Erschlage mit 9 Fragen Deinen Anlageberater

Mein lieber Freund, meine liebe Fangemeinde, frage, oder erschlage Deinen Vermögensvernichter, bzw. Deinen Anlageberater, bevor er Dir mit idiotischen Alters-Entsorgungs-Plänen Deinen letzten Groschen raubt. Was, Du bist der festen Überzeugung, dass Dein Anlageberater Dich niemals über den Tisch ziehen könnte. Okay, dann hast Du Deinem Anlageberater entweder noch nicht die richtigen Fragen gestellt, oder Du leidest grundsätzlich an der Krankheit Realitätsverweigerung.

Jetzt eiere nicht so blöd rum! Trau Dich! Frage Deinen Anlageberater. Deinen Freund, der Dich in der Regel in Versicherungsangelegenheiten, besonders in Schadensfällen, mit den richtigen Formulierungen bei Seite steht. Ja, weil er Dich immer so gut berät, sprich immer auch dafür sorgt, dass Du im Schadensfall immer bestens bedient wirst, kannst Du doch jetzt locker auf Deinen Anlageberater zugehen!

Trau Dich, frage Deinen Anlageberater

Frage Deinen Vermögensvernichter – Anlageberater – stelle ihm diese nachstehenden 9 Fragen.

  1. Wie sicher ist meine Altersvorsorge (Riester-Rente, private Rentenversicherung, Kapitallebensversicherung)?
  2. Was bekomme ich am Ende der Laufzeit ausgezahlt, bzw. wie hoch ist die inflationsbereinigte Rendite meiner Altersvorsorge?
  3. Ach ja, wie hoch ist derzeit für Neuverträge der Garantiezins, und bezieht sich dieser Zins auf den gesamten Beitrag, den ich einzahle?
  4. Wo legt die Versicherung mein Geld an?
  5. Wie sicher sind eigentlich die sogenannten sicheren Anlagen, in welche die Versicherung investiert?
  6. Und wenn diese „sicheren“ Anlagen nicht mehr so sicher sind, wo fließt dann das Geld der Kunden hin?
  7. Aus welchen Bestandteilen besteht eigentlich eine Kapitallebensversicherung?
  8. Wie hoch ist ihre Abschlussprovision für die Altersentsorgungspläne, die sie verkaufen?
  9. Erhöht sich ihre Provision bei einer dynamisch angepassten Versicherung?

Wie hat Dein Anlageberater die Fragen beantwortet?

Wie hat denn nun Dein Anlageberater auf die Fragen geantwortet? Okay, gehen wir mal durch, welche Antworten in der Regel sogenannte Anlageberater geben. Punkt für Punkt zeige ich Dir nun auf, dass Dein Anlageberater alles kann, außer beraten. In Wirklichkeit ist Dein Anlageberater nur ein mehr oder weniger guter Verkäufer. Oder glaubst Du, dass diese Koryphäe der Versicherungsbranche nach seinen idiotischen Antworten und Ausflüchten noch vertrauenswürdig ist?

Haben die Antworten bei Dir nur noch Kopfschütteln ausgelöst?

Wenn die Antworten, die Dein Anlageberater gibt, bei Dir noch Kopfschütteln auslösen, dann wird es höchste Zeit Deinem Anlageberater Dein verlängertes Rückgrat – Deinen Arsch – zu zeigen. Okay, jetzt aber komme ich Punkt für Punkt zu dem was Anlageberater, wenn sie in die Ecke getrieben werden, in solchen Gesprächen antworten.

Seine Antworten sind dürftig oder falsch

Antwort zu der ersten Frage: Alle Produkte, die ich Ihnen verkauft habe, sind so sicher wie das Amen in der Kirche. Zu der zweiten Frage wird Dein Vermögensvernichter sagen, dass zumindest am Ende der Laufzeit die vereinbarte Versicherungssumme zur Auszahlung kommt und alles andere jetzt nicht vorhersehbar ist. Bei der Frage 3 wird er wohl die richtige Antwort geben. Die Antwort, dass seit 2017 der Garantiezins für die Kapital-Lebensversicherung bei 0,9 % liegt. Aber dann wird er noch einen Spruch raushauen. Ja, Dein Anlageberater wird dann sagen, dass bei der derzeitigen Nullzins-Politik 0,9 Prozent eine gute Rendite ist.

Dein Anlageberater versteht es, sich immer aus der Affäre zu ziehen

Nun schauen wir uns mal an wie Dein Anlageberater die nächsten Fragen beantwortet. Bei der Frage 4 und 5 ist er dann auch wieder ganz sicher. Er ist sich sicher, dass das Geld der Kunden sicher angelegt wird. Die Sicherheit ist ihm und seiner Gesellschaft, für die er sinnlose Anlagen verkauft, ganz wichtig. Er faselt dann noch was von „sicheren Staatsanleihen“ und „sicheren Hypothekenkrediten“.

Bei der Frage 6 kommt er vielleicht etwas ins Stottern, denn er hat es wohl noch nicht mitbekommen, dass die Versicherungen mittlerweile bereit sind „etwas“ mehr Risiko einzugehen. Deshalb wird Dein Anlageberater sagen, dass er von anderen Anlagen nichts weiß, aber dass er sich darum kümmern wird, um dir zeitnah auch diese Frage zu beantworten.

Wie Dein Anlageberater Frage 7 bis 9 beantwortet

Bei der Frage 7 wird er voller Stolz sagen, dass es bei der Kapital-Entsorgungs-Versicherung 3 Bestandteile gibt. Die Altersentsorge ist in einen Risiko-, in einen Kostenanteil und in einen Sparanteil aufgeteilt. Alles hat seine beste Ordnung – meint er. Bei der Provision wird er dann wohl einen hochroten Kopf bekommen und dieser Frage ausweichen. Bei der Frage 9 wird Dein Anlageberater wohl sagen, dass er diese Frage nicht versteht.

Mach den Test und Dir wird ein neues Weltbild zufallen

Und, nun mach doch mal den Test, ob das, was ich hier Deinem Anlageberater in den Mund gelegt habe, mit dem übereinstimmt, was denn Dein persönlicher Vermögensvernichter von sich gibt. Ich freue mich auf jede Antwort, was denn Dein Anlageberater an Worten erbrochen hat. Falls Du jedoch nach den Antworten den Eindruck gewonnen hast, dass Dein Anlageberater nur eine armselige Kreatur ist, welche mit idiotischen Geldanlagen seinen Unterhalt verdient, dann kannst Du gerne auf mich zukommen.

Meine Antworten sind von bester Güte

Ich versichere Dir, dass ich alle Fragen, die Dein Anlageberater nicht korrekt beantworten konnte, ich zuverlässig beantworten kann. Weiterhin werde ich Dir die Augen öffnen, was heutzutage ein sogenannter Anlageberater seinen Kunden ans Bein pinkelt. Noch was – ich habe grundsätzlich nichts gegen Anlageberater, wenn sie denn wirklich den Beruf eines Beraters ausüben. Aber das, was in der Regel in der Versicherungsbranche zu Werke ist, das hat eher mit dem Beruf eines Verkäufers zu tun.

Zumindest habe ich in diesem Gewerbe noch keinen echten Berater gefunden. Vielleicht sind diese ja so rar, dass man sie wie eine Stecknadel im Heuhaufen suchen muss. Ein Berater verlangt für seine Beratung ein Beratungshonorar, und ein Versicherungsagent verdient sein Geld mit dem Verkauf von unsinnigen Sparanlagen. Schau nicht so dumm aus der Wäsche und guck Dir nur mal an, wie es um die Kapital-Lebensversicherung bestellt ist.

Kapital-Lebensversicherung ist legaler Betrug!

Wenn Du eine Kapital-Lebensversicherung abgeschlossen hast, dann bist Du einem legalen Betrug auf den Leim gegangen!  Die KLV ist überhaupt keine Versicherung, sondern ein langfristiger „Spaßvertrag“ mit einer erbärmlichen Rendite, die grundsätzlich unter der Inflationsrate liegt und somit gegen Null tendiert. Mit dem Geld der Dummen verschaffen sich nur Dein Anlageberater, die Versicherungsgesellschaft und der Staat ein fettes Polster.  Doch die fetten Jahre sind jetzt, aufgrund des Minuszinses, vorbei.

Urteil des Landgerichts in Hamburg

Dein Anlageberater und Deine Versicherungsgesellschaft stehen vor dem Aus! Übrigens, die Behauptung, dass KLV der legale Betrug ist, wurde in einem Urteil beim Landgericht Hamburg bestätigt. Das dazugehörige Aktenzeichen lautet 74 047/83! Obwohl sich die Versicherungswirtschaft gegen diese Behauptungen wehrte und eine Verbreitung verbieten wollte, darf diese Aussage bis heute, dank des Urteils, weiter verbreitet werden. So sei es – AMEN![1]https://www.handelsblatt.com/meinung/kolumnen/kurz-und-schmerzhaft/der-verunsicherer-30-jahre-legaler-betrug/8809592.html?ticket=ST-5683695-5D5uS09edxXmGwnO9yws-ap2

Die Deutschen sind dumm!

Trotz dieser Tatsache hält das Volk, das halt nicht mehr ganz dicht ist, an diesem legalen Betrug fest. Diese Form der Altersentsorgung ist noch immer eine beliebte Form sein Geld zu vernichten. Das tut das Volk aber auch mit Abschluss einer Riester-Rente, oder einer privaten Rentenversicherung. Produkte, die für ‘n Arsch sind – genau das kauft das Volk! Verstehst Du das? Ach ja, Du verstehst nur Bahnhof und glaubst nur das, was Dein Anlageberater Dir ins Ohr flüstert! Und ich weiß auch warum. Das ist so:

Wer die Wahrheit hören will, den sollte man vorher fragen, ob er sie ertragen kann.  –Ernst R. Hauschka – [2]http://zitate.net/wahrheit-zitate

und

Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand! – Max Frisch – [3]http://zitate.net/wahrheit-zitate?p=2

Nun, ich habe Dich nicht gefragt, aber jetzt frage ich Dich: Kannst Du die Wahrheit ertragen, oder ist es so, dass Du sie, aufgrund der Tarnung, gar nicht sehen kannst? Ich habe dann mal fertig und wünsche Dir frohe Einkehr – finde es selbst heraus! Fordere Deinen Anlageberater heraus, nein, stelle die oben aufgeführten Fragen auch an Deine Versicherungsgesellschaft. Ach ja, wenn Du mit der Mathematik nicht gerade auf Kriegsfuß stehst, dann kannst Du ja mit der Handstandsüberschlagsberechnung Dir selbst ausrechnen, ob Deine Altersentsorgung was taugt.

Beste Grüße Dein Martin M. Luder (info-at-lefpilk.de)

PS:

Hat Dir mein Beitrag gefallen? Lust auf mehr? Wenn ja, dann möchte ich auf meine 2 Bücher hinweisen, die beim Bod-Verlag und in jedem Buchhandel käuflich zu erwerben sind. Guckst Du hier:

Equapio.com – Die zweite Meinung: Über Weltkriege – Politik – Terror – Medien und Esoterik
Preis: 12,99 EUR

und

Gesunde Ernährung – Gesundheit – Alles nur eine Sache der Gedanken?
Preis: 8,99 EUR

Quellenangaben, Fußnoten und Weiterführendes   [ + ]

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here