Ist gesunde Ernährung — Gesundheit — alles nur eine Sache der Gedanken?

fruit-2305192_1920

Die Vorstellung über eine gesunde Ernährung geht weit auseinander

Nein, nicht nur die Vorstellung über eine gesunde Ernährung, sondern auch beim Thema Gesundheit ist es so, dass die Vorstellungen der beseelten Lebewesen weit auseinandergehen. Ist es nicht so? Komm schon, sprich mir nach: Eine gesunde Ernährung und die Gesundheit ist nur einen Gedankensprung weit entfernt. Du meinst, wenn es so leicht wäre, dann gebe es keine kranken Menschen mehr. Wie recht Du hast, aber leider hängen zu viele Menschen in alten Gedankenmustern fest.

Das Buch über die gesunde Ernährung und den anderen Themen wurde im Bod-Verlag veröffentlicht

Und wenn Du Dich fragst, wie es denn besser werden könnte, dann spricht sicher nichts dagegen mein Buch, welches ich am 5.4.2018 beim Bod-Verlag veröffentlicht habe, käuflich zu erwerben. Okay, ich merk schon, was Du denkst! Du denkst, der Martin möchte mir ein Buch andrehen damit er seinen Geldsack füllen kann. Schon wieder ein Treffer, aber wenn Du keinen besseren Gedanken hast, dann wirst Du sicher das Geheimnis nicht lüften können, wie Du bei bester Gesundheit 120 Jahre alt werden kannst.

Bitte kein Neid!

Also macht es keinen Sinn mir, aufgrund meines Dienstes, meinen Verdienst zu neiden. Das ist meines Erachtens auch ein häufiger Grund, warum viele Menschen so schräg drauf sind. Nicht nur das, nein auch der Hass ist es, was unser Leben vergiftet. Und da wundert sich die von Gott ins Leben geschissene Kreatur, dass ihr Leben so nach und nach vollkommen aus den Fugen gerät. Manchmal sieht man diese geistige Haltung halt auch äußerlich. Was sich dann auf der Personenwaage ablesen lässt. Also pass auf, denn die gesunde Ernährung hat so seine Tücken. Zuvor gilt es den Müll wegzuräumen. Und damit meine ich nicht nur den geistigen Müll, sondern auch den Müll in Deinem Darm.

Genug der Worte

Nein, hier noch der Buchrückentext meines Buches:

Ich, der Martin M. Luder, bringe es auf den Punkt.

Es gibt gar keine ungesunden Lebensmittel! In diesem Buch erkläre ich Dir warum Du keine Angst mehr vorm Essen haben musst. Mit den Mythen über gesunde Ernährung räume ich rigoros auf. Höre doch einfach wieder auf Dein Herz und folge Deinem Bauchgefühl! Schließlich ist es so, dass weder ein Arzt, noch ein Apotheker oder ein Ernährungswissenschaftler zuverlässig sagen kann, was denn gesunde Ernährung ist. Es gibt nur einen der zuverlässig weiß welche Lebensmittel für Dich persönlich gut und gesund sind: Dein eigener Körper“, sage ich.

Eine gesunde Ernährung wird Dir nur dann zufallen, wenn Du nicht mehr dem Herdentrieb folgst

Vertraue daher beim Essen nur auf Deinen Körper – höre auf die Signale Hunger, Lust und Sättigung! Und folge auf gar keinen Fall mehr dem Herdentrieb, sprich lass Dich nicht mehr von anderen Mitmenschen einreden welche Ernährung richtig ist. Esse nur, was Dir gut schmeckt und was für Dich gut verträglich ist. Und wenn Du dann noch verstehst, dass der Gedanke der Vater aller Dinge ist, dann musst Du in Zukunft auch nicht mehr dem Ernährungswahn verfallen. Genauso ist es. Und bitte verstehe aber auch, dass das, was Dir in diesem Buch zufällt, meinen persönlichen Lebenserfahrungen geschuldet ist.

Ernährungsforschung vergleichbar mit Glaskugellesen?

Für mich ist die Ernährungsforschung vergleichbar mit Glaskugellesen. Statt dass Studien zuverlässig Beweise über eine gute Ernährung liefern, werden wir stattdessen mit gewagten Hypothesen und Vermutungen überhäuft. Und deshalb ist alles, was Dir von der Gesundheitsindustrie als gesunde Ernährung aufgetischt wird, nur in der Kategorie Märchen abzulegen. Genauso sehe ich es mit der Gesundheit. Trotz Fortschritte in der Medizin und trotz Medikamenten und therapeutischen Möglichkeiten und jahrelangen Forschungen gibt es weit und breit überhaupt keine gesunden Menschen mehr. Das sollte uns schon zu denken geben. Nun, alles nur eine Sache der Gedanken, oder was ist das Geheimnis der Gesundheit? Auch darüber kläre ich ausgiebig auf.

So weit ein kleiner Einblick, was Dich in meinem Buch erwartet.

Was Dich in meinem Buch erwartet

Abschließend noch ein paar Worte von Markus Kienappel – dem Chef von Equapio.com:
Martin M. Luder schreibt über Themen, die der Mainstream gerne ausklammert. Seine Texte sind mit deftigen Ausdrücken gespickt, die es allerdings auf den Punkt bringen. Seine ironisch-witzige Art macht das Lesen, trotz der teilweisen ernsten Themen zu einem Vergnügen. Martin M. Luder stellt gewöhnlich unangenehme Fragen. Ist er deswegen ein Verschwörungstheoretiker, Rechtsradikaler, Scientologe, Ketzer, Spinner oder Fakenewsverbreiter?

Nein, das ist er natürlich nicht, aber genauso werden Menschen betitelt, die an der politisch korrekten Meinung rütteln. Es ist zwar unangenehm, wenn man von seinen Mitmenschen in ein falsches Licht gerückt wird, aber deswegen aufzugeben, das kommt dem Martin nicht in den Sinn. Es ist ihm einfach zu wichtig der Stimme der Mainstream-Medien seine Gegenstimme darzulegen. In einer Zeit wo der größte Wissensspeicher Wikipedia systematisch von Aktivisten und PR-Managern unterwandert wird, sieht es der Martin als seine Lebensaufgabe an die medial geltende oder geltend gemachte Darstellung zu hinterfragen und Ihnen eine unabhängige Alternative bzw. 2. Meinung aufzuzeigen.

Eine gesunde Ernährung also nur ein Gedanke?

So weit der Markus. Was noch? Ach ja, genau das wirst Du in meinem Buch „Gesunde Ernährung – Gesundheit – alles nur eine Sache der Gedanken?“ auch finden. Vielleicht findest Du in meinem Buch auch eine andere Einstellung zum Leben. Ich gönne Dir alles, was Du Dir auch vorstellen kannst. So, und jetzt muss ich mich gleich noch um meine gesunde Ernährung kümmern. Heute ist der Tag, wo ich alles in mich reinstopfe, wo andere die Hände über den Kopf zusammenschlagen. Angefangen bei Kaffee und Kuchen, ein paar Gläser Wein zwischendurch, 2 bis 3 Tafel Schokolade mit etwas Bier genießen … usw. usf.

Beste Grüße Dein Martin M. Luder (info-at-lefpilk.de)

1 Kommentar

  1. Zu glauben dass die Ernährung keinen Einfluss auf den Körper/Geist und somit auf die Gesundheit hat ist vergleichbar mit der Vorstellung dass man ein super stabiles Haus aus Sand und Lehm bauen kann. Man kann ein Haus aus Sand und Lehm bauen, keine Frage, aber es ist nicht besonders langlebig und es wird früher und nicht später anfangen zu bröckeln.
    Unser Körper ist extrem widerstandsfähig, anpassungsfähig und kann auch den größten Müll dem wir ihn zuführen verwerten. Und das lässt viele glauben dass die Ernährung keinen Einfluss hat. Augenscheinlich passt ja alles. Leider ist es aber so dass eine ungesunde Ernährung sich nicht sofort (merklich) auf die Gesundheit auswirkt sondern sich erst im Laufe des Lebens bemerkbar macht. Und somit sind die vielen Volkskranken wie Krebs, Diabetis, Bluthochdruck und Fettleibigkeit keine Zufälle, vererbt oder vorher bestimmt für einen, sondern definitv Lebensstil bedingte Krankheiten.
    Die Ernährung ist die Grundlage unsere Gesundheit!
    Ich stimme dir aber zu dass wir Menschen wieder mehr auf unseren Körper hören sollten. Denn der sagt uns was er braucht und was nicht. Die meisten haben aber verlernt die Signale des Körpers richtig zu deuten und verwechseln sie gerne mit Süchten nach Salz, Fett und Zucker die wir von kindesbeinen an durch unsere industrialisierte Ernährung entwickelt haben.

    Liebe Grüße und bleib gesund.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here