevant bleibe, müssten diese Ratten jedoch “in ihre Löcher zurück geprügelt werden.“[35]https://www.gutefrage.net/frage/tagesschau-ratten-in-ihre-loecher-zurueck-pruegeln


Energiewende – Verkehrswende – ein Witz?

Die Verkehrs- bzw. Energiewende schaffen – echt jetzt?

Und nun zum vorläufigen letzten Punkt dieses langen Beitrages. Ich runde jetzt den Wahnsinn mit der Verkehrswende ab. Eine Verkehrswende, die einfach nicht funktionieren kann, das ist jetzt der letzte Punkt in diesem elendig langen Beitrag. Hier lies und lasse nun jeden Buchstaben, jedes Wort und jeden Satz in Dein Bewusstsein sacken.

„Es liegt an uns ob wir die Energiewende schaffen! Bis 2030 sollen 15 Millionen Elektroautos auf deutschen Straßen fahren – das ist der Plan der Bundesregierung. Aus Sicht von Mobilitätsexpertin Katja Diehl ist dieses Ziel unrealistisch.

«Die Verkehrswende hat in Deutschland noch gar nicht begonnen«, sagt sie in der aktuellen Folge des Podcasts Handelsblatt Disrupt mit Chefredakteur Sebastian Matthes.“[36]https://www.handelsblatt.com/audio/disrupt-podcast/handelsblatt-disrupt-mobilitaetsexpertin-katja-diehl-jeder-sollte-das-recht-haben-ein-leben-ohne-ein-eigenes-auto-fuehren-zu-koennen/28858542.html

Aber auch hier Fakten – Fakten bis der Arzt kommt, oder bis bei Dir der gesunde Menschenverstand einsetzt:

„Für die Herstellung eines Elektro-Autos wird doppelt so viel Umwelt zerstört wie bei einem Auto mit Verbrennungsmotor. Bei Benzinern und Diesel kommt überwiegend Stahl zum Einsatz, schon dafür wird viel Umwelt zerstört.

Beim E-Auto sind es vor allem die Batterierohstoffe, die noch größere ökologische Schäden anrichten. Und je größer die Batterie, desto größer der Umweltschaden.“ [37]https://equapio.com/technik/elektroauto-brumm-brumm-kaputt/

Und da musst Du Dir zum Schluss schon noch die Frage stellen, warum die „täusche“ Politik trotzdem an einer unsinnigen Energiewende festhält, wenn diese doch für’n Arsch ist? Harald Lesch, der Professor für Physik hat sich auf jeden Fall zum Thema Verkehrswende so geäußert:

„Angesichts der Schäden, die an der Natur, an der Tierwelt und vor Ort bei vielen Menschen angerichtet werden, ist es vermessen zu glauben, dass wir mit Batterie-getriebener Mobilität das Klima retten können.

Und man muss sich die Frage stellen, wieso eigentlich die Politik und namentlich auch die deutsche Politik da trotzdem so dahintersteht und die ganze Zeit jubelt: «Wir müssen alle elektromobil werden.«“[38]HTTPS://EQUAPIO.COM/TECHNIK/ELEKTROAUTO-BRUMM-BRUMM-KAPUTT/

Lichtblicke

Deutschland steht auf!

Immer mehr Menschen stehen auf. Mittlerweile sagen auch viele Unternehmer:

„Wir werden nicht tatenlos zusehen, wie das Land vor die Wand fährt.“[39]https://www.youtube.com/watch?v=NMaWn6dSwCE

Und falls auch Du nicht tatenlos zusehen willst, dann drücke diesen Beitrag doch dem nächsten Unternehmer, der Dir über den Weg läuft, in die Hand.

Weitere Lichtblicke

Echt jetzt? Na klar, denn Tag für Tag häufen sich weitere Lichtblicke. Lichtblicke wie diese:

„Im Skandal um Eva Kaili geraten plötzlich auch weitere EU-Parlamentarier ins Visier der Fahnder. Mehr als 60 von ihnen sollen überprüft werden. Am Donnerstag gab es zudem auch weitere Büro-Durchsuchungen in Brüssel.“[40]https://m.focus.de/politik/ausland/skandal-um-eu-vize-kaili-ploetzlich-stehen-mehr-als-60-eu-politiker-im-visier-der-fahnder_id_180453641.html

aber auch:

„Slowakische Regierung gestürzt“[41]https://www.tagesschau.de/ausland/slowakei-regierung-misstrauensvotum-101.html


Da geht mir schon das Herz auf. Da öffne ich gleich eine Flasche Schampus. Aber wenn das ansteckend ist, dann … okay, guckst Du hier:

„Ex-Justizminister Maas legt Bundestag­mandat nieder.“[42]https://www.lto.de/recht/nachrichten/n/ex-aussenminister-heiko-maas-spd-bundestag-mandat-niederlegung-anwaltskanzlei/

Jetzt fehlt nur noch zum ganz großen Glück, dass die „Ampel – die Clowns, die gerade reGIERen, die große Flatter machen. Aber was dann? Darüber möchte ich jetzt nicht nachdenken, sondern einfach weiterhin schöne Lichtblicke genießen. Leider trübt eine weitere Nachricht gleich wieder meine Stimmung. Da faselt doch gerade die Nancy Faeser was von Beweislastumkehr.

Das endgültige Aus der Demokratie!

Umkehr der Beweislast

Was für’n Scheiß? Die Unschuld beweisen – echt jetzt? Sorry, aber was hilft es, wenn ich jetzt noch alle meine gut recherchierten Äußerungen vor dem Wahrheitsministerium beweisen muss? Lach nicht, denn die Ministerin der (H)Ampel(Mann)-Regierung, Nancy Faeser, forderte gerade im bunten Tag die Beweislastumkehr abzuschaffen.

Um Beamte oder Menschen, die sich kritisch äußern, schneller loswerden zu können, muss ab sofort jeder Mensch beweisen, dass er kein Schwurbler, Reichsbürger, Nazi oder Außerirdischer ist. Wie verrückt ist das denn? Okay, es gibt kaum eine größere Grausamkeit, als Menschen ohne Beweise zu beschuldigen und sie dann zu zwingen, ihre Unschuld zu beweisen.

Und die Unschuldsvermutung?

Bisher lag die Beweislast beim Ankläger und es galt auch die Unschuldsvermutung. Aber bei diesem Vorstoß der Ministerin für Dingsbumms haben wir es demnächst wohl mit Folterknechten und Hexenverbrennungen wie im düsteren Mittelalter zu tun. Mit dieser Meinungsäußerung stehe ich nicht alleine da, denn sogar die Deutsche Polizeigewerkschaft hat ebenfalls diesen Vergleich in den Mund genommen. [43]https://www.mediagnose.de/2022/12/15/deutschland-rechtsstaat-verfassungsfeinde-sie-sitzen-in-der-bundesregierung/

Warum die Tante Faeser das will, das liegt klar auf der Hand! Die Antwort ist einfach! Nichts schüchtert mehr ein, nichts sät so sehr Angst, Panik und Schrecken wie die Beweislastumkehr. Die Beweislastumkehr für politisch Andersdenkende/Querdenker, ist das Ende der Demokratie. Wer nicht für die Regierung ist, der soll sich vor Angst einnässen – in die Hose pissen!

Schluss, Ende, Aus?

Was mir noch am Herzen liegt?

Noch etwas, was mir am Herzen liegt, das ist die Tatsache, dass die Leut, die in den „seriösen“ Medien anschaffen gehen, all das zu verantworten haben, was uns die letzten 2 ½ Jahren um die Ohren gehauen wurde. Im wahrsten Sinne, ihr habt, statt die Pressefreiheit in vollem Umfang und richtig zu nutzen, mitgemacht! Guckst Du nächstes Video

Dein Freund und Helfer

Der Volker und das Volk Mittäter?

Und die breite Masse, der liebe Volker und das bisschen Volk tragen natürlich auch eine gehörige Mitschuld, denn diesen fehlt leider die Fähigkeit klar zu denken. Und es ist auch der Tatsache geschuldet, dass sie Menschen, die noch klar denken können, hassen. Arthur Schopenhauer erklärte das mal so:

„„Was die Herde am meisten hasst, ist derjenige, der anders denkt; es ist nicht so sehr die Meinung selbst, sondern die Kühnheit, selbst denken zu wollen.“[44]https://weltexpress.info/zitat-des-tages-was-die-herde-am-meisten-hasst-arthur-schopenhauer/

Selbstbewusstes Denken, der Weg in die Freiheit?

Denke, was Du willst, aber werde Dir bewusst, dass nur eigenes selbstbewusstes Denken den Weg in die Freiheit ebnet. Also hinterfrage und prüfe alles. Und wenn Du bereit bist darüber zu reden, dann vereinbare mit mir einen Termin. Bei Kaffee und Kuchen, und mit dem nötigen Respekt und Sachlichkeit können wir dann über alles schwatzen.

Ja, über alles! Denn sei Dir gewiss, dass auch ich nicht den Weisheit letzter Schluss mit einem Löffel gefressen habe. Ich bin durchaus bereit meine Ansichten zu revidieren, wenn Du mir mit Fakten aufwartest. Fakten, und kein Ansammlung von Beleidigungen, Spott und Häme. Diese lassen wir außen vor. Einfach nur Fakten!

Beste Grüße von Deinem Martin M. Luder – https://t.me/tom_gemeinsamsindwirstark

Titelbild von Pexels auf Pixabay

Quellenangaben & Fußnoten

Quellenangaben & Fußnoten
1https://www.landbote.com/externe_beitraege_volumen_1/pressefreiheit.htm
2https://www.gutzitiert.de/zitat_autor_thomas_mann_thema_gehorsam_zitat_9063.html
3https://volldraht.de/recht/119-politik/5260-der-marsch-um-den-block-wird-zielfuehrend-den-buergermeistern-rinnt-der-angstschweiss-durch-die-arschritze
4https://www.youtube.com/watch?v=ptkXinZq8Bc
5https://www.youtube.com/watch?v=IHesr1pupZI
6https://twitter.com/george_orwell3/status/1566012283792285696?s=21
7https://www.kbv.de/html/2022_61368.php
8https://movieaachen.de/ploetzlich-und-unerwartet-tausende-zusaetzliche-todesfaelle-oder-datenpanne/
9https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/corona-politik-voellig-aus-dem-ruder-china-wird-von-todeswelle-ueberrollt-82274378.bild.html
10https://uncutnews.ch/voelkermord-in-zeitlupe-nach-der-freigabe-des-covid-impfstoffs-steigt-die-sterblichkeitsrate-weltweit-um-40/
11https://uncutnews.ch/uebersterblichkeit-ist-schlimmer-als-es-scheint/
12https://de.wikipedia.org/wiki/Klimawandel
13https://equapio.com/klima/ueber-tausend-jahre-klimaschwindel/
14https://equapio.com/klima/globale-erderwaermung-und-die-klimaluege/
15Der Beitrag erschien am 18. November 2022 in den „Nachrichten AUF1“.
16https://www.mdr.de/wissen/wetter-prognose-milder-winter-entwarnung-gas-krise-100~amp.html
17https://www.ruhr24.de/service/wetter-winter-schnee-2022-2023-dezember-januar-mkr-r24-kaelte-vorhersage-klima-minus-91958458.html
18https://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/winter-ade-nie-wieder-schnee-a-71456.html
19https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/701437/Neuseeland-wird-zur-Gesundheits-Diktatur
20https://reduxx.info/men-are-men-norwegian-artist-facing-criminal-charges-potential-prison-sentence-over-gender-comments/
21https://www.presseportal.de/pm/58964/5388399
22https://corih.de/pressemitteilungen/2022_12_20_PI_Das_grosse_Versagen_von%20PEI_RKI_und_KVen.pdf
23https://www.youtube.com/watch?v=MGTcAWAaVO0
24https://www.youtube.com/watch?v=MGTcAWAaVO0
25https://www.philomag.de/artikel/tyrannei-der-ungeimpften-zugespitzt-aber-ethisch-richtig
26http://rennicke.de/deutschfeindliche-zitate-von-brd-politikern-und-anderen-einflussreichen-personen/
27https://www.youtube.com/watch?v=OiP7_kuDyx8
28https://www.youtube.com/watch?v=-XHK-ghRSB0
29https://weltwoche.ch/daily/mitglied-des-deutschen-bundestags-tessa-ganserer-schuert-zweifel-an-die-maennlichkeit-des-penisses/
30https://auf1.tv/stefan-magnet-auf1/michael-ballweg-wir-machen-unseren-eigenen-great-reset-fuer-eine-bessere-welt/
31https://www.wochenblick.at/medien/der-wochenblick-stellt-seine-berichterstattung-ein/
32https://telegra.ph/Bei-Fake-erwischt-MDR-verwendete-Uralt-Video-zu-angeblichem-Reichsb%C3%BCrger-Putsch-12-14
33https://www.bild.de/politik/inland/politik/von-wegen-ausgewogen-so-tendenzioes-berichten-ard-und-zdf-77300246.bild.html
34https://reitschuster.de/post/zdf-jan-boehmermann-beleidigt-frauen-als-scheissehaufen/
35https://www.gutefrage.net/frage/tagesschau-ratten-in-ihre-loecher-zurueck-pruegeln
36https://www.handelsblatt.com/audio/disrupt-podcast/handelsblatt-disrupt-mobilitaetsexpertin-katja-diehl-jeder-sollte-das-recht-haben-ein-leben-ohne-ein-eigenes-auto-fuehren-zu-koennen/28858542.html
37https://equapio.com/technik/elektroauto-brumm-brumm-kaputt/
38HTTPS://EQUAPIO.COM/TECHNIK/ELEKTROAUTO-BRUMM-BRUMM-KAPUTT/
39https://www.youtube.com/watch?v=NMaWn6dSwCE
40https://m.focus.de/politik/ausland/skandal-um-eu-vize-kaili-ploetzlich-stehen-mehr-als-60-eu-politiker-im-visier-der-fahnder_id_180453641.html
41https://www.tagesschau.de/ausland/slowakei-regierung-misstrauensvotum-101.html
42https://www.lto.de/recht/nachrichten/n/ex-aussenminister-heiko-maas-spd-bundestag-mandat-niederlegung-anwaltskanzlei/
43https://www.mediagnose.de/2022/12/15/deutschland-rechtsstaat-verfassungsfeinde-sie-sitzen-in-der-bundesregierung/
44https://weltexpress.info/zitat-des-tages-was-die-herde-am-meisten-hasst-arthur-schopenhauer/
Martin M. Luder
Martin M. Luder
Martin M. Luder schreibt über ernste Themen, die der Mainstream gerne ausklammert. Seine Texte sind mit deftigen Ausdrücken gespickt, die es allerdings auf den Punkt bringen. Seine ironisch-witzige Art macht das Lesen trotz der ernsten Themen zu einem Vergnügen. Martin M. Luder stellt gewöhnlich unangenehme Fragen. Ist er deswegen ein Verschwörungstheoretiker, Rechtsradikaler, Scientologe, Ketzer, Spinner oder Außerirdischer? Er hat zwei Bücher veröffentlicht. Für mehr Infos klicken Sie auf: 1. Buch / 2. Buch.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Updates von den Autoren?Jetzt Newsletter abonnieren!
Holen Sie sich in regelmäßigen Abständen eine 2. Meinung und informieren Sie sich per E-Mail über neue Veröffentlichungen der EQUAPIO-Autoren.

Aktuelle BeiträgeAuch interessant!

Covid-19: Die Geschichte für die Geschichtsbücher

Man sagt, dass die Sieger die Geschichte schreiben Ja, man sagt, dass die Sieger die Geschichte schreiben. Und deswegen sitze ich hier jetzt am PC...

Sind wir schon alle gehackt für den Great Reset?

Bekenntnisse eines hoffnungsvollen Schwurblers George Orwell war seinerzeit ein großer Visionär, der uns schon 1949 die ersten Warnzeichen zu einer Entwicklungsrichtung gab, die bisher noch...

Das Geheimnis von Prophezeiungen

Das Rätsel von Prophezeiungen lüften Zurzeit sind Prophezeiungen in aller Munde, aber nun gleich die Frage: Warum bist Du davon derart fasziniert, dass Du Dich...

Immunsystem – der Glaube, der Berge versetzen kann

Ist man mit einem „guten“ Immunsystem vor Krankheiten geschützt? Hast Du es auch schon gehört, dass man/n oder Weibchen sich mit einem „guten“ Immunsystem vor...

Zensus abwehren – geht das?

Wie man mit der Firma Zensus auch etwas Spaß haben kann Ja, es ist durchaus möglich mit der Firma Zensus etwas Spaß zu haben. Statt...

Gaspreis-Deckel – Deckel drauf, und gut iss!

Hält der Gaspreis-Deckel, den uns der Senilo Scholz versprochen hat? Hält der Gaspreis-Deckel, bzw. hält die Gaspreisbremse? Oder ist das, was der Senilo Scholz uns...