Schlagwort: AZT

Suchergebnis

Impfungen ein bewährtes Mittel zur Bevölkerungsreduktion?

Impfungen zur Schädlingsbekämpfung geeignet? Nein, Du meinst: Impfungen sind eine rundum gute Sache! Das gehört schließlich zum guten Allgemeinwissen! Und das glaubst Du? Ja, denn schließlich...

Ursprung von AIDS: Wie AIDS das Licht der Welt erblickte!

Die "Krankheit" AIDS - eine lustige Geschichte Hallo mein Gutster! Heute möchte ich Dir die Geschichte, wie die "Krankheit" AIDS das Licht der Welt erblickte, erzählen....

Ist AIDS die Nebenwirkung von Zidovudin (AZT)?

Hast Du „Bock“ auf AIDS, dann nimm AZT („ab-zum-Teufel“)! Erschlage aber vor der Einnahme von AZT jedoch zuerst Deinen Arzt und Apotheker, bzw. lies doch erst...

Der AIDS Schwindel: HIV löst kein AIDS aus!

HIV die Ursache für AIDS? Nach einer alten Prognose für die Ansteck- und Todesrate von AIDS, wäre Deutschland bereits im Jahre 1996 vollkommen ausgestorben. Das diese...

Updates von den Autoren?Jetzt Newsletter abonnieren!
Holen Sie sich in regelmäßigen Abständen eine 2. Meinung und informieren Sie sich per E-Mail über neue Veröffentlichungen der EQUAPIO-Autoren.

Aktuelle BeiträgeAuch interessant!

Klima-Lockdown, ick liebe Dir

Klima-Lockdown, die logische Fortsetzung des Corona-Lockdowns Hallo mein Freund, ich komme gleich zur Sache und labere nicht um den heißen Brei herum. Der Klima-Lockdown ist...

Lauterbach – Schwätzer, Mahner, Warner?

Lauterbach, der Minister der Schmerzen Lauterbach, der Minister der Schmerzen. Sorry, bevor ich gleich mit mehr oder weniger liebevollen Worten über das Karlchen herfalle, muss...

Ist die Energiekrise selbstgemacht?

Ist Habeck und Co. bez. der Energiekrise in allen Punkten schuldig? Ist die sogenannte Ampelkoalition, welche aus den Grünin*innen, den Soziopathen und den unfreien Demokraten...

Im freien Fall

Vielen mag es noch nicht bewusst sein, aber diese Gesellschaft befindet sich bereits im freien Fall, weshalb man da auch nichts mehr dran drehen...

Geld, Segen oder Fluch?

Verflucht sei das Geld Ja verflucht sei das Geld, denn schon wieder kommt die Bagage, das sinnlose Leben, das mehr oder weniger sinnvolle Tage auf...

Ordnung schaffen

Die Menschheit fürchtet sich vor Chaos und Unordnung, erkennt dabei aber nicht, dass diese bei ihnen selbst beginnt und sie mittendrin leben. Selbstverständlich ist...