Covid-19, die größte Verarsche seit es die Virustheorie gibt!

Inhaltsverzeichnis Anzeigen

Covid-19 und die harten Fakten!

Es ist höchste Zeit, dass ich mit einem Auswurf von Nettigkeiten mich über ein Thema auslasse, das mir gerade den letzten Funken meines Verstandes raubt. Nun, bitte nicht gleich erschrecken, denn das, was ich an Schreibdurchfall auf’s Papier schmeiße, ist erst einmal über die Maßen lang, aber auch für viele Menschen zusätzlich schwer verdauliche Kost. Dennoch bitte ich Dich jetzt um Deine geballte Aufmerksamkeit, was ich zu Covid-19 zu sagen habe.

Nimm Dir nun die Zeit Satz für Satz, Wort für Wort, Buchstabe für Buchstabe in Dein Bewusstsein fallen zu lassen. Damit es aber auch mit der Bewusstseins-Erheiterung klappt, möchte ich am Anfang dieser Virus-Hysterie die Koryphäe auf dem Gebiet der Virusforschung, den Christian Drosten, zu Wort kommen lassen. Hör nun ganz genau zu, wie er in einem RBB online-talk-Interview zu dem Thema Mundschutz Stellung nimmt:

„Aber ich bleibe jetzt besser zu Hause, weil ich nicht möchte, dass sich in meiner Umgebung jemand infiziert … Interviewer: »Aber sie könnten ja die Maske aufsetzen« … Drosten: Mit Maske hält man das nicht auf.“[1]https://www.youtube.com/watch?v=8TUv07vNZAA&feature=youtu.be

Schutzmasken sind für’n Arsch!

Er sagt also ganz klar, dass Du Dir den Mundschutz an den Hintern tackern kannst. Hast Du das verstanden? Wenn ja, dann fragst Du Dich wohl gerade, warum wir dennoch alle angehalten werden mit Faschingsmasken herumzurennen? Okay, mit dieser Denksportaufgabe lasse ich Dich erst einmal allein, aber ich versichere Dir, dass Du im Laufe meines Beitrags auch diesen Unsinn verstehen wirst. Nun, aber wenn nicht nur der Mundschutz, sondern auch der Mindestabstand und die gängigen Hygienevorschriften für’n Arsch sind, was dann?

Musst jetzt gar nicht ungläubig den Kopf schütteln, denn auch das ist gar nicht so abwegig, wie Du gerade denkst. Weißt Du eigentlich, dass Schutzmasken im Dauergebrauch reinste Viren-, Bakterien- und Pilzschleudern sind?

»Sie können den Träger und Menschen in der Umgebung sogar gefährden«, meint der Arzt Dr. Christian Fiala. Während der Mundschutz im OP Bereich unter Reinluftbedingungen natürlich sinnvoll und notwendig ist, sei die Schutzwirkung durch das Tragen im Alltag wissenschaftlich nicht begründet und könne sogar gefährlich werden. Insbesondere bei längerem Tragen von Masken entsteht ein feuchtwarmes Milieu, welches ideale Wachstumsbedingungen für Viren, Bakterien und Pilze bildet.“[2]https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20200416_OTS0049/facharzt-fiala-schutzmasken-sind-sinnlos-bis-gefaehrlich

Unnötige Hygienevorschriften?

Nun, auch ich wasche mir regelmäßig die Hände, aber was uns zurzeit an Hygienevorschriften aufgezwungen wird, das ist schon einen Asbach-Uralt wert. Nein, hör zu, was ein sogenannter Aluhutträger mit angeblichen rechtsradikalem Reichsbürgerhintergrund, ein Virologe namens Hendrik Streek, bei seinen Untersuchungen in hochinfektiösen Haushalten auf Oberflächen wie Türklinken gefunden hat. Nichts – zumindest hat er kein Virus gefunden.[3]https://www.youtube.com/watch?v=bcDKr-rqx9M Aber auch andere Experten melden sich zu Wort. Dazu komme ich gleich noch, aber jetzt bleibe ich erst einmal beim Oberexperten Drosten. Und der Christian Drosten sagt auch:

„Verlassen Sie sich nicht auf irgendwelche Professoren oder Doktoren, die nur weil sie Mediziner sind, für sich beanspruchen Ahnung von diesen Dingen zu haben.“[4]https://www.youtube.com/watch?v=XzZJT8Kkye0

Okay, ich verlass mich drauf, dass der Medizin-Papst über allen Doktoren, Professoren, Wissenschaftlern und Ärzten steht. Der Drosten ist allwissend, und kann in jeder Lage immer die besten und richtigen Antworten liefern. Moment, bevor ich weitere Antworten vom Drosten poste, hier noch ein passendes Zitat:

„Der beste Arzt ist die Natur, denn sie heilt nicht nur viele Leiden, sondern spricht auch nie schlecht von einem Kollegen.“ – Ernst Ferdinand Sauerbruch – [5]http://zitate.net/medizin-zitate?p=4

Weiter im Text. Zum Beispiel antwortete der Drosten auf die Frage, warum eigentlich so viele Menschen freiwillig zu Hause bleiben, so:

„Wir wissen, das eigentlich eine Sache den durchschlagenden Erfolg gebracht hat, das zu stoppen. Und zwar die Awareness of the disease, also das Bewusstsein über die Krankheit, das induziert wird, wenn sie für mehr als ein paar Wochen nur immer wieder in den Medien die Aufmerksamkeit haben. Wenn sie dann aber auch so Dinge haben wie “es gibt ein Test, man kann getestet werden, es gibt positive Untersuchungen, man kann dann auch behandelt werden”. Also das Bewusstsein, da ist eine Krankheit, ein greifbares Geschehen. Wenn das auch der Letzte in der Stadt kapiert hat, dann setzt ein Effekt ein, dass sich die Menschen sozial voneinander entfernen.“[6]https://www.youtube.com/watch?v=8TUv07vNZAA&feature=youtu.be

Die Chronologie des Wahnsinns

Drosten der Entdecker des ersten Corona-Virus?

Und wie Du siehst, genau das tun sie gerade! So weit, so gut! Nein, gleich die nächste Frage: Wie kommt es eigentlich, dass die Herde Mensch einem Arzt an den Lippen hängt, der mit solchen Aussagen, erstens die Menschen verwirrt, und zweitens nichts Besseres zu tun hat als das liebe Vieh im Dauerstress, Angst und Panik zu halten? Genau das sagt er nämlich an anderer Stelle. Da spricht er von einer Studie und sagt, dass es verdammt schlimm werden wird. Nun, um das, aber auch um den Drosten insgesamt besser zu verstehen, müssen wir einen Blick ins Jahr 2003 werfen.

Sars-Pandemie 2003

Kannst Du Dich noch an die SARS-Pandemie erinnern? Am 12. März 2003 wurde diese Schrecklichkeit ausgerufen. Das lief damals, wie heute, ganz offiziell. Die WHO verkündete einfach: Hallo, wir haben eine Pandemie. Aber da sie nicht wussten was die Ursache war, betrat zum ersten Mal der Christian Drosten die Bühne des Pandemie-Theaters. Er hatte damals das unverschämte Glück das erste Corona-Virus zu infizieren. Nun, eine wirklich zielführende wissenschaftliche Methode wandte er dabei nicht an.

Ich möchte das jetzt noch nicht im Detail erklären, aber Dir etwas weiter unten was von einem PCR-Test erzählen. Fakt ist: Der Drosten wurde danach durch diesen wissenschaftlich daherkommenden Test weltberühmt. Und so verstehst Du nun sicher auch, dass sich bei Covid-19 alle anderen Virologen, Ärzte, Wissenschaftler dem von Gott gesandten Virologen bis heute alle hinten anstellen müssen.

Vogelgrippe 2004

2004 fiel uns dann die Vogelgrippe zu. Bei dieser Grippe möchte ich nur so viel sagen, was der „Speigel“ zum Besten gab. „Die Seuche ist außer Kontrolle“.[7]https://www.spiegel.de/spiegel/print/d-29847401.html Nur blöd, denn so schnell wie die Vogelgrippe außer Kontrolle geriet, war sie auch schon wieder weg. Also keine nennenswerten Todeszahlen. Nur heiße Luft. Die Propaganda hatte auf allen Ebenen versagt. Nun, im Jahre 2010 kam Bill Gates ins Spiel.

Auf die nächsten Pandemien besser vorbereiten

Am 18. Januar 2010 ruft Bill Gates dazu auf mehr zu machen. Meinte er damit mehr Panik? Ich weiß es nicht. Ich weiß aber, dass Bill Gates mit seiner Stiftung der größte Finanzier der WHO ist. Und ich weiß auch, dass er der WHO genaue Anweisungen gibt, was mit seinem Geld zu tun ist.[8]https://www.youtube.com/watch?v=8TUv07vNZAA&feature=youtu.be

Mai 2010: Rockefeller Foundation veröffentlicht ein Szenario for the Future of Technologie and International Development

2010 wird es so langsam lustig. Da wird in einem Dokument der Rockefeller Foundation ein Szenario für die Zukunft veröffentlicht. Kurz und knapp die Punkte:

  • Es kommt ein Virus, das die ganze Welt erschüttern wird.
  • Dieses Virus hat tödliche Auswirkungen auf die Ökonomie – es werden Lieferketten zusammenbrechen, es wird dem Tourismus sowie der Gastronomie schwere Schäden zugefügt.
  • Regierungschefs haben vollen Spielraum – können mit dem Volk nach Belieben verfahren.
  • China führt drastische Maßnahmen durch.
  • China erholt sich am schnellsten.
  • Menschen sind bereit ihre Privatsphäre und Souveränität aufzugeben.
  • Totale Überwachung und Kontrolle[9]https://www.youtube.com/watch?v=8TUv07vNZAA&feature=youtu.be

Wenn Dir das irgendwie bekannt vor kommt, dann kommt Dir sicher nun auch Covid-19 in den Sinn. Stimmt’s?

2012 erblickt ein weiteres Dokument der bunten Republik „Deutsch“ das Licht der Welt

Ein Dokument, was am 3. Januar veröffentlicht wurde. In diesem Dokument gibt es zwei Szenarien. Ein Hochwasserszenario und ein Szenario wo ein Virus ausbricht, von dem auch Deutschland mit betroffen ist. Spannend ist auch hier, wie bei dem Dokument von der Rockefeller Foundation, dass es auch wieder eine Vorhersage gibt. Die Vorhersage, dass der Virus aus China kommen wird und einer der Ersten, der in Deutschland infiziert wird, aus Süddeutschland kommt. Volltreffer! Die erste Covid-19 Leiche kam genau da her. Meinst Du nicht auch, dass diese Zufälle schon ziemlich beachtlich sind? Covid-19, ist schon der Knaller![10]https://www.youtube.com/watch?v=8TUv07vNZAA&feature=youtu.be

18. März 2015: Bill Gates veröffentlicht in einem medizinischen Fachjournal seinen Masterplan

Am 18. März 2015 schafft es Bill Gates in einem medizinischen Fachjournal einen Artikel zu veröffentlichen. Er schreibt, dass wir eine globale Institution brauchen, die alles koordiniert und über ausreichende Befugnisse und Finanzmittel verfügt um eine Pandemie zu simulieren.[11]https://www.youtube.com/watch?v=8TUv07vNZAA&feature=youtu.be

28. April 2018: Bill Gates warnt vor 30 Millionen Toten

Bill Gates sagt, dass man sich wie auf einen Krieg vorbereiten muss. Wörtlich:

„Die Welt muss sich auf Pandemien vorbereiten, so wie sich das Militär auf einen Krieg vorbereitet. (…) Ziel ist es, neue Impfstoffe in wenigen Monaten und nicht in Jahren zu entwickeln, zu testen und freizugeben.“[12]https://www.youtube.com/watch?v=8TUv07vNZAA&feature=youtu.be

Er sagt dann auch noch, dass die Waffen, die sie haben, die Impfstoffe sind.

Und auf diese Waffen dürfen wir uns wohl demnächst freuen, bzw. uns darauf einstellen. Okay, wir müssen wohl wirklich damit rechnen, dass uns in den nächsten Monaten eine Zwangsimpfung zufällt. Nur eine Verschwörungstheorie? Okay, aber wenn da wirklich was dran ist? Nun, kein Problem, denn für das hirntote Menschenmaterial sind Impfstoffe das willkommene Gegenmittel um Covid-19 zu bekämpfen.

Der Gates macht auch hier ein weiteres Mal deutlich, dass wir eine Simulation brauchen. Wir müssen die ganze Pandemie mal durchspielen, meint er. Und mit „wir“ meint er alle, die nur Gutes im Sinn führen. Sorry, träum weiter![13]https://www.youtube.com/watch?v=8TUv07vNZAA&feature=youtu.be

18. Oktober 2019: Event 201 – Pandemie-Simulation

Am 18. Oktober 2019 ist es dann endlich soweit. Es fällt uns die Pandemie-Simulation Event 201 zu. Bei dieser Pandemie-Simulation trafen sich am 18. Oktober 2019 Leute aus der ganzen Welt. Alles globale Player von Unternehmen und Institutionen, die zufälligerweise das Spiel „Pandemie“ durchspielten. Ein Teilnehmer war unter anderem der Professor Gao (Direktor des chinesischen Zentrums für Krankheitskontrolle und -präventation. Noch so ein Zufall, und ich kotz gleich! Die Zielstellung dieses Spiels war übrigens, dass die großen Unternehmen bei der Pandemie enger mit den Regierungen zusammenarbeiten müssen. Und jetzt das Überraschende. Finanziert wurde dieses Schauspiel von Bill Gates.[14]https://www.youtube.com/watch?v=8TUv07vNZAA&feature=youtu.be

Was noch Ende 2019 passiert ist

Bill Gates gab da einen Auftrag für eine Technologie, wie man einen Chip bei einem Menschen implementiert wo Daten darauf gespeichert sind. Und dieser Chip soll dazu dienen alle Daten zu speichern welche Impfungen bisher durchgeführt wurden und wann diese verabreicht wurden. Am 18. Dezember 2019 war es dann so weit. Diese neue Technologie wurde vorgestellt.[15]https://www.youtube.com/watch?v=8TUv07vNZAA&feature=youtu.be Chip-Chip-hurra!

Am 31. Dezember 2019 ist es dann so weit!

Da nun alle Vorbereitungen am 18. Dezember 2019 abgeschlossen waren, war es dann auch kein Zufall mehr, dass am 31. Dezember 2019 eine unbekannte Krankheit auftauchte.

„Vom 31. Dezember 2019 bis zum 3. Januar 2020 wurden der WHO von den nationalen Behörden in China insgesamt 44 Fallpatienten mit Lungenentzündung unbekannter Ätiologie gemeldet. Während dieses Berichtsraumes wurde der Erreger nicht identifiziert. – 07.01.2020 Identifizierung des Erregers – 12.01.2020 Sequenz des Virus wird der WHO übergeben.“[16]https://www.youtube.com/watch?v=8TUv07vNZAA&feature=youtu.be

Und jetzt passierte das große Wunder, bzw. der Kreis schließt sich! Schon am 16. Januar 2020 entwickelt der Gott Vater der Virus-Theorie, der Drosten, den ersten Corona-Test. Sein Test wird von da an zum Referenz-Test für die Welt.[17]https://www.youtube.com/watch?v=8TUv07vNZAA&feature=youtu.be Wow, ich beuge meine Knie vor Gott. Sein Heiligkeit bete ich von nun an an. Genug vom Messias, genug vom Drosten. Hier endet die Chronologie des Wahnsinns. So weit, so gut, aber bevor ich mich nun gleich intensiv mit Covid-19 auseinandersetze, möchte ich noch einen Blick zurück in die Geschichte werfen. Was ging eigentlich damals bei der Spanischen Grippe im Jahre 1918 ab?

Besteht ein Zusammenhang zwischen Covid-19 und der Spanischen Grippe?

Um diese Rechenaufgabe zu lösen, gleich eine Frage, die ich mir bei dieser Aufgabe stellte: Gibt es vielleicht einen Zusammenhang zwischen Covid-19 und der Spanischen Grippe? Sorry, diese Frage stelle ich erst einmal zurück, aber Du kannst schon im Laufe meines Schreibdurchfalls mit einer Lösung rechnen. Also, dazu gleich mehr! Hier erst einmal Geschichtliches. Wusstest Du eigentlich, dass die Spanische Grippe ursprünglich aus den USA kam? Brauchst jetzt gar nicht weiter nachzudenken, ich klär Dich auf.

Die Spanische Grippe, die von 1918 bis 1920 bis zu 20 Millionen Todesopfer forderte, hatte ursprünglich kaum etwas mit Spanien zu tun. Die Seuche nahm Anfang 1918 in Haskell County im US-Bundesstaat Kansas ihren Lauf. Ihren “spanischen Namen” bekam sie quasi aus politischen Gründen: Wegen der Pressezensur in den kriegführenden Staaten, wie in den USA, wurde dort kaum etwas über die anschwellende Grippewelle berichtet.

In Spanien war alles anders

Anders war das in Spanien, das am ersten Weltkrieg nicht beteiligt war. Als in Madrid im Mai 1918 bereits jeder dritte Einwohner erkrankt war, berichtete die spanische Presse ohne Zensur über die Seuche – und handelte ihrem Land den Namen der Seuche ein. Obwohl die Katastrophe in den USA begonnen hatte wird heute noch von der Spanischen Grippe geredet. Von dort stammen übrigens auch die meisten Zeitzeugen-Berichte.

Bericht einer Augenzeugin

Unter den authentischen Berichten aus jener Zeit ist “Vaccination Condemned” von Eleanora McBean (in überarbeiteter Übersetzung von Hans Tolzin) der meist zitierte. Hier ein Auszug:

“Alle Ärzte und Menschen, die zu der Zeit der Spanischen Grippe 1918 lebten, sagten, dass es die schrecklichste Krankheit war, die die Welt je gesehen hat. Starke Männer, die an einem Tag noch gesund und rüstig erschienen, waren am nächsten Tag tot.”[18]http://web.archive.org/web/20170915163613/https:/www.zentrum-der-gesundheit.de/ia-spanische-grippe.html

Dabei war auffällig, dass diese Seuche genau die Eigenschaften jener Krankheiten vorwies, gegen die zuvor Menschen direkt nach dem 1. Weltkrieg geimpft worden waren. Diesen Satz solltest Du Dir unbedingt nochmals auf der Zunge zergehen lassen, oder am besten gleich hinter die Ohren schreiben! Bitte wiederhole: Dabei war auffällig, dass diese Seuche genau die Eigenschaften jener Krankheiten vorwies, gegen die zuvor Menschen direkt nach dem 1. Weltkrieg geimpft worden waren.

Du verstehst? Nein? Macht nichts und deshalb gleich noch ein Bewusstseins erweiterter Merksatz: Die Leute hatten nach der Impfung Symptome von Typhus, Pest, Lungenentzündung und Pocken. Die Menschen waren praktisch durch die „tollen“ Impfstoffe verseucht worden. Mit der „glückselig machenden“ Impfung wurde die Pandemie geradezu am Leben erhalten. Zurzeit ärgern wir uns ja noch mit Covid-19 rum. Aber es ist ja, dank Mutti Merkel, bald Land in Sicht. Ihre Aussage: „Pandemie wird nicht verschwinden, bis wir wirklich einen Impfstoff haben“[19]https://www.welt.de/politik/deutschland/article207167375/Merkel-zu-Corona-Solange-wir-keinen-Impfstoff-haben-wird-das-gelten.html solltest Du deshalb nicht auf die leichte Schulter nehmen!

Nur Geimpfte verstarben an der Spanischen Grippe

Insbesondere dann nicht, wenn Du verstehst, dass an der Spanischen Grippe nur Geimpfte verstarben, solltest Du die Aussage des ferngesteuerten Hosenanzugs als Drohung auffassen. Verdammt noch mal! Ich weiß schon, dass ich mit diesem kleinen Wutausbruch Dein edles Gemüt etwas aus der Fassung gebracht habe, aber soll ich jetzt deswegen den Mainstream-Journalisten nach dem Mund reden und Dir Lügen auftischen? Das tue ich natürlich nicht. Stattdessen übergebe ich mich – ich kotz gleich. Nein, ich übergebe das Wort ein weiteres Mal an die Augenzeugin Eleanora McBean:

„Meine Familie hatte alle Schutzimpfungen abgelehnt, also blieben wir die ganze Zeit wohlauf. Wir wussten aus den Gesundheitslehren von Graham, Trail, Tilden und anderen, dass man den Körper nicht mit Giften kontaminieren kann, ohne Krankheit zu verursachen.”[20]http://web.archive.org/web/20170915163613/https:/www.zentrum-der-gesundheit.de/ia-spanische-grippe.html

Schulen, Geschäfte und Firmen geschlossen – wie in einer Geisterstadt

Sie beschrieb dann auch noch, dass auf dem Höhepunkt der Idiotie alle Geschäfte, Firmen, Schulen und sogar kranke Häuser geschlossen waren. Ja, auch kranke Häuser, denn es waren ja auch Ärzte und Pflegekräfte gegen das böse Virus geimpft worden und lagen deshalb auch mit einer schweren Grippe danieder. Es war wie in einer Geisterstadt. Kommt Dir das nicht irgendwie bekannt vor? Vielleicht Parallelen zu der Covid-19 Pandemie?

Gegen Covid-19 impfen lassen?

Und hast Du nun eine Vorstellung wie es sein könnte, wenn demnächst ein Impfstoff gegen Covid-19 auf den Markt kommt? Was würde das für die Menschheit bedeuten? Ich weiß es nicht, aber mir schwant nichts Gutes! Ich weiß aber, dass genau an diesem Impfstoff fieberhaft gearbeitet wird. Da fällt mir gerade wieder der Bill Gates ein. War die Impfung nicht Teil seines Plans? Und sollte uns, wenn sein Plan aufgeht, der Impfstoff gegen Covid-19 nicht zeitnah zufallen?

Einen Impfstoff gegen Covid-19, auf das die Masse Mensch sehnsüchtig wartet, verstehe ich leider nicht. Und ich verstehe auch nicht, dass vernunftbegabte Wesen freiwillig ihren Hintern für die Neue Weltordnung hinhalten? Niemals werde ich freiwillig mein Recht auf körperliche Unversehrtheit dieser NWO opfern. Hallo Gates und Co: Impfen nur über meine Leiche!

Ich werde aber, falls der Impfwahn an mir vorbeigeht, wie die McBean, von Haus zu Haus gehen und mich um die Kranken kümmern. Träum weiter! Einen Scheiß werde ich tun! Ich werde mit Sicherheit auch keine Leichen einsammeln. Den Müll sollen gefälligst Hirntote wegräumen. Hirntote, die bis zum heutigen Tage nicht verstanden haben, was wirklich los ist. Deshalb schau ich mir das Schauspiel einfach nur an und werde auf dem Höhepunkt des Wahnsinns die Hände über den Kopf zusammenschlagen und sagen: Wie konnte es so weit kommen! Ich habe doch meine Mitmenschen über das Covid-19 Virus ausführlich aufgeklärt, aber jetzt ist es zu spät.

Damals wurde behauptet, dass dem Virus 20 Millionen Menschen zum Opfer fielen

Zurück zur Geschichte. Bei der Spanischen Grippe wurde behauptet, dass ein böser Virus weltweit 20 Millionen Menschen getötet hat. Und nach der tollen Impfung, die bald wegen Covid-19 ansteht, werden sie es wieder behaupten. Aber auch dieses Mal wird die Masse Mensch die Wirklichkeit ausblenden. Sie werden es sich nicht eingestehen, dass sie demnächst durch grobe Behandlungen, insbesondere durch einen neuen Impfstoff, von Ärzten umgebracht werden.

Ich weiß, diese Anklage ist hart, aber zutreffend. Dennoch wird es wie damals aufgeklärte Ärzte geben, die sich der Naturheilmedizin verschrieben haben. Während der Schulmedizin mit ihrem Gegenmittel die Leute in Massen wegsterben, werden auch dieses Mal Naturheilkundler fast 100 Prozent Heilungsraten verzeichnen.[21]http://web.archive.org/web/20170915163613/https:/www.zentrum-der-gesundheit.de/ia-spanische-grippe.html So viel zur Geschichte und nun schauen wir uns doch mal die Virus-Theorie etwas näher an.

Die Virus-Theorie – Covid-19 – auf dem Prüfstand

Wird im Erregermodell Ursache und Wirkung verwechselt?

Stefan Lanka meint, dass durch das Lesen sogenannter wissenschaftlicher Originalpublikationen, welche die Existenz der jeweiligen Erreger beweisen sollen, Folgendes klar wird.

„Es sind exakt die Art und Weise der Bedingungen der Infektionsversuche, die im Labor zu den Symptomen führen, die als Beweis für die Existenz von Erregern und gleichzeitig als Beweis für die Übertragbarkeit von Infektionskrankheiten gedeutet werden. Dabei sind die „natürlich“ vorkommenden Symptome bei Menschen oder Tieren niemals die gleichen wie die im Labor erzeugten Symptome. Hinzu kommt, dass viele, besonders die „neuen“ sog. Infektionskrankheiten sehr unscharf aus einem Katalog von mehreren, sich ähnelnden und gleichen Symptomen definiert sind.“[22]https://impfen-nein-danke.de/gibt-es-viren

Beweise für böse Viren Fehlanzeige

Nur blöd, dass bisher dieses Wissen noch nicht ins Bewusstsein von Hinz und Kunz gefallen ist. Das Wissen, dass bei intensivem Suchen in jedem in der Natur lebenden Organismus genau die gleichen Eigenschaften oder Biomoleküle gefunden werden, die bis heute als Beweis für die Anwesenheit eines bösen Virus angenommen werden. Daraus folgere ich, dass man bis heute die tatsächlichen Ursachen von Krankheiten übersehen hat und man die typischen Reaktionen und Auswirkungen von Krankheitsmechanismen als Ursache fehlgedeutet hat. Nachzulesen im Wissenschaftsplus – Das Magazin 2/2018, Seite 6.

Virus-Vorlagen für laborkonstruierte Viren, die von Tieren stammen

Weißt Du eigentlich, dass Virus-Vorlagen für laborkonstruierte Viren von Tieren stammen? Und weißt Du auch, dass Virus-Schnelltests bei Menschen immer das finden, was vorher als Virus definiert wurde, aber in Wirklichkeit keines ist? Deshalb gleich die passende Frage: Ist Covid-19 nur ein Fakevirus? Hör zu, Fake, Fäkalien, Scheiße oder was – okay, genauer gesagt ist es so:

„Die zum vermeintlichen Nachweis der „Viren“ benötigten Vorlagen stammen nicht aus „Viren“, sondern aus den verwendeten Geweben, Zellen und fötalem Serum (Blut ohne feste Bestandteile) von Tieren, hauptsächlich Affen und Rindern. Da diese Tiere uns Menschen biochemisch sehr ähnlich sind, ist klar, dass deren Bestandteile, die als Bestandteile von Viren fehlgedeutet werden, sich mittels „Virus-Testverfahren“ in allen Menschen nachweisen lässt.“[23]https://impfen-nein-danke.de/gibt-es-viren

Da solltest Du Dir nun schon eine weitere Frage stellen! Die Frage, ob wir bei Covid-19 von exakten wissenschaftlichen Erkenntnissen ausgehen müssen, oder ob wir es nur mit Hokuspokus zu tun haben? Du solltest Dich aber auch bei dieser Gelegenheit fragen, ob der Virus-Test überhaupt eine zuverlässige Aussagekraft hat? Und Du solltest Dich auch noch fragen wie die Aussage vom Viren-Papst Christian Drosten zu werten ist, der angeblich das Covid-19 Virus gefunden hat?

Aktuelle Lage – zu den Fakten!

Italien, das am schlimmsten betroffene Land vom Covid-19 Virus

Das am schlimmsten betroffene Land war bis Ende März Italien. Ein Land mit 60 Millionen Einwohnern. Jedes Jahr sterben von den 60 Mio. ca. 3 Millionen. Das bedeutet, täglich sterben ca. 8000 – aus welchem Grund auch immer. Die Corona-Toten liegen unter 1% – die meisten Verstorbenen an oder wegen Covid-19 sind über 80 Jahre alt. Also durchwegs altes Gemüse, das eh zum Sterben “verdammt” ist. Harte Worte, aber so ist das Leben. Altes vergeht, neues entsteht!

Wie es zu den Covid-19 ausufernden Sterbefällen in Italien kommt

Bleiben wir bei den Fakten! Ohne entsprechender Tests würde in Italien niemand von Covid-19 reden, sondern von Grippe, Lungenentzündung oder Embolie, Altersschwäche usw. Alles wäre normal. Diese Covid-19 Partikel sind seit Jahren bekannt und gehören zum Leben – zu uns – wie Herpes-Partikel, Tuberkel und alle anderen tausende Kollegen. Dabei sollten wir aber mal nachdenken, ob das, was wir als böse Viren bezeichnen, wirklich auch böse ist.

PCR-Test

Deshalb weiter zu den Fakten! Ein PCR-Test kann, wie es der Viro-Idiologe Drosten behauptet, keine Viren nachweisen. Es handelt sich bei dem Test nicht mal um ein „Ja-Nein-Test“. Es ist lediglich einer indirekter Schwellen-Test. Ist die Reaktion so, dass eine gewisse Schwelle überschritten wird, dann ist man positiv. Bei einer Grippe, bzw. Entzündungen im Körper, oder Vergiftungen aufgrund Alkohol – zum Wohl – sowie vermehrten Tablettenkonsum, aber auch nach einer Impfung gibt es regelmäßig positive Testergebnisse.

Was 14 Top-Virologen der älteren Garde an die jungen Forscher-Generation sagen:

„Die modernen Methoden zum Virusnachweis wie die Polymerase-Kettenreaktion, kurz PCR, sagen nichts darüber aus, wie sich ein Virus vermehrt, welches Tier dieses Virus trägt oder wie es Leute krank macht. Es ist so, als wolle man durch einen Blick auf die Fingerabdrücke einer Person feststellen, ob sie Mundgeruch hat.“[24]https://www.booklooker.de/app/detail.php?id=A01JtYIg0hj2401ZZS&setMediaType=0

Ich fasse kurz zusammen: Je mehr Menschen getestet werden, desto mehr Covid-19 Fälle. Das weiß auch der Drosten und deshalb ist er ja so scharf, dass die ganze Menschheit sich testen lassen sollte. Nur mein Gedanke! Was denkst Du? Denkst Du überhaupt, oder ist alles, was ich bisher aufgeschrieben habe, zu schwere Kost für Dich? Egal, wie Du denkst, ich mach nun mit Expertenmeinungen weiter.

Experten, die mittlerweile von Drosten und Co. übelst als Corona-Leugner, rechtsradikale Reichsbürger und sonst was bezeichnet werden – genau diesen Menschen solltest Du nun Dein Ohr leihen.

Experten melden sich zu Wort

Prof. Sucharit Bhakdi

Du solltest zum Beispiel Prof. Sucharit Bhakdi, einem international angesehenen Infektionologen und meistzitierten Medizinforscher Deutschlands, Dein Ohr leihen. Dieser antwortete auf die Frage, was er denn von den aktuellen Maßnahmen wegen Covid-19 haltet, so:

„Ich finde sie grotesk, überbordert und direkt gefährlich (…) Dann haben wir natürlich die wirtschaftlichen Folgen, die so horrend sind und für viele existenzgefährdend. Und letztlich haben wir natürlich die direkten medizinischen Folgen. Wir haben jetzt schon Engpässe bei der Versorgung. Ich kann nur sagen, diese Maßnahmen sind selbstzerstörerisch. Und das, wenn die Gesellschaft dies akzeptiert und durchführt, gleicht dieses einem kollektiven Selbstmord.”[25]https://www.youtube.com/watch?v=ggX1bav3DIU

In einem anderen Interview mit Ken Jebsen sagt dieser Professor zum Thema Impfstoff Folgendes – also Wort für Wort, was er in dem Videobeitrag so sagte:

„Die Entwicklung eines Impfstoffes ist absurd. Entschuldigung, wenn ich das sage. Genauso absurd wie sie damals die Schweinegrippe, diesen Impfstoff entwickelt, war absurd. Übrigens war ich damals der Einzige in Deutschland, der dagegen geraten habe.[26]https://kenfm.de/kenfm-am-set-gespraech-mit-prof-dr-sucharit-bhakdi-zu-covid-19/

Professor Klaus Püschel

Weiterhin äußerte sich der Rechtsmediziner Professor Klaus Püschel in der Hamburger Morgenpost am 3.4.2020 so:

„Ohne Vorerkrankung ist an Covid-19 noch keiner gestorben“[27]https://www.youtube.com/watch?v=bcDKr-rqx9M

Professor Hendrik Streek in der Sendung von Markus Lanz

Und im ZDF hat sich bei Markus Lanz ein Professor, namens Hendrik Streek, so geäußert:

„Für mich sieht es so aus, dass eine Türklinke infektiös sein kann, wenn vorher jemand quasi in die Hand gehustet hat, und dann drauf gegriffen hat und man danach auch wieder auf die Türklinke gegriffen hat.“

Markus Lanz fragte dann nach: „Wie lange halten sich die Viren darauf?“ Antwort des Professors:

„So eine Zeitstudie ist noch nie durchgeführt worden, wir wissen es nicht genau, aber wir waren in einem Haushalt wo viele hochinfektiöse Menschen gelebt haben und trotzdem haben wir kein lebendes Virus von irgend einer Oberfläche bekommen.“[28]https://www.youtube.com/watch?v=bcDKr-rqx9M

Zahlen – Fakten

Die Zahlen – wie viele Menschen starben an Covid-19?

Also, lieber Leser: Wie schlimm ist eigentlich die aktuelle Situation? Nun, da schauen wir uns das doch mal näher an.

„Die Zahl der bestätigten Fälle der Lungenerkrankung COVID-19 beläuft sich bis zum 23. März* auf weltweit ca. 341.300 Erkrankungsfälle. Die Zahl der Todesopfer bis zu diesem Tag beläuft sich auf ca. 14.700 Fälle. Damit beläuft sich die durchschnittliche Mortalitätsrate bisher auf 4,3 Prozent. Das zugrunde liegende Coronavirus (SARS-CoV-2) hat sich mittlerweile in 160 Ländern ausgebreitet. Außerhalb Chinas sind vor allem Südkorea, Iran und in Europa Italien betroffen“.[29]https://de.statista.com/statistik/daten/studie/1103240/umfrage/entwicklung-der-weltweiten-todesfaelle-aufgrund-des-coronavirus/

Du musst bei den Zahlen jedoch schon aufpassen! Die „bestätigte“ Fälle sind mit Vorsicht zu genießen. Dazu später mehr! Weiter zu den Zahlen der Weltbevölkerung.

„Laut Weltbevölkerungsuhr der Deutschen Stiftung Weltbevölkerung leben aktuell (Stand 12. März 2020) rund 7,77 Milliarden Menschen auf der Welt. Die Zahl der Erdenbewohner wird sich laut einer UN-Prognose zur Entwicklung der Weltbevölkerung bis 2050 auf 9,74 Milliarden und bis 2100 auf 10,87 Milliarden erhöhen. Die Länder mit der größten Bevölkerung 2018 sind China (1,4 Milliarden), Indien (1,33 Milliarden) und die USA (327 Millionen).[30]https://de.statista.com/themen/75/weltbevoelkerung/

Selbst rechnen macht schlau!

Jetzt rechne bitte mal selber nach, was wirklich los ist! Nach meinen Handstandsüberschlägen und Kreuz- und Querrechnung sieht meine Rechnung so aus:

Also die Weltbevölkerung liegt, Stand 12. März 2020, bei 7,77 Milliarden Menschen. Davon sind an Covid-19 derzeit geschätzte 14.700 Menschen verstorben. Anders ausgedrückt ist es so: Von der Weltbevölkerung sind bis zum heutigen Tage 0,00189189189 Prozent verstorben. Ist das nicht lächerlich?Noch lächerlicher, wenn Du Dir bewusst bist, dass die Zahlen ja nur geschätzt sind.

Hier nun die Situation in Italien: Impfaktion als Auslöser?

Warum sieht es eigentlich in Italien so schlimm aus? Was ist denn da in Italien los? Und, gibt es möglicherweise einen Zusammenhang zwischen den Toten und mit Impfungen? Bevor ich das beantworte, hier zu den Tatsachen: Nirgendwo sterben so viele Menschen an den Folgen des Covid-19 Virus wie in den Provinzen Bergamo und Brescia im Nordosten der Lombardei.[31]https://www.youtube.com/watch?v=ggX1bav3DIU Am 18. Januar 2020 wurde berichtet, dass es einen Meningitisnotfall gab und da wurden zwischen Brescia und Bergamo 34.000 Menschen geimpft. Also genau dort wo es im Januar mit der Panik losging.

Jetzt noch einige Daten – Fakten – dazu:

In dieser Region haben also 34.000 Menschen die Impfung über sich ergehen lassen. Bis zu 40 Allgemeinmediziner haben sich an der Impfaktion beteiligt. Letztes Jahr im Oktober 2019 wurden 141.000 Dosen Impfstoff verabreicht. Davon über 129.000 an Personen über 65 Jahren. Das entspricht einer Durchimpfungsrate von 56,2 Prozent. Das ist genau die Risikogruppe, die jetzt überall stirbt.

Weiterhin zeigt eine militärische Studie, dass Militärpersonal einen Impfstoff erhielt, wobei dieser Impfstoff ein 36-fach höheres Risiko hatte um das Covid-19 Virus zu bekommen. Dazu gibt es eine wissenschaftliche Studie! Ganz wichtig: Forscher vermuten, dass Impfungen den Verlauf der Infektion verschlimmern! Folgen von Impfungen sind schwere Entzündungen bis hin zu Organversagen – auch das sagen Experten! Noch was: 99 Prozent, der in Italien Verstorbenen, hatten Vorerkrankungen.[32]https://www.youtube.com/watch?v=ggX1bav3DIU Das gilt natürlich 1 zu 1 für alle anderen Länder.

Angelo Borelli, der Leiter der Zivilschutzbehörde Italien, sagt uns wie gezählt wird

Das ist noch nicht alles! Anschnallen, festhalten – es ist noch viel verrückter. Ich schau mir ja nicht unbedingt die Nachrichten von ARD und ZDF an, aber wie es der Zufall so will, ist mir bei der Tagesschau eine wichtige Nachricht geradezu ins Gesicht gesprungen. Höre zu, was Angelo Borrelli, Leiter der Zivilschutzbehörde Italiens, bei einer Pressekonferenz gesagt hat:

„Ich möchte aber nochmals darauf hinweisen, dass wir alle Verstorbenen zählen. Das wir nicht unterscheiden zwischen Coronainfizierten, die gestorben sind, und denen die wegen des Coronas am Virus verstorben sind.“[33]https://www.youtube.com/watch?v=YDQwt6Wf63k

Leider werden solche Aussagen überhört. Gehört, hör hin, werden jedoch Aussagen, dass die Toten, aufgrund der großen Zahl, mit Militärlastwagenkolonnen abgeholt werden. 600 Menschen an einem Tag. Wow, der Hammer! Nein, ich frage mich gerade wie viele Menschen denn durchschnittlich in einem westlichen Industrieland an einem Tag versterben? Ich habe mich mal umgehört und herausgefunden, dass etwa 1 % der Bevölkerung verstirbt.

Etwa 1 % der Bevölkerung stirbt jährlich – auch ohne Covid-19

Alle Zahlen sprechen eine ganz besondere Sprache! Die Zahlen von Italien dürften hier in einer ähnlichen Größenordnung wie bei Deutschland liegen, nur halt prozentual weniger, Deutschland hat 80 Millionen Einwohner, Italien nur 60 Millionen. Ich habe mal die Zahlen von Deutschland gesucht, da das hier einfacher ist. Etwa 1 % der Bevölkerung stirbt jährlich. In Deutschland sind das laut Statistischem Bundesamt im vergangenen Jahr rund 830.000 Personen gewesen. Teilt man das durch 365 kommt man auch durchschnittlich auf ca. 2.300 Tote in Deutschland pro Tag. In Italien wären das dann umgerechnet im Bereich von 1800 Toten pro Tag.

Im Vergleich zu normalen Sterbefällen ist die Todesfallrate mit Covid-19 äußerst gering

Man kann schon gut erkennen, wie klein die Anzahl der an Covid-19 Verstorbenen im Vergleich zu den normalen Sterbefällen ist. Es kommt hinzu, dass aktuell jeder, der gestorben ist – selbst ein von einem Autounfall getöteter – als Covid-19 – Toter erfasst wird, sofern er auf diesen Scheiß Virus positiv getestet wurde. Diese Information kommen nicht von mir. Nein, diese Infos habe ich aus dem aktuellen Denkbrief – Update 23.3.2020 entnommen.

Und jetzt noch ein absoluter Knaller!

In Wuhan/China wurde in der Vergangenheit die neue Mobilfunktechnik 5G stark ausgebaut. Im November 2019 startete man offiziell mit 5G. Und jetzt genau aufgepasst: Einen Monat nachdem diese neue Technologie an den Start ging, ging es in China mit dem Sterben los. Ob jetzt diese 5G-Technik die Toten verursacht haben, das möchte ich aber dennoch nicht behaupten. Ich möchte lediglich Deinen Denkapparat anregen. Ich will, dass Du alles hinterfragst und schlussendlich eigene Schlüsse ziehst. Ich möchte Dir aber hier noch zu bedenken geben, dass es eine Studie gibt, die besagt, dass eben diese Technologie gesundheitliche Schäden (Grippesymptome) verursacht.

Nach Schätzungen sind bei der Grippewelle 2017/18 rund 25.100 Menschen verstorben.

Noch was! Wusstest Du eigentlich, dass nach Schätzungen die außergewöhnlich starke Grippewelle 2017/18 in Deutschland rund 25.100 Menschen das Leben kostete? Die Betonung liegt auf Schätzungen, denn in Wirklichkeit waren es tatsächlich schlappe 1674 Personen. Und wusstest Du auch, dass dies die höchste Zahl an Todesfällen in den vergangenen 30 Jahren war?[34]https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/106375/Grippewelle-war-toedlichste-in-30-Jahren Fragst Du Dich jetzt vielleicht, was denn hier gerade wirklich abläuft, bzw. was das alles soll? Nun, dann schaue Dir doch bitte das nachstehende Video mit dem Titel „Corona-Virus oder DER STURM“ an.

Backfire-Effekt – der Grund, warum die Masse Mensch nichts versteht

Ich weiß schon, dass Du jetzt total entsetzt bist, und die harten Fakten ablehnst. Aber hast Du Dir schon mal Gedanken gemacht, warum das so ist? Okay, kennst Du „Backfire“? Wenn nicht, dann pass nun gut auf, ich erkläre Dir kurz was backfire ist, bzw. wann man von einem Backfire-Effekt spricht:

„Als Backfire-Effekt (von englisch backfire „Fehlzündung, Gegenfeuer, Rückzündung; sich als Bumerang erweisen“; (zu Deutsch etwa Bumerang-Effekt) wird in der Politikwissenschaft das Phänomen bezeichnet, dass neue Fakten, die den eigenen politischen Ansichten widersprechen, diese noch mehr verfestigen können.

Der Begriff wurde von den Politikwissenschaftlern Brendan Nyhan and Jason Reifler geprägt. In einer Veröffentlichung von 2010 untersuchten sie das Phänomen und kamen zu dem Ergebnis, dass die Konfrontation mit Fakten und Argumenten bei Menschen, die einer politischen Ideologie anhängen, oftmals zum Gegenteil des Angestrebten führt.[35]https://de.wikipedia.org/wiki/Backfire-Effekt

Und genau das ist der Grund, warum mich die meisten Menschen als Verschwörungstheoretiker, Reichsbürger, Scientologe oder Ketzer bezeichnen. Und jetzt? Jetzt hast Du die Chance, der Wahrheit ins Gesicht zu schauen! Und das ist eigentlich ganz einfach, denn es steht ja geschrieben: Wer nach der Wahrheit sucht, der wird die Wahrheit finden!

Was noch an Covid-19 wichtig ist

Covid-19, der Auslöser der größten Weltwirtschaftskrise

Bei dem ganzen Schlamassel um Covid-19 sollten wir aber nicht vergessen, dass dieser Covid-19 Virus der Auslöser der größten Weltwirtschaftskrise aller Zeiten ist! Ja, Auslöser, aber wahrlich nicht der Grund! Dabei ist noch zu sagen, dass wir erst am Anfang der größten Krise aller Zeiten stehen. Zum jetzigen Zeitpunkt durchlaufen wir Rezession und Deflation. Und das folgt alles nach einem „perfekten“ Plan. Dazu ein passendes Video vom Egon von Greyerz mit dem Titel: Egon von Greyerz Interview: Crash – Der Schwarze (Corona-) Schwan ist gelandet.

Wichtige Zitate

Was ich noch für wichtig halte, das sind Zitate, die den Zustand ganz gut beschreiben! Hier lies:

Das ist die Seuche unserer Zeit: Verrückte führen Blinde.“ – William Shakespeare[36]https://meinpapasagt.de/das-ist-die-seuche-unserer-zeit-verrueckte-fuehren-blinde/

Die Mehrheit der gewöhnlichen Bevölkerung versteht nicht was wirklich geschieht. Und sie versteht noch nicht einmal, dass sie es nicht versteht.“ – Noam Chomsky, Kommunikatationswissenschaftler[37]https://weisewortwahl.de/die-mehrheit-der-gewoehnlichen-bevoelkerung-versteht-nicht-wirklich-geschieht-und-sie-versteht-noch-nicht-einmal-dass-sie-es-nicht-versteht/

Habe ich Dich mit diesen Informationen jetzt wachgerüttelt? Wenn ja, dann solltest Du nun endlich damit anfangen eigene Überlegungen anzustellen, was denn hier wirklich los ist? Hier nun ein paar Gedanken, die Du gerne weiterspinnen kannst:

Kriege und Krisen verhelfen den Regierungen stets zur Machtkonzentration und Ausweitung. Wer dabei nicht freudig mitzieht, wer hoheitliche Interventionen nicht kritiklos gut heißt, findet sich sehr schnell in der Rolle des Sündenbocks, Volksfeindes oder gar eines Verräters wieder.[38]https://ef-magazin.de/2020/03/12/16628-das-virus-und-der-crash-kein-schwarzer-schwan

„Alles was wir brauchen ist eine richtig große Krise & die Nationen werden die neue Weltordnung akzeptieren.“ – David Rockefeller.[39]https://www.soulsaver.de/blog/alles-was-wir-brauchen-ist-eine-richtig-grosse-krise-und-die-nationen-werden-die-neue-weltordnung-akzeptieren-david-rockefeller/

“In der Politik geschieht nichts zufällig. Wenn es passiert, dann war es sicher so geplant.” – Franklin D. Roosevelt. [40]https://www.soulsaver.de/blog/alles-was-wir-brauchen-ist-eine-richtig-grosse-krise-und-die-nationen-werden-die-neue-weltordnung-akzeptieren-david-rockefeller/

“Man sollte niemals eine Krise ungenutzt lassen.” Barack Obama zu Hillary Clinton, als dieser noch nicht Präsident war.[41]https://www.soulsaver.de/blog/alles-was-wir-brauchen-ist-eine-richtig-grosse-krise-die-nationen-werden-die-neue-weltordnung-akzeptieren-david-rockefeller/

Was noch? Ach ja, die Corona-Hysterie eignet sich schon jetzt perfekt dafür um Bürgerrechte einzuschränken oder ganz abzuschaffen. So ist es:

  • Menschen stellen sich freiwillig unter Quarantäne, was nichts anderes als eine andere Form von Haft ist.
  • Corona macht möglich, dass wir uns an verstärkte Polizei – und Militärpräsenz auf unseren Straßen gewöhnen.
  • So etwas wie Versammlungsfreiheit gibt es nicht mehr.
  • Covid-19 macht es wahrscheinlich möglich, dass Menschen gegen ihren Willen geimpft und zugleich verchippt werden können. Die verfassungsrechtliche „körperliche Unversehrtheit eines Menschenlebens” ist dann passé.
  • Das Virus macht es wahrscheinlich zukünftig möglich, das Bargeld, unter dem Vorwand von Ansteckung, abzuschaffen.
  • Zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung wird die totale Überwachung eingeführt.
  • Covid-19 ist wahrscheinlich das perfekte Alibi für den Zusammenbruch des Finanzsystems. Somit bleiben die wirklichen Gründe und wahren Verursacher im Hintergrund.
  • Das Virus erzeugt Angst. Diese Angst ist ansteckender als der sogenannte Virus. Und das scheint gewollt! „Denn hat der Mensch erst Angst, dann lässt er alles mit sich geschehen und sich alles einreden.” (Zitat Jankai Weyers)[42]https://www.soulsaver.de/blog/alles-was-wir-brauchen-ist-eine-richtig-grosse-krise-die-nationen-werden-die-neue-weltordnung-akzeptieren-david-rockefeller/

Besonders wichtig – eine große Bitte zum Schluss!

Ein große Bitte zum Schluss! Lass bitte nicht alles mit Dir machen! Tu das, was Du tun kannst! Und Du kannst zum Beispiel folgendes tun: Kopiere diese Infos und gebe diesen Beitrag über Covid-19 an Deine Verwandten, Bekannten und Freunde weiter. Mach einfach alles, was Du mit Deinem Gewissen gut verantworten kannst!

Nichts ungesetzliches, aber auch keine Gewalt! Okay, dann bist Du schon mal auf einem guten Weg. Vielleicht treffen wir uns demnächst ja mal im öffentlichen Nahverkehr oder im Supermarkt. Lach nicht! Das ist eigentlich gar nicht so schwer, denn mich erkennst Du an einer ganz besonderen Schutzmaske. Ich trage in der Öffentlichkeit eine Vendetta-Maske.

Beste Grüße Dein Martin M. Luder (info-at-lefpilk.de)

Weiterführendes / Buchtipps

Quellenangaben & Fußnoten

https://www.youtube.com/watch?v=8TUv07vNZAA&feature=youtu.be
https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20200416_OTS0049/facharzt-fiala-schutzmasken-sind-sinnlos-bis-gefaehrlich
https://www.youtube.com/watch?v=bcDKr-rqx9M
https://www.youtube.com/watch?v=XzZJT8Kkye0
http://zitate.net/medizin-zitate?p=4
https://www.youtube.com/watch?v=8TUv07vNZAA&feature=youtu.be
https://www.spiegel.de/spiegel/print/d-29847401.html
https://www.youtube.com/watch?v=8TUv07vNZAA&feature=youtu.be
https://www.youtube.com/watch?v=8TUv07vNZAA&feature=youtu.be
https://www.youtube.com/watch?v=8TUv07vNZAA&feature=youtu.be
https://www.youtube.com/watch?v=8TUv07vNZAA&feature=youtu.be
https://www.youtube.com/watch?v=8TUv07vNZAA&feature=youtu.be
https://www.youtube.com/watch?v=8TUv07vNZAA&feature=youtu.be
https://www.youtube.com/watch?v=8TUv07vNZAA&feature=youtu.be
https://www.youtube.com/watch?v=8TUv07vNZAA&feature=youtu.be
https://www.youtube.com/watch?v=8TUv07vNZAA&feature=youtu.be
https://www.youtube.com/watch?v=8TUv07vNZAA&feature=youtu.be
http://web.archive.org/web/20170915163613/https:/www.zentrum-der-gesundheit.de/ia-spanische-grippe.html
https://www.welt.de/politik/deutschland/article207167375/Merkel-zu-Corona-Solange-wir-keinen-Impfstoff-haben-wird-das-gelten.html
http://web.archive.org/web/20170915163613/https:/www.zentrum-der-gesundheit.de/ia-spanische-grippe.html
http://web.archive.org/web/20170915163613/https:/www.zentrum-der-gesundheit.de/ia-spanische-grippe.html
https://impfen-nein-danke.de/gibt-es-viren
https://impfen-nein-danke.de/gibt-es-viren
https://www.booklooker.de/app/detail.php?id=A01JtYIg0hj2401ZZS&setMediaType=0
https://www.youtube.com/watch?v=ggX1bav3DIU
https://kenfm.de/kenfm-am-set-gespraech-mit-prof-dr-sucharit-bhakdi-zu-covid-19/
https://www.youtube.com/watch?v=bcDKr-rqx9M
https://www.youtube.com/watch?v=bcDKr-rqx9M
https://de.statista.com/statistik/daten/studie/1103240/umfrage/entwicklung-der-weltweiten-todesfaelle-aufgrund-des-coronavirus/
https://de.statista.com/themen/75/weltbevoelkerung/
https://www.youtube.com/watch?v=ggX1bav3DIU
https://www.youtube.com/watch?v=ggX1bav3DIU
https://www.youtube.com/watch?v=YDQwt6Wf63k
https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/106375/Grippewelle-war-toedlichste-in-30-Jahren
https://de.wikipedia.org/wiki/Backfire-Effekt
https://meinpapasagt.de/das-ist-die-seuche-unserer-zeit-verrueckte-fuehren-blinde/
https://weisewortwahl.de/die-mehrheit-der-gewoehnlichen-bevoelkerung-versteht-nicht-wirklich-geschieht-und-sie-versteht-noch-nicht-einmal-dass-sie-es-nicht-versteht/
https://ef-magazin.de/2020/03/12/16628-das-virus-und-der-crash-kein-schwarzer-schwan
https://www.soulsaver.de/blog/alles-was-wir-brauchen-ist-eine-richtig-grosse-krise-und-die-nationen-werden-die-neue-weltordnung-akzeptieren-david-rockefeller/
https://www.soulsaver.de/blog/alles-was-wir-brauchen-ist-eine-richtig-grosse-krise-und-die-nationen-werden-die-neue-weltordnung-akzeptieren-david-rockefeller/
https://www.soulsaver.de/blog/alles-was-wir-brauchen-ist-eine-richtig-grosse-krise-die-nationen-werden-die-neue-weltordnung-akzeptieren-david-rockefeller/
https://www.soulsaver.de/blog/alles-was-wir-brauchen-ist-eine-richtig-grosse-krise-die-nationen-werden-die-neue-weltordnung-akzeptieren-david-rockefeller/
Martin M. Luder
Martin M. Luder
Martin M. Luder schreibt über ernste Themen, die der Mainstream gerne ausklammert. Seine Texte sind mit deftigen Ausdrücken gespickt, die es allerdings auf den Punkt bringen. Seine ironisch-witzige Art macht das Lesen trotz der ernsten Themen zu einem Vergnügen. Martin M. Luder stellt gewöhnlich unangenehme Fragen. Ist er deswegen ein Verschwörungstheoretiker, Rechtsradikaler, Scientologe, Ketzer, Spinner oder Außerirdischer? Er hat zwei Bücher veröffentlicht. Für mehr Infos klicken Sie auf: 1. Buch / 2. Buch.

21 Kommentare

  1. Es geht den lieben Lesern um ihre Ausdrucksweise! ?Sie haben alles richtig gemacht! Weiter so. Auch wenn man Scheisse in Puderzucker , wird daraus noch lange kein Kuchen.
    Liebe Leser, sie machen das Weiterleiten des Artikels davon abhängig wie er geschrieben ist??? Die Daten, die Fakten, das was der Verfasser damit zum Ausdruck bringen will, null und nichtig wegen der AUSDRUCKSWEISE??? Und deshalb haben die “Machthaber ” euch unter Kontrolle, sie können reden, euch Scheisse für Gold verkaufen. Ihr habt die Sklaverei verdient, die totale Kontrolle . Und ich hoffe ihr werdet lange , sehr lange Leben und das mein ich ernst. Denn ihr sollt bis ins Letzte, alles miterleben was noch kommt…
    LG Trottel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Updates von den Autoren?Jetzt Newsletter abonnieren!
Holen Sie sich in regelmäßigen Abständen eine 2. Meinung und informieren Sie sich per E-Mail über neue Veröffentlichungen der EQUAPIO-Autoren.

Aktuelle BeiträgeAuch interessant!

Das Leid der Propheten

Wer sich die Mühe macht bzw. gemacht hat, meine Artikel zu lesen, der kann durchaus erkennen, dass ich bestimmte Geschehen schon vor...

Lockdown – shit happens!

Es wird keinen Lockdown mehr geben – wirklich? Es wird keinen weiteren Lockdown mehr geben. Das hört sich für...

Brot länger frisch halten mit einem Zirbenholz-Brotkasten

Eine Version dieses Artikels wurde erstmals auf zirbelkiefer.info veröffentlicht. Ein Zirbenholz-Brotkasten kann dafür sorgen, dass darin aufbewahrtes...

Drachenblut – Ein vergessenes Naturheilmittel (Sangre de Drago)

Eine Version dieses Artikels wurde erstmals auf drachenblut-kaufen.info veröffentlicht. Sangre de Drago ist ein rotbräunliches Naturharz, welches...

5 Gründe, warum Hanf-Toilettenpapier täglich 27.000 Bäume retten kann

Eine Version dieses Artikels wurde erstmals auf schoepferinsel.com veröffentlicht. Wir Deutschen verbrauchen durchschnittlich 93 Rollen Klopapier im...

Wie kann man Schwermetalle im Körper nachweisen?

Eine Version dieses Artikels wurde erstmals auf schoepferinsel.com veröffentlicht. Schwermetalle im Körper können ganz einfach durch einen...