Ist der Tiefe Staat am Ende?

war-472611_1280.jpg

Fürchtet sich der Tiefe Staat?

Na klar fürchtet sich der Tiefe Staat. Schließlich ist die Zeit für einen Machtwechsel reif! Wir stehen eindeutig vor einem Wendepunkt zum Guten! Zumindest glaube ich das, sprich, das ist meine letzte Hoffnung, und die stirbt bekanntlich ja zuletzt. Und deshalb sage ich: Ja, die Welt wird sich verändern, denn der Wille zum Frieden ist mittlerweile größer als das, was uns der Tiefe Staat noch immer verkaufen will. Der Wille über Leichenberge einen Weltfrieden zu erschaffen, geht nicht mehr. Ich weiß, der Tiefe Staat der USA fürchtet nichts mehr als den Willen des Volkes den Frieden, der höher als alle Vernunft ist, zu erschaffen. Deshalb erhebe nun Dein Haupt! Die Rettung ist ja nur einen Gedankensprung von Dir entfernt! Alles wird gut! Die Gewalt als Grundlage US-amerikanischer Außenpolitik hat eindeutig ein Verfallsdatum.

Noch erfährt der Trump wegen seiner Friedenspläne mit Russland in der außenpolitischen Arena der USA keine Unterstützung. Noch ist das Geplapper groß, dass Russland unbedingt weiter als Schurkenstaat behandelt werden muss, aber solche Worthülsen werden bald verstummen. Ja, das ganze Geschwätz vom Schurken Putin und vom Assad, dem Tier, wird dann verstummen, wenn die ganze Wahrheit über den Tiefen Staat ans Licht gezerrt wird. Und glaube mir: Wo das Licht ist, da muss die Dunkelheit weichen und da wo das Licht ist kann auch ordentlich aufgeräumt werden.

Wenn das Licht angeht, dann kann der Tiefe Staat einpacken

Noch stolpern wir im Dunkeln. Und wie es halt so im Dunkeln ist, das möchte ich Dir kurz erklären:

„Stellt Euch vor ihr seid in einem verdunkelten Raum. In dem Raum sind bizarr geformte Skulpturen, scharfkantige Gegenstände hängen von der Decke herunter. Müllhaufen liegen auf dem Boden und altes Möbel über das man stolpert. Im Dunkeln ist es durchaus möglich sich vorzustellen, dass alles in Ordnung wäre. Licht würde jedoch in der Tat den hässlichen Zustand offenbaren; und dann gäbe es kein “so tun als ob”. Würde denn die Wahrheit unserem Auge nicht erträglicher sein als die Schmerzen des Stolperns und Blinde Kuh Spielens. Wenn das Licht angeschaltet ist, kommt alles zum Vorschein. Es könnte aufgeräumt werden und es mag auch etwas Schönes und Wertvolles in dem Raum vorhanden sein, das man finden und benutzen könnte. Wenn das Licht angeht, – heißen wir die Wahrheit willkommen oder schalten wir das Licht eilends wieder aus? Nehmen wir das Licht an, auch wenn es weh tut?“ [1]http://www.acts17-11.com/deutsch/licht.html

Ich finde, es wird Zeit das Licht anzuknipsen. Selbst wenn das mit Schmerzen verbunden ist, überwiegen die Vorteile des Lichts. Doch leider wandeln viel zu viele Menschen noch in der Dunkelheit und blenden die Wahrheit aus. Und noch stolpert die Menschheit in der Finsternis und muss deshalb weiterhin durch ein dunkles Tal gehen. Ein dunkles Tal, wo man nicht nur stolpert, nein ein Tal, wo es auch stürmisch zugeht. Nun ich gehe mal davon aus, dass, bevor die ganze Wahrheit im hellen Licht erscheint, wir einen stürmischen Herbst mit vielen Verwerfungen erleben müssen.

Stürmischer Herbst

Ja, in der Tat, erwarte ich einen stürmischen Herbst. Ich sehe deshalb aber auch noch in diesem Jahr zwischen dem Tiefen Staat und Donald Trump einen ersten Showdown. Die Wahrscheinlichkeit, dass dieser Showdown in größere Ereignisse münden wird, ist groß. Ereignisse, welche die Menschheit hart treffen werden, sind mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ein Punkt mit dem wir uns demnächst auseinandersetzen müssen! Also pass auf: Wer bis zum jetzigen Zeitpunkt seine Krisenvorsorge noch nicht abgeschlossen hat, der wird beim Auseinanderbrechen des Systems dumm aus der Wäsche gucken. Und damit meine ich nicht nur den Vorratskeller aufzufüllen, sondern den Müll in seinem Leben entsorgen! Doch, auch wenn es chaotisch zugehen wird, steht am Ende die gute Nachricht. Die Nachricht, dass der Tiefe Staat als Verlierer das Spielfeld verlassen muss. Ich glaub es halt – ich will nichts anderes glauben!

Der Tiefe Staat wird besiegt!

Sich von der Geldmacht nicht blenden lassen

Auch wenn der Tiefe Staat den mächtigsten Lenker, nämlich die Macht des Geldes, hinter sich weiß, wird es ihm schlussendlich nichts nützen. Lass Dich also von dem Vermögen der WeltreGIERigen nicht blenden und werde Dir bewusst, dass wir alle, die wir wirklich den Frieden wollen, durch unsere Gedankenkraft auch den Weltfrieden erschaffen werden. So sei es – AMEN! Ich weiß, Dich plagt die Frage: „Wie wir das denn hinbekommen können?“ Also, so viel kann ich verraten: Nur mit positiven Gedanken ist es nicht getan! Wir müssen schon was tun! Deshalb komm mir jetzt nicht wieder daher, dass wir gegen die Geldsäcke nichts ausrichten können.

Das ist Quatsch, also lass das! Du willst mir doch nicht weismachen, dass Du diesen Beitrag nicht mit Deinen Freunden teilen kannst. Du willst mir aber auch nicht wirklich weismachen, dass Du die Pläne des Tiefen Staates nicht offen legen kannst?

Klare Antwort: Natürlich kannst Du alles, was Du Dir vorstellen kannst. Alles, was Du denkst, wird Wirklichkeit! Und weil es möglich ist, ist schon das Teilen dieses Beitrages ein Schritt in die Freiheit. Und jetzt sage mir bitte nicht, dass Du selbst dazu nicht in der Lage bist. Okay, falls Du weiter so denkst, dann nimm nun bitte diesen Zettel und schmeißt ihn in die Tonne. Was, Du bist noch da? Schön, dann lies bitte weiter, was offensichtlich wahr ist und wie wir die Machenschaften des Tiefen Staates ans Tageslicht befördern können.

Maßnahmen, Mittel und Offenlegung von Tatsachen

Mit der Wahrheit agieren

Die Sache ist ganz einfach! Wir nehmen das Schwert Gottes in die Hand und sagen ganz einfach die Wahrheit.

„Denn das Wort Gottes ist lebendig und wirksam und schärfer als jedes zweischneidige Schwert, und es dringt durch, bis es scheidet Seele und Geist, auch Mark und Bein, und ist ein Richter der Gedanken und Gesinnungen des Herzens.“ (Hebr. 4,12.) [2]https://www.seelsorgenet.de/waf/schwert.htm

Nun, ich bin so frei und posaune unverblümt die ganze Wahrheit raus. Die Wahrheit, dass Saudi Arabien aktiv an 9/11 beteiligt war. Lach nicht, das ist natürlich keine Verschwörungstheorie, sondern die reine Wahrheit, so wahr mir Gott helfe. Schließlich ist es so, dass es über die Beteiligung von Saudi Arabien einen 28-seitigen Bericht, der auch veröffentlicht wurde, gibt. [3]http://jason-mason.com/2018/05/04/qanon-und-andere-militaerinsider-ueber-die-aktuellen-plaene-des-tiefen-staates-und-wie-er-besiegt-werden-kann-teil-2/

George Soros und die Massenverblödung des Volkes

Ich nehme auch kein Blatt vor dem Mund und sage es mit aller Schärfe, dass ein George Soros maßgeblich für die Massenverblödung der Völker verantwortlich ist. Und das er der große Meister ist, welcher die öffentliche Meinung so umgeformt hat, dass die Masse Mensch noch immer auf der Seite des Tiefen Staates steht. Ich lüfte nun auch das „Geheimnis“, dass die öffentliche Meinung durch Manipulationen der Mainstream-Medien erzeugt wird. Und ich lass nicht locker Dir auch an Deinen Hintern zu tackern, dass durch die Open Society Foundation dem Soros unlimitierte finanzielle Mittel zur Verfügung stehen. Mittel um politische Aktivisten im Sinne der Neuen Weltordnung agieren zu lassen. Aktivisten, die so lange mit Geld gefüttert werden bis diese schnell zu Massenbewegungen werden und sich zufälligerweise (lach) dann in politische Regimes verwandeln. Auch das sind Fakten, welche nicht vom Tisch zu wischen sind.

„Dieses Phänomen ist in zahlreichen Ländern bekannt. Den Kopf dieses Kultes sollen aber trotzdem die Rothschilds bilden, laut QAnon steht an der Spitze dieses geheimen Kults und dieser Finanzmacht ein Mann namens „Pindar“, sozusagen der Generaldirektor (CEO) der Erde! Dr. Michael Salla glaubt, dass David Rene de Rothschild seit 2003 den Titel Pindar (Kultführer) trägt und Alexandre de Rothschild seit April 2018 die Leitung von vielen Rothschild-Unternehmen übernommen hat und irgendwann diesen Titel erben soll.“ [4]http://jason-mason.com/2018/05/04/qanon-und-andere-militaerinsider-ueber-die-aktuellen-plaene-des-tiefen-staates-und-wie-er-besiegt-werden-kann-teil-2/

Zusammenarbeit zwischen Russland und dem US-Militär

Titel hin oder her, jetzt sind auch diese Tatsachen offenkundig. Ja, auch so offenkundig wie die Tatsache, dass sich die satanische Brut an geheimen Orten wie der Lolita-Villa des Milliardärs Jeffrey Epstein, aber auch beim Bohemien Grove in Kalifornien, oder auf dem Rothschild-Anwesen in Österreich treffen um ihre ungezügelten Lust, Kinder zu missbrauchen und zu verfrühstücken, freien Lauf lassen. Nun, das weiß auch der Putin. Und deshalb gibt es, um den Tiefen Staat in die Knie zu zwingen, seit geraumer Zeit eine geheime Zusammenarbeit zwischen Russland und dem US-Militär. Eine Maßnahme mit der auch der 3.Weltkrieg verhindert werden kann. Was, Du bist noch unsicher und hältst mein Erbrochenes für blanken Unsinn?

Ist mir doch egal ob Du das glaubst oder nicht! Tatsache ist: Es gibt auf der Webseite „The Millenium Report“ zum Thema Offenlegung der Verbrechen des Tiefen Staates aussagekräftige Artikel. Wie glaubhaft jedoch das dort Veröffentlichte ist, das kann ich auch nicht mit letzter Sicherheit sagen, aber ich kann mit Sicherheit sagen, dass der Raketenangriff in Syrien ein illegales Kriegsverbrechen war. Und jetzt? Was, und jetzt?

„Sogar jetzt, da sich der Giftgasangriff in Syrien als ein kompletter Betrug herausstellt, gibt es mächtige Kräfte, die darauf mit einer neuerlichen Militäroffensive regieren könnten. Laut der Webseite handelt es sich dabei um die USA, Großbritannien, Frankreich und Israel, zusammen werden sie gerne als die „Zio-Anglo-Amerika-Achse“ (ZAAA) bezeichnet – ein Regime schlimmster Sorte. Dieser Machtblock will seine Herrschaft über Syrien, den Mittleren Osten und die ganze Welt durchsetzen – und zwar schon seit langer Zeit.“ [5]http://jason-mason.com/2018/05/04/qanon-und-andere-militaerinsider-ueber-die-aktuellen-plaene-des-tiefen-staates-und-wie-er-besiegt-werden-kann-teil-2/

Oder doch nur alles ein abgekartetes Spiel?

Das Spiel um über den einen oder den anderen Weg die Neue Weltordnung zu installieren?

Das Spiel, welches uns vorgaukelt, das es um einen Kampf gegen den Tiefen Staat geht. Ein Spiel, bei welchem bei gutgläubigen Menschen der Eindruck hinterlassen werden soll, dass die Marionettenspieler hinter dem Präsidenten Trump es wirklich gut mit uns meinen. Wenn das das Spiel ist, dann ist es dem Tiefen Staat wahrlich gut gelungen die wahren Ziele zu verschleiern. Und so möchte ich Dich noch einmal warnen. Häng Dein Herz nicht an einen neuen Führer, der auch nur eine Marionette von üblen Gestalten ist. Mag zwar sein, dass in den kommenden Wochen, Monaten viele eklige Dinge ans Licht gezerrt werden, aber davon auszugehen, dass die Gutmenschen uns einfach so in die Freiheit entlassen, das kann ich mir ehrlich nicht wirklich vorstellen. Wir müssen auf jeden Fall genau hinschauen! Und glaube mir, wenn wir mit den Herzen dabei sind, dann werden wir die Wahrheit erkennen! An ihren Taten werden wir erkennen, ob sie es wirklich gut mit uns meinen.

Über Syrien und Iran zur Neuen Weltordnung?

Also richte in den nächsten Tagen, Wochen Deine Aufmerksamkeit mal auf Syrien, aber auch auf den Iran. Das geht aber nur wenn Du Dich wenigstens mal für eine Zeitlang von Deinem „Ei-Pott“ trennen kannst. Aber es funktioniert halt auch nur wenn Du Dich von idiotischer Unterhaltung, wie „Bauer haut Frau“ fern hältst. Entschuldigung, aber es war gerade mal wieder an der Zeit Dir das ins Ohr zu flüstern!!! War ich zu laut. Okay, weiter im Text.

Vielleicht ist ja der Iran der nächste Schurkenstaat, welcher vom Tiefen Staat platt gemacht werden soll. Hinweise, dass es so kommen könnte, gibt es natürlich zuhauf. So warnt mittlerweile die Bundesluftfahrtbehörde (FAA) die Piloten vor der Nutzung des iranischen Luftraums. Meiner Meinung nach ist das ein starker Hinweis, dass ein militärischer Schlag gegenüber der islamischen Republik Iran kurz bevorsteht. [6]http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2018/09/faa-warnt-piloten-vor-nutzung-des.html

Und sollte es im Iran krachen, oder ein weiterer angeblicher Giftgasangriff von Assad auf sein Volk zum Bombardement der westlichen „Befreier“ kommen, dann wirst Du zu diesem Zeitpunkt sicher verstehen, dass auch der Trump kein Guter ist. Wenn der Trump den Befehlen des Tiefen Staates folgt und das Übel nicht abwendet, dann ist endgültig geklärt, dass man keiner Marionette des Tiefen Staates trauen darf.

Wird der Trump das Spielfeld unfreiwillig verlassen müssen?

Auf jeden Fall ist es so, dass solange das Trump-el-tier keinen wirklich guten Plan für die Rettung des Planeten vorlegt, er wie der ehemalige sowjetische Führer Boris Jelzin enden wird. Zum rechten Zeitpunkt wird der Tiefe Staat die Marionette Trump aus dem Weißen Haus feuern. Nur meine Meinung! Dann können wir mit Fug und Recht behaupten: Der Moor hat seine Schuldigkeit getan, der Moor kann gehen. Was da heißt, dass er die Hauptaufgabe, den Zusammenbruch des alten verfaulten Systems bis zum bitteren Ende zu steuern, erledigt hat.

Kurz und knapp: Die kommenden Ereignisse werden es zeigen, was man von dem Kampf des Tiefen Staates gegen Trump wirklich halten soll. Also wenn der Trump tatsächlich einen Angriff auf den Iran befiehlt, dann ist auch diese Lichtgestalt als Irrlicht aufgeflogen.

Ist Theresa May, Emmanuel Macron und Donald Trump nur die Sündenrolle beschieden?

Nun, im Grunde genommen ist der Trump ein armer „Hund“, denn er wird ja von seinem „Freund“ Netanjahu gerade dazu gezwungen die Vereinigten Terrorstaaten von Amerika für das Heilige Land Israel in den nächsten Krieg ziehen zu lassen. Freeman, der Betreiber der Webseite Alles-Schall-und-Rauch sieht das so:

„Sie haben Trump bei den Eiern mit geheimen Informationen (Mossad) über seine “Eskapaden” und er macht was sie befehlen. Irgendeine Ausrede für den Angriff werden sie wieder erfinden oder inszenieren und medienwirksam verbreiten.“ [7]http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2018/09/faa-warnt-piloten-vor-nutzung-des.html#ixzz5RKdkc8RN.

Und wenn ich mir jetzt nochmals den gesamten Plan vor Augen halte, dann muss ich kotzen. Nein, dann muss ich auch diesen Plan ins Licht zerren. Ans Licht bringen, was die Autoren des Milleniumreports dazu zu sagen haben:

„Die Autoren des Milleniumreport sind sich sicher, dass Trump gemeinsam mit Theresa May und Emmanuel Macron ausgenutzt werden sollen, um den Sündenbock in Syrien zu spielen, und um das Projekt Großisrael (Erez Israel) zu realisieren. Einige Historiker sind heute davon überzeugt, dass das Dritte Reich maßgeblich daran beteiligt war, dass der moderne Staat Israel auf dem Gebiet von Palästina entstehen konnte. Bestimmte Nazis und Zionisten arbeiteten demnach daran, europäische Juden (Aschkenasen/Khasaren) dazu zu zwingen, massenhaft ins „Heilige Land“ zu emigrieren. Israel will angeblich den Konflikt im Syrien weiter eskalieren lassen, indem es Luftangriffe auf syrische Luftwaffenstützpunkte fliegt, um den Iran zu provozieren. Dieses Vorgehen stellt eine Gefahr für das syrische Volk und unsere gemeinsame Sicherheit dar. Warum das Ganze nicht als einen Akt des Wahnsinns einfach abblasen?“ [8]http://jason-mason.com/2018/05/04/qanon-und-andere-militaerinsider-ueber-die-aktuellen-plaene-des-tiefen-staates-und-wie-er-besiegt-werden-kann-teil-2/

Hören wir auf hier mitzuspielen, bzw. blasen wir den Wahnsinn ab?

Ja, eigentlich müsste man den Wahnsinn abblasen, aber dazu braucht es jede Stimme, die sich über den Wahnsinn dieser Spielerei erhebt! Jede Stimme, welche die Pläne der Irren öffentlich macht, ist eine Stimme, welche das Spiel beenden kann. Kurz und knapp: Wir brauchen Menschen, die gegen jeden Widerstand der freien Meinungsäußerung die Wahrheit sagen! Dem ist nichts mehr hinzufügen, außer viel Glück beim Versuch den Wahnsinn abzublasen, oder den Wahnsinn zu überleben. Ich bin dann mal weg. Aber wohin, wenn die ganze Welt zu einem Irrenhaus verkommen ist? Weiß nicht, aber einen wichtigen Hinweis zum Abschluss möchte ich doch noch loswerden: Schlussendlich, und davon bin ich felsenfest überzeugt, wird uns die Rettung mit Sicherheit nicht von außen zufallen. Wenn wir wirklich frei werden wollen, dann müssen wir das selbst in die Hand nehmen. Jeder für sich – ist das klar?

Noch eine Nachricht für Menschen, die gerade nicht auf dem Laufenden sind: Das letzte Gefecht der syrischen Armee gegen die letzte von Terroristen gehaltene Provinz Idlib ist in vollem Gange. Und wenn alles gut läuft, dann wird diese Offensive das Ende des Syrien-Krieges einleiten. Hoffen wir das Beste. Ja, wir sollten immer das Beste hoffen auch wenn die Machtstrategen das gar nicht gerne sehen und mit allen ihnen zur Verfügung stehenden Mitteln Gegenteiliges bewirken wollen. Guckst Du hier:

Schluss, Ende, Aus – kurz und knapp auf den Punkt gebracht: Halten wir bis zur Wende und bis zum Ende einfach nur an der Wahrheit fest!

Dem Frieden verpflichtet grüße ich Dich! Dein Martin M. Luder (info-at-lefpilk.de)

Quellenangaben, Fußnoten und Weiterführendes   [ + ]

1. http://www.acts17-11.com/deutsch/licht.html
2. https://www.seelsorgenet.de/waf/schwert.htm
3, 4, 5, 8. http://jason-mason.com/2018/05/04/qanon-und-andere-militaerinsider-ueber-die-aktuellen-plaene-des-tiefen-staates-und-wie-er-besiegt-werden-kann-teil-2/
6. http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2018/09/faa-warnt-piloten-vor-nutzung-des.html
7. http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2018/09/faa-warnt-piloten-vor-nutzung-des.html#ixzz5RKdkc8RN

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here