Die Vertreibung aus dem Paradies, nachdem Adam und seine Eva den Apfel der Erkenntnis gegessen, weil sie zuvor auf eine Schlange gehört hatten, ist eine Geschichte die jeder kennt, der in einem „christlich orientiertem Werteland“ aufgewachsen ist. Das Gegenstück dazu, ist die Geschichte von den vielen Jungfrauen die ein besonderer Gläubiger bekommen kann, wenn er denn die Ungläubigen, zum Beispiel welche aus dem Paradies geworfen wurden, ins Jenseits befördert. Wieder ein weiteres Beispiel für das was andere Glaubensrichtungen als Yin und Yang bezeichnen.

Und so wachsen die Nachkommen von Adam inklusive Eva, mit der Konditionierung der Erbsünde und hängendem Kopf heran und die Nachkommen des Propheten Mohamed mit entsprechendem Selbstbewusstsein. Das beide Extreme nur sehr wenig mit der Bedeutung des Ursprünglichen zu tun haben, liegt wie so oft in der Natur der Sache, wie man so schön sagt und dabei die sogenannte „stille Post“ meint. Ein Spiel aus Kindertagen, in dem ein Kind einen Satz vorgibt und das nächste Kind es dann weiter gibt. Bis das Gesagte dann einmal im Kreis herum ist und am Schluss etwas völlig anderes zum Ursprung zurückkommt. Die Schrift mit Buchstaben und Wörtern konnten eine Veränderung jedoch auch nicht aufhalten, denn die Bedeutung hat sich durch die Deutung ebenfalls verändert. Es ist das was heutzutage immer noch geschieht, wenn angebliche Experten irgendetwas zu wissen glauben. Die Anhäufung von Thesen, also Behauptungen, stellen nicht unbedingt die Wirklichkeit dar und These auf These ist in etwa dasselbe, wie die Kopie von einer Kopie. Kein Fundament auf das man Türme bauen sollte.

Wenn man daher in seiner Unwissenheit ein Versprechen macht, hat man sich mit ziemlicher Sicherheit versprochen. Manche tun dies mit Absicht, also mit Vorsatz, wodurch die Bedeutung der Worte und des Satzes aus einer ganz bestimmten Sicht geändert werden. Berthold Brecht soll dazu einmal gesagt haben:

„Wer die Wahrheit nicht kennt, ist nur ein Dummkopf. Wer sie aber kennt und leugnet, der ist ein Betrüger“.

Doch egal ob Lügner, Betrüger, Führer oder lediglich Verführer, sie alle unterliegen dem Gesetz von Ursache und Wirkung, dessen sie sich nicht bewusst sind. Okay, das sind die Wenigsten. Ein Grund weshalb ich immer wieder daran erinnere. Außerdem vergisst der Mensch relativ schnell, ähnlich wie das Eichhörnchen. Beides hat natürlich Vor- und Nachteile, nicht nur für die Natur, sondern auch für das Nervenkostüm innerhalb der Bubble.

Doch zurück ins Paradies – Wer träumt nicht davon?

Und wie viele sitzen deshalb noch immer auf ihren Gräbern und warten auf die Auferstehung von Gottes Sohn und somit auf den Weg in ein Paradies auf Erden? Und wie viele träumen von den unberührten Frauen dort? Sie alle glaubten und glauben immer noch falschen Versprechungen, erleben aber dann eine Wirkung welche Jahrhunderte andauern kann, da sie diese zunächst überhaupt nicht verstehen. Sie kleben sozusagen wie die Fliegen am Fliegenfänger, was man übrigens als „auf den Leim gehen“ bezeichnet, weil sie sich nicht vorstellen konnten, dass so viele Gleichgesinnte eben nicht das Paradies gefunden haben, sondern lediglich verlockenden Versprechungen geglaubt haben. Denn das was viele als das Paradies auf Erden verstehen, wird erst in Millionen von Jahren auf der Erde möglich sein. Nämlich dann, wenn der Entwicklungsprozess der Seelen auf der Erde zu seinem Ende kommt, da von „unten“ keine weiteren mehr nachkommen. Erst dann sind alle soweit „gereift“ und somit bewusst, wodurch ein stoffliches Paradies entstehen kann. Dennoch gibt es auch davor immer wieder kurze Epochen mit paradiesähnlichen Zuständen.

Allerdings ist die Erde auch jetzt schon ein Paradies und zwar für die Entwicklung aller Seelen, weshalb jede hier inkarnieren will. Sie ist die Möglichkeit einer beschleunigten Entwicklung, ein Platz an dem sich die Seele „austoben“ kann, aber nicht unbedingt sollte. Doch auch dies ist alles Teil einer Bewusstwerdung und mit der Wichtigste überhaupt. Denn hier kann dieses Wesen erkennen was Gut und Böse bedeuten. Und da es erst nach diesem Reifeprozess weitergehen kann mit seiner weiteren Entwicklung, ist die Erde so wertvoll, weshalb auch ständig all dieser „Aufwand“ um sie betrieben wird. Diese weitere Entwicklung der Seele findet dann allerdings in paradiesähnlichen Gefilden statt, gut beschrieben in den Büchern von Jozef Rulof. Wer schon einmal dort war, erinnert sich bestimmt daran. Und wer schon so weit entwickelt ist, der hat dann auch zumindest eine gewisse Ahnung davon was Gott bedeutet und geht aus diesem Grund unbeirrt all der Wirren um ihn herum, seinen ihm vorbestimmten Weg weiter, aus den geglaubten Trümmern seines stofflichen Lebens ins wirkliche Paradies.


Die richtige Zeit

Titelblatt Essenz des Lebens

Auf meiner Reise zu mir selbst, habe ich zunächst angefangen Artikel zu schreiben. Als es dann immer mehr und tiefgründiger wurde, ist daraus ein Buch geworden.

Ich möchte dieses Buch hiermit allen kostenlos im PDF-Format zur Verfügung stellen (zum downloaden auf das Bild klicken), denn Informationen sollten immer kostenlos zur Verfügung stehen. Sich aus diesen Informationen Wissen anzueignen kostet allerdings einige Mühen.

Mensch, erkenne dich selbst…!

Beste Grüße von Holger ([email protected])

Titelbild: Reincarnation von Brahma Kumaris, lizensiert unter CC BY-NC 2.0

Holger Schmid
Holger Schmid
Er hat Kinder, Familie, Freunde und viele Bekannte, und möchte dass wir alle in Zukunft unser Leben so führen können, wie es eigentlich für uns vorgesehen ist. Ein selbstbestimmtes Leben in Freiheit, ganz ohne Angst. Holger Schmid inspiriert die Leser mit seinen Erkenntnissen, Fragen und Denkanstößen!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Updates von den Autoren?Jetzt Newsletter abonnieren!
Holen Sie sich in regelmäßigen Abständen eine 2. Meinung und informieren Sie sich per E-Mail über neue Veröffentlichungen der EQUAPIO-Autoren.

Aktuelle BeiträgeAuch interessant!

Lauterbach – Schwätzer, Mahner, Warner?

Lauterbach, der Minister der Schmerzen Lauterbach, der Minister der Schmerzen. Sorry, bevor ich gleich mit mehr oder weniger liebevollen Worten über das Karlchen herfalle, muss...

Ist die Energiekrise selbstgemacht?

Ist Habeck und Co. bez. der Energiekrise in allen Punkten schuldig? Ist die sogenannte Ampelkoalition, welche aus den Grünin*innen, den Soziopathen und den unfreien Demokraten...

Im freien Fall

Vielen mag es noch nicht bewusst sein, aber diese Gesellschaft befindet sich bereits im freien Fall, weshalb man da auch nichts mehr dran drehen...

Geld, Segen oder Fluch?

Verflucht sei das Geld Ja verflucht sei das Geld, denn schon wieder kommt die Bagage, das sinnlose Leben, das mehr oder weniger sinnvolle Tage auf...

Ordnung schaffen

Die Menschheit fürchtet sich vor Chaos und Unordnung, erkennt dabei aber nicht, dass diese bei ihnen selbst beginnt und sie mittendrin leben. Selbstverständlich ist...

Hyperinflation nur eine krude Phantasie eines Irren?

Hyper, Hyper …. Hyperinflation „Is everybody on the floor? We put some energy into this place. I want to ask you something.Are you ready for...